In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Gymnastikmatte Test 2019 • Die 10 besten Gymnastikmatten im Vergleich

Gymnastikmatte Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen
Gymnastikmatten - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Gymnastikmatte-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Was versteht man unter Gymnastikmatten?

Eine Gymnastikmatte ist eine weiche Unterlage. Sie hilft dem Sportler seine Bodenübungen ohne Einschränkung machen zu können. Sie wird in verschiedenen Sportarten eingesetzt. Eine Sportmatte verringert die Verletzungsgefahr auf harten Böden (Holz, Fliesen, Beton) im eigenen Zuhause wie in Sportinstituten. Bei Übungen in der freien Natur verhindert sie den Kontakt mit Gras und Erde.

In welchen Bereichen wird eine Gymnastikmatte eingesetzt?

Welche Arten von Gymnastikmatte gibt es in einem Testvergleich?Der Oberbegriff „Gymnastikmatte“ beinhaltet verschiedene Arten dieser Matte. Die bekanntesten Versionen sind für den Gebrauch durch eine Person gedacht.

Fitnessmatte

Gerade in Fitnessstudios wird diese Mattenart eingesetzt. Die Ausführung von Bauchmuskelübungen ist durch eine weiche Unterlage bequemer. Der Test hat bewiesen, dass eine Fitnessmatte Gelenke und Wirbelsäule schont. Der Gebrauch ist hygienisch. Die Teilnehmer schwitzen bei den Übungen und/oder sind barfuß. Nach der Benutzung können sie leicht gereinigt und desinfiziert werden. Eingesetzt werden sie ebenfalls bei den Sportarten Tai Chi und Pilates.

Yogamatte

Eine Yogamatte ist dünner als eine sogenannte Gymnastikmatte. Gerade Yogaübungen benötigen eine gewisse Stabilität.

Mit einer Dicke von 4 bis 8 mm geben diese Matten nicht zu sehr nach. Dadurch hat der Sportler bei typischen Standübungen das beste Gleichgewicht. 

Gymnastikmatten im medizinischen Bereich

Welche Gymnastikmatte Modelle gibt es in einem Testvergleich?Für diese Anwendung sollte die Matte etwas dicker sein. Bei Schwangerschaftskursen oder bei Geburtsvorbereitungsübungen Zuhause hat der Test bewiesen, dass diese weiche Unterlage ideal zur Unterstützung der Übungen ist. Bei Rehamaßnahmen im Rückebnbereich oder an den Beinen fällt dem Patienten die Ausführung der Übungen leichter. Dieses Hilfsmittel belastet im Test die Gelenke bei den Übungen nicht.

Die größeren Ausführungen von Gymnastikmatten werden im Turnsport, Schulsport und Kampfsport für mehrere Personen gleichzeitig eingesetzt. Hier gibt es verschiedene Arten:

  • Turnmatte
  • Weichbodenmatte
  • Niedersprungmatte
  • Hochsprungmatte
  • Bodenturnmatte
  • Judomatte

Die beliebtesten Gymnastikmatten bei Amazon

POWRX Gymnastikmatte Premium

Die Bestseller aus einem Gymnastikmatte Test und VergleichDiese Fitnessmatte wird mit Trageband, Tasche und Übungsposter geliefert. Sie ist in drei verschiedenen Größen und in 11 Farben erhältlich.

Das Produkt ist phthalatfrei und ohne Weichmacher.

Siw ist nutzbar für den Innen- und Außenbereich. Das Produkt wird durch POWRX GmbH verkauft und geliefert.

GORILLA SPORTS Yogamatte extra dick

Diese Sportmatte ist in 2 Größen und 12 Farben erhältlich. Sie ist rutschfest und strapazierfähig. Das Material besteht aus Nitrilkautschuk und PVC (phthalatfrei). Gelenkschonend durch eine Polsterung von 1,5 cm. Sie ist verwendbar für Indoor und Outdoor. Im Versand sind zwei Gummibänder zum Fixieren enthalten. Der Verkauf und Versand erfolgt durch Gorilla Sports GmbH.

ReFit Fitnessmatte

Lieferbar in den Maßen 183 x 61 cm, entweder in 1 oder 1,5 cm Dicke. Geeignet für Yoga, Pilates und Gymnastik. Die Fitnessmatte ist aus hochwertigem Schaumstoff (NBR) und in 10 Farben erhältlich.

