In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Tauchcomputer im Test auf rp-online.de
Getestete Produkte 7
Investierte Stunden 34
Ausgewertete Studien 2
Gelesene Rezensionen 727

Tauchcomputer Test 2019 • Die 7 besten Tauchcomputer im Vergleich

Damit das Tauchen ein schöner Freizeitspaß bleibt und nicht zu einem riskanten Erlebnis wird, sollten Taucher stets einen Tauchcomputer dabei haben. Der wie eine Armbanduhr aussehende Computer zeigt zuverlässig wichtige Informationen an, die dem Taucher das Leben retten können. Das bewog die Redakteure des neutralen. mehrfach ausgezeichneten und DE-weit renommierten Verbraucherportals ExpertenTesten dazu, im Netz ausführlich nach Testergebnissen, Vergleichen und Kundenrezensionen zu suchen, diese zu lesen und auszuwerten. Ihre Resultate fanden Eingang in eine breit gefächerte Vergleichstabelle der besten Tauchcomputer, die der Markt derzeit zu bieten hat. Nutzen auch Sie die Tabelle und entdecken Sie schnell und ohne Fehlkaufrisiko den geeigneten Tauchcomputer für Ihre Tauchgänge.

Tauchcomputer Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Was ist ein Tauchcomputer

Es sieht aus wie eine Uhr und ist auch eine Uhr, eine multifunktionale Armbanduhr für das schönste Hobby der Welt; Das Tauchen. Wir sprechen von einem Tauchcomputer. Unerlässlich bei Tauchgängen abseits der ‘Oberflächen-Schnorchelei'. Ein Tauchcomputer zeigt dem Unterwassersportler wichtige Daten an, wie zum Beispiel die Tauchtiefe, seine Aufstiegsgeschwindigkeit und sogar der Stickstoffgehalt.

Nereus Tauchcomputer EG von Cressi im Test und Vergleich

Cressi Nereus Professionelle Taucheruhren im Test – Das hochwertige Edelstahlgehäuse ist mit einem Mineralglas ausgestattet

Der Tauchcomputer ist ein kleines Wunderwerk und sollte mit Bedacht ausgewählt werden. Er wird zum Freund unter Wasser, zum Warnsignal und Retter in der Not. Der Markt bietet eine Vielzahl an Modellen und mit den ungezählten Zusatzfunktionen versprechen uns die Hersteller, dass Tauchen spielend leicht zu ist und immer sicher. Nein!

Wir werden uns auf die Tests und Vergleiche der Experten einlassen und nebenbei von Tauchprofis erfahren, worauf wir bei unseren Tiefsee-Touren besonders achten müssen.

Sicherheit und Anwendung

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Tauchcomputer TestvergleichDie Funktionen des Tauchcomputers müssen gleichzeitig die Kriterien sein, nach denen Tester die Uhren bewerten. Wann ist es Zeit für einen Dekompressionsstop, wie tief bin ich getaucht, was verbleibt an Flaschendruck oder wie lange befinde ich mich schon auf dem Tauchgang und die Nullzeit, all diese Informationen sind nicht nur nützlich sondern können auch Leben retten. Wann immer wir uns in die Tiefe begeben, sollten wir einen Tauchcomputer dabei haben.

Er nimmt keinen Platz weg, trägt sich komfortabel am Handgelenk und bietet ein übersichtliches, erleuchtetes Display, was wir unter Wasser gut erkennen können, bei allen neuen Modellen heißt das ‘Oled Display'.

Arten von Tauchcomputern

Es gibt Tauchcomputer für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche: Tauchcomputer ohne Luftintegration, solche mit Luftintegration bzw. Schlauchanschluss und schließlich Tauchcomputer mit Luftintegration, drahtlos.

Welche Arten von Tauchcomputer gibt es in einem Testvergleich?

Professionelle Taucheruhren Nereus von Cressi im Test

Wie haben die Experten den Test gestaltet

Wie haben die Experten den Test und Vergleich gestaltetErfahrene Taucher haben die verschiedenen Modelle in der Praxis getestet. Unter Wasser bewährt sich, was Qualität hat. Die Kriterien im Test wurden zuvor im Vergleich mit allen Funktionen geprüft. Die Kriterien, die darüber entscheiden durften, welche Tauchcomputer zu den besten zählen, wurden aufgrund langjähriger Tauch-Erfahrung gewichtet.

Das Display und seine Bedienung standen zugleich mit den Sicherheitsfunktionen an oberster Stelle. Die Modelle der Tauchcomputer waren sowohl Profi-Uhren als auch Armbanduhren für den Freizeit-Taucher.

Kriterien

Sicherheitsstopp, Zeitzähler, Nullzeit, Dekompressionsstopp, Tiefe, Tauchen mit Nitrox. Keine Beachtung bei dem Praxis – Test fanden die Kriterien ‘Gewicht der Uhr', das ‘Material des Uhrenarmbandes' und das Vorhandenseins eines integrierten Kompasses.