Das Material ist geruchlos, hautfreundlich und pflegeleicht. Im Lieferumfang ist ein Trageband enthalten. Der Verkauf und die Lieferung erfolgt durch ReFit Fitness.

Bekannte Hersteller und Marken von Gymnastikmatten

  • Airex AG
  • POWRX GmbH
  • Adidas AG
  • ScSports GmbH
  • Grevinga GmbH
  • MsSports
  • MOVIT®
  • ReFit Fitnessmatte
  • Good Times
1956 wird das Unternehmen in Sins in der Schweiz gegründet. Das Unternehmen ist marktführend mit seinen geschlossenzelligen Spezialschaumstoffen. 50 Jahre Erfahrung fließen in die Marke AIREX®. Zwei Produktmodelle wurden im Test und Vergleich mit 1,6 und 1,7 bewertet. Die Produkte werden im Fachhandel und Online verkauft.
2007 wurde die POWRX GmbH gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Köngen. Die Produkte der POWRX GmbH werden europaweit vertrieben. Im Test und Vergleich schnitten zwei Gymnastikmatten mit 1,8 und 1,9 ab. Die faltbare Sportmatte wurde sogar Preis-/Leistungssieger. Die Produkte werden online verkauft.
Der Sportartikelhersteller Adidas wurde im August 1949 in Herzogenaurach gegründet. Die Marke Adidas ist ebenfalls im Bereich Fitnessmatten vertreten. Die „Adidas Core“ schnitt im Test und Vergleich mit 2,0 ab. Das Markenprodukt ist im Fachhandel und Online erhältlich.
Im Jahr 2003 wurde die Firma ScSports GmbH gegründet. Das Unternehmen ist im Kraftsport- und Fitnessbereich tätig. Der Standort ist in Emmerich, Nordrhein-Westfalen. Die Fitnessmatte mit Ösen hat im Test und Vergleich die Note 2,2 erhalten. Die Produkte sind online zu bestellen.
Die Gründung des Unternehmens für Turn- und Sportgeräte Grevinga GmbH erfolgte 1998. Am Standort Rheine übernimmt die Firma Wartungsarbeiten an Turngeräten und produziert hochwertige Turnmatten. Die Produkte werden direkt vom Hersteller oder online verkauft.
Die Marke MsSports wird von dem Unternehmen MST GmbH in Bissingen an der Teck vertrieben. Die Sportmatten von MsSports sind aus hochwertiger Qualität und phthalatfrei. Die Produkte können online bestellt werden.
Die Marke MOVIT® ist im Sportbereich bekannt. Die Sportmatten haben eine gute Qualität und sind schadstofffrei. Die Firma Maxstore GmbH aus Münchberg vertreibt seit 2006 diese Markenware. Alle Produkte sind online erhältlich.
Diese qualitativ hochwertigen Gymnastikmatten sind für Yoga, Pilates und weitere Fitnessübungen geeignet. Die Marke ReFit Fitnessmatte wird online vertrieben. Sie wird bei Amazon und Ebay angeboten.
Das Unternehmen Good Times Import und Export GmbH aus Duisburg vertreibt über Amazon Gymnastikmatten. Die Eigenmarke ist im Test SGS geprüft und hautfreundlich. Im Vergleich sind die Kundenrezensionen durchwegs positiv.

 

Testkriterien für den Test und Vergleich von Gymnastikmatten

Die wichtigsten Punkte für den Test und Vergleich von Gymnastikmatten bei unabhängigen Testportalen sind folgende:

Material

Nach diesen Testkriterien werden Gymnastikmatte bei uns verglichenDiese Mattenart wird aus synthetischem Kautschuk (NBR) hergestellt. Das Produkt darf keine Schadstoffe enthalten. Das bedeutet, die Matte muss phthalatfrei sein. Dieses Phthalat ist ein Weichmacher. Er wird immer noch häufig bei der Produktion des NBR-Schaumstoffes eingesetzt.

In der Produktbeschreibung muss der Hersteller darauf hinweisen, dass dieser Stoff nicht vorhanden ist. Im Test wird diese Aussage überprüft. Diese gesundheitsschädliche Substanz fällt dem Laien durch einen unangenehmen künstlichen Geruch auf.