Nach diesen Testkriterien werden Tauchcomputer bei uns verglichen

Die Nereus Chrono Uhr von Cressi wurde für das No-Limit Freitauchen entwickelt

Ein Vergleich der großen 10 Hersteller

  • Cressi
  • Mares
  • Suunto
  • Pyle
  • Aqua Lung
  • Scubapro
  • Garmin
  • Casio
  • Timex
  • Oceanic
Cressi, 1946 gegründet, verfolgt bis heute sein Ziel, hochwertige Tauchausrüstung bereitzustellen, in Perfektion. Tauchcomputer müssen zuerst den Härte – Test im Meer bestehen, um anschließend auf dem Markt positioniert zu werden. Ein hoher Anspruch an alle Produkte, an die für die Profis als auch an die für alle anderen. Im Vergleich zu anderen Marken steht Cressi von Anfang an auch immer für Erfindungen auf dem Taucher-Sektor. Seit knapp 70 Jahren ist Mares ein Name für Tauch-Equipment, das nahezu alle Taucher-Wünsche erfüllt. 
Ebenso wie bei Cressi, wird auch bei dem Unternehmen Mares Innovation groß geschrieben. Jede Menge Ideen und Engagement zeichnet die Firma aus und manchmal geht es dabei nicht ums Tauchen. Wenn sich das Unternehmen Suunto auf einen Vergleich einlassen würde im Hinblick auf Innovationsfreude, wahrscheinlich würde die drei bislang erwähnten Marken auf gleicher Höhe liegen.
Auch Suunto war Erfinder, der erste Tauchkompass und der erste Tauchcomputer in Form einer Uhr stammt aus seinen Produktionshallen. Heute liegt die finnische Firma ganz vorne in Sachen Tauchausrüstung.
Pyle hingegen ist auf Thermoplast-Spritzguss und Aluminiumbearbeitung spezialisiert. Tests werden regelmäßig im Rahmen der Ermittlung von Fehlerfreiheit durchgeführt. Perfektion durch synergetische Nutzung der Technologien steht der Name für die Weltspitze an Automobilzulieferern.
Tauch-Ausrüstung für Berufs-und Sporttaucher ist das Steckenpferd von Aqua Lung. Ein Vergleich der Produkte, die bei Firmengründung entwickelt wurden mit denen, die heute unter dem Namen zu finden sind, zeigt den Pioniergeist und die kreative Kraft der Vorreiter und ihre Zukunftsvisionen. Aqua Lung ist Tauch-Gerät, das von einer Leidenschaft erzählt.
Tauch-und Outdoor-Ausrüstung bietet das Unternehmen Scubapro mit Sitz in Wisconsin. Hochwertige Tauchcomputer für jeden Bedarf und alle Taucher, das ist das Ziel. Darüber hinaus bietet die Marke ein vielfältiges Equipment rund um die Welt des Tauchens.
Im Vergleich zu dem amerikanischen Unternehmen, ist Garmin führend auf dem Gebiet der Navigation in Bereichen, die nicht mit dem Tauchen zusammenhängen, wie zum Beispiel die Luftfahrt, Sport und Outdoor-Aktivitäten. Design, Preis-Leistungsverhältnis und Kundennähe sind die Zugpferde der Firma.
Casio vertreibt Uhren und Smartwatches. Uhren mit diesem Namen sind bekannt für ihre Stoßfestigkeit und Schmutz-Resistenz. Bekannt sind auch die Uhrenarmbänder aus Resin, einem Kunstharz, das haltbar und gleichzeitig flexibel ist
Das vorletzte Unternehmen ist weltbekannt für Uhren und schon lange auf dem Markt vertreten, Timex. Timex produzierte in Lizenz von Walt Disney die erste Uhr als Micky Maus. Zwanzig Jahre später entstand die Armbanduhr mit dem Namen ‘Timex'. Die Firma behauptet sich auch heute mit Uhren, Sportgeräten für die Herzfrequenz-Messung und Kompasse.
Schließlich möchten wir noch die Marke ‘Oceanic‘ erwähnen. Im Vergleich zu den anderen Firmen, legt Oceanic bei der Herstellung von Tauchcomputern Wert auf das Design und bietet mit jedem Modell sehr spezielle Funktionen und einen integrierten Kompass.

Kundenrezensionen

  • Suunto Dive Zoop Novo:Kundenrezensionen Tauchcomputer im Test und Vergleich
    Dieses Produkt hat fast durchgängig gepunktet. Drei viertel aller Kunden waren begeistert und sprachen von dem besten Produkt auf dem Markt, wenn es um das Preis-Leistungsverhältnis, um die gute Lesbarkeit des Displays und alle wichtigen Funktionen geht. Eine negative Meinung war dabei; Die Knöpfe sind schwer zu bedienen oder funktionieren nicht.
  • Mares Dive Computer Puck Pro Color:
    Pluspunkte wurden vergeben für: Einfache Bedienung, einfacher Batteriewechsel und die Lesbarkeit des Displays. Abzüge für: Nichts für Nachttauchgänge, komplizierte Menü-Führung und die Anleitung ist nur auf Englisch.
  • Cressi Newton Titanium Tauchcomputer:
    Dieser Tauchcomputer hat insgesamt überzeugt; Das Design, die Funktionen, die Beleuchtung unter Wasser. Einige wenige Kunden beanstandeten die Bedienungsführung, den Signalton, der etwas lauter sein könnte und die Tatsache, dass man ein Gerät dazu kaufen muss, um die Tauchdaten auslesen zu können.
Tauchcomputer von Cressi im Test und Vergleich

Cressi Nereus Professionelle Taucheruhren im Test – Diese Uhr kann beim Sport im Wasser oder im Sportunterricht und bisweilen beim Training eingesetzt werden

Vergleichs – Ergebnisse

Alle Tester, unabhängige Experten aber auch professionelle Taucher liegen nach etlichen Tests und Material – Vergleichen mit ihren Test – Ergebnissen sehr eng beieinander: Die Cressi-Uhren gemeinsam mit Mares und Suunto auf den vorderen Plätzen.

Weiterführende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (433 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...