Polsterung

Die ideale Polsterung einer Gymnastikmatte ist nicht zu weich oder zu hart. Das Material muss formstabil sein. Das bedeutet, dass die Matte nach Belastung wieder in seine ursprüngliche Form zurückgehen muss. Abdrücke von Händen und Füßen dürfen nicht bestehen bleiben. Bei schlechter Qualität verzögert sich dieser Vorgang.

Handhabung

Eine Gymnastikmatte aus Schaumstoff darf kein zu hohes Eigengewicht haben. Außerdem muss sie gut zu transportieren sein. Dabei ist es unwichtig, ob die Matte faltbar oder rollbar ist. Beide Möglichkeiten müssen problemlos ausgeführt werden können.

Bei dieser Handhabung dürfen die Matten weder verkleben noch unangenehme Falten oder Risse bekommen. Eine Gymnastikmatte muss sich leicht reinigen lassen, ohne Schaden zu nehmen.

Welche Eigenschaften sind wichtig beim Kauf einer Gymnastikmatte?

Diese Testkriterien sind in einem Gymnastikmatte Vergleich möglichDie Angebotspalette ist vielfältig im Bereich Gymnastikmatte. Die Entscheidung für die beste Matte hängt von verschiedenen Kriterien ab. Ein Vergleich der Eigenschaften der angebotenen Produkte im Test ist nützlich.

Größe

Generell sind die Matten zwischen 180 und 190 cm lang. Das reicht für einen Menschen mit normaler Körpergröße. Bei Dehnungs- und Entspannungsübungen sollte der ganze Körper auf der Matte liegen. Die Mattenbreite variiert zwischen 60 und 100 cm. Eine Breite von 60 cm reicht bei einigen Übungen nicht aus. Wenn das kein Problem bereitet, ist diese Breite richtig. Ansonsten sollten Sie eine breitere Version wählen.

Dicke

Die Trainingsmatte sollte hauptsächlich die Gelenke auf hartem Untergrund schonen. Eine dickere Matte federt besser. Hier gibt es Varianten zwischen 1 und 2 cm. Der Nachteil dabei ist, dass dickere Matten weniger Halt bei manchen Übungen geben. Deswegen werden für Yoga meist dünnere Varianten zwischen 0,4 bis 0,8 cm genommen.

Hier ist die Standfestigkeit sicher gegeben. Die Entscheidung welche Dicke richtig ist, kommt auf die Nutzung an.

Rutschfestigkeit

Diese Eigenschaft muss die Matte auf beiden Seiten haben. Die Trainingsmatte sollte während der Übungen auf ihrem Platz bleiben. Ein ständiges Zurechtrücken irritiert und bringt aus dem Rhythmus. Ebenfalls sollte die Matte auf der dem Körper zugewandten Seite rutschfest sein. Die Füße und Hände müssen während der Übungen einen sicheren Stand haben. Bereits ein geringes Verrutschen erhöht die Unfallgefahr.

Gewicht

Folgende Eigenschaften sind in einem Gymnastikmatte Test wichtigDas Mattengewicht ist wichtig für den Transport. Eine leichtere Matte kann mit dem Trageriemen über die Schulter geworfen werden, ohne zu stören. Das Training im Freien ist eine schöne Sache. Eine Matte mit wenig Eigengewicht kann leicht durch einen Windstoß weggeweht werden.

Hier sollte darauf geachtet werden, welche Kriterien auf Dauer wichtig sind. Matten aus Naturstoffen (Latex, Baumwolle, Schurwolle) sind schwerer als Schaumstoffmatten.

Falten oder Rollen

Die meisten Gymnastikmatten werden gerollt. Das ist einfach für den Transport. Durch das ständige Rollen dreht sich die Matte auf. Gerollte Matten benötigen mehr Platz beim Aufbewahren. Dieser Punkt ist bei größeren Familien oder Sportvereinen wichtig. Die gefalteten Matten können gut gestapelt werden. Das bringt Vorteile bei der Aufbewahrung. Es können Sollbruchstellen entstehen. Der Transport einer gefalteten Matte ist für einen Fußgänger oder Radfahrer schwieriger.

Reinigung

Die Reinigung einer Sportmatte muss unkompliziert sein. Nach der Verwendung mit warmem Wasser abwischen. Leichtere Flecken mit einem Spülmittel entfernen. Einige Modelle sind waschmaschinenfest.

Das Waschen in einer Waschmaschine muss ausdrücklich durch den Hersteller angegeben sein. Ansonsten ergab ein Test, dass das Material darunter leidet.

Negative Eigenschaften aufgrund vorhandener Kundenrezensionen

Häufige amazon Nachteile vieler Produkte aus einem Gymnastikmatte Test und VergleichAnhand der Beschreibungen ist die angebotene Fitnessmatte die beste. Leider stimmt diese Aussage nicht immer. Verschiedene Mängel treten nach der Lieferung auf. Diese Aussagen betreffen günstige wie auch teurere Fitnessmatten. Diese Mängel können also jedes Mattenmodell betreffen. Dadurch wird es schwierig einen Mangel einem bestimmten Modell oder Marke zuzuordnen und zu vermeiden.

Folgende Mängel sind aufgetreten:

  • Matte ist nicht formstabil, bei verschiedenen Übungen dehnt sie sich.
  • Trotz der Aussage rutschfest, rutscht sie auf dem Parkettboden weg.
  • Ein unangenehmer Geruch verschwindet nicht.
  • Die Abmessungen der Matte stimmen nicht.
  • Die Mattenfarbe ist nicht farbecht, sie färbt ab.
  • Die Ränder sind schlecht verarbeitet oder schlecht zugeschnitten.

Stiftung Warentest hat noch keinen Test und Vergleich in Sachen Gymnastikmatten veröffentlicht.

Der Test und Vergleich für Gymnastikmatten durch Ökotest ist vom Januar 2013. Es wurden 15 Gymnastikmatten von unterschiedlichen Herstellern dem Test unterzogen. Lediglich drei Modelle erhielten die Benotung „Sehr gut“. Der beste dieser drei war völlig schadstofffrei und ebenfalls der Preis-/Leistungssieger.

Alle anderen Produkte hatten schlechtere Ergebnisse im Test und Vergleich. Die meisten negativen Punkte sammelten die Gymnastikmatten mit Schadstoffen. Hauptsächlich enthielten die Exemplare einen Weichmacher. Außerdem waren sie im Test unhandlich.

Am schlechtesten schnitt ein Modell mit aufgeschäumtem Kunststoff ab. In diesem Kunststoff waren Aufheller und ein fruchtschädigendes Formamid.

FAQ

Was unterscheidet eine Gymnastikmatte von einer Yogamatte?

Was ist denn ein Gymnastikmatte Test und Vergleich genau?Der Unterschied zwischen diesen beiden Mattenarten ist die Dicke. Eine Yogamatte ist zwischen 4 mm und 8 mm dick. Eine Gymnastikmatte ist mindestens 1 cm dick.

Kann ich eine Gymnastikmatte waschen?

Eine Fitnessmatte sollte man nach der Benutzung mit einem feuchten Tuch abwischen. Mit einem Spülmittel kann man Flecken entfernen. Teilweise gibt es Modelle, die waschmaschinenfest sind.

Wie lange ist die Lebensdauer von Gymnastikmatten?

Das ist abhängig von der Häufigkeit und der Art der Nutzung. Bei regelmäßiger Verwendung wird ein Auswechseln alle 6 bis 12 Monate fällig.

Kann ich eine Gymnastikmatte für Yoga verwenden?

Alle Fakten aus einem Gymnastikmatte Test und VergleichGenerell ja. Für Yogaübungen ist eine dünnere Matte besser. Zahlreiche Übungen im Yogabereich brauchen Stabilität. Dafür ist eine dickere Matte nicht so günstig.

Wie groß sollte eine Gymnastikmatte sein?

Das ist abhängig von der Körpergröße des Benutzers. Bei Rückenlage sollte der komplette Körper auf der Matte liegen. Eine Mattenlänge zwischen 180 und 190 cm ist für die meisten Benutzer geeignet.

Gibt es biologische Gymnastikmatten?

Ja. Solche Matten werden aus Latex, Baumwolle, Kork oder Schurwolle hergestellt. Im Test wurde festgestellt, dass diese Materialien unterschiedlichere Eigenschaften wie eine Gymnastikmatte aus Schaumstoff haben.

Sind Gymnastikmatten rutschfest?

Ja. Die Oberfläche von Gymnastikmatten ist auf beiden Seiten rutschfest. Somit haftet sie auf dem Untergrund (Holz, Fliesen) und der Sportler kann mit verschwitzten Händen oder Füßen auf der Oberseite nicht ausrutschen.

Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (378 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...