In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Busvorzelt im Test auf rp-online.de
Getestete Produkte 8
Investierte Stunden 55
Ausgewertete Studien 10
Gelesene Rezensionen 433

Busvorzelt Test 2019 • Die 8 besten Busvorzelt im Vergleich

Für Campingfreunde und Menschen, die viel mit dem Auto Ausflüge machen und nicht immer in Hotels oder Pensionen übernachten wollen, ist ein sogenanntes Busvorzelt eine feine Sache. Das Zelt wird direkt mit einem Fahrzeug verbunden und ermöglicht die Übernachtung von bis zu sechs Personen. Davon überzeugten sich auch die Redakteure des mehrfach ausgezeichneten, neutralen und DE-weit beliebten Verbraucherportals ExpertenTesten, die intensiv online nach Testergebnissen, Vergleichsanalysen und Kundenstimmen recherchierten, sie sammelten und auswerteten. Daraus erstellten sie eine lesenswerte Vergleichstabelle der besten Busvorzelte, die derzeit im Handel sind. Profitieren Sie von der Tabelle und entdecken Sie dort bequem und ohne lästigen Fehlkauf das richtige Busvorzelt für Ihren Wagen.

Busvorzelt Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Was ist ein Busvorzelt?

Ein Busvorzelt aus einer Gegenüberstellung ist ein Zelt, welches mit einem Fahrzeug verbunden wird, nicht zwangsläufig ein Bus. Nun dient das Zelt bei einem Testlauf als Schlafplatz. Je nach Größe für ein bis sechs Personen. Im Produkttest zeigt sich der Vorteil, dass kein Wasser eindringt.

Wie funktioniert ein Busvorzelt?

Ein Busvorzelt bietet eine hohe Kongruenz zu herkömmlichen Zelten. Im Vergleich ist der größte Unterschied, dass ein Busvorzelt mit einem Fahrzeug verbunden wird.

Es wird direkt am geparkten Fahrzeug fixiert, was unterschiedliche Vorteile mitbringt. Bei einer Inspizierung fällt Dir beispielsweise auf, dass Du mehr Stabilität erhältst. Du könntest sogar die Autoheizung zur Beheizung nutzen.

Anwendungsbereiche

Ein Busvorzelt mit guten Testergebnissen eignet sich hervorragend für Ausflüge. Gerade Camping gestaltet sich dadurch unkomplizierter, wie eine Analyse beweist. Praktisch ist, dass mehr als eine Person darin einen Platz findet.

Außerdem ist ein Busvorzelt aus einem Test perfekt für Festivals oder Feste, wo Schlafmöglichkeiten fehlen. Selbst als Alternative zum Hotel kann das Fahrzeugzelt dienen.

Welche Arten von Busvorzelten gibt es?

Busvorzelt für ein bis zwei Personen

Du benötigst im Test nur wenig Platz und brauchst auch keinen separaten Aufenthaltsraum? In diesem Fall ist ein Zelt für ein bis zwei Personen die richtige Wahl. Das Angebot ist sehr kompakt und bietet nur das Nötigste. Im Vergleich mit anderen Produkten könnte es beinah mit einer Besenkammer verglichen werden. Praktisch ist, dass ein Busvorzelt für ein bis zwei Personen günstig sowie platzsparend ist.

Vorteile:Arten aus einem Busvorzelt Test und Vergleich

  • Im Vergleich günstige Preise
  • Benötigt wenig Stauraum

Nachteile:

  • Wenig Platz
  • Meist sehr eng
  • Besenkammer-Charme

Busvorzelt für drei bis vier Personen

Auf der Suche nach mehr Platz? In diesem Fall ist ein Zelt für drei bis vier Personen eine Abwägung wert. Es bietet eine hohe Ähnlichkeit zu dem Zweimannzelt, bietet aber mehr Möglichkeiten. Meist ist es in zwei Seiten aufgeteilt und bietet separate Schlafplätze für bis zu vier Personen. Damit das Zelt im Praxistest steht, benötigst Du aber ein relativ großes Fahrzeug, um jenes zu befestigen. Auch die Kosten sind höher.

Vorteile:

  • Busvorzelt für drei bis vier Personen im Test und VergleichMehr Platz
  • Bis zu vier Personen erhalten einen Schlafplatz

Nachteile:

  • Teurer
  • Benötigt großes Fahrzeug

Luxuszelt

Ein Luxuszelt ist im Vergleich deutlich teurer, wie die Kontrolle zeigt. Kaufst Du aber ein Luxuszelt, erhältst Du mehr Möglichkeiten. Insofern dient es nicht nur als Schlafplatz, sondern auch als Aufenthaltsraum. Selbst Tische oder Stühle erhalten einen Raum im Luxuszelt. Daher musst Du bei der Untersuchung viel Stellplatz miteinplanen.

Auch die Hochwertigkeit spielt bei einem solch großen Busvorzelt im Test eine wichtige Rolle.

Vorteile:

  • Bietet viel Platz
  • Schlafplatz und Aufenthaltsraum in einem
  • Stühle und Tische können untergestellt werden

Nachteile:

  • Im Vergleich am teuersten
  • Benötigt eine hohe Qualität

Mögliche Test-Kriterien

Anbauhöhe

Anbauhöhe des Busvorzelt im Test und VergleichDie Anbauhöhe bestimmt darüber, für welche Fahrzeuge Du das Busvorzelt aus einer Vergleichstabelle nutzen kannst. Hersteller geben die Anbauhöhe in Zentimeter an.

Wassersäule

Die Wassersäule ist bei einer Nebeneinanderstellung essenziell. Der Wert zeigt an, wie viel Wasser das Busvorzelt im Versuch aushält. Wir empfehlen mindestens 3.000 Millimeter.

Nähte

Beim Vergleich musst Du Dir die Nähte genau anschauen. Sind diese nämlich nicht gut verarbeitet, dringt mit der Zeit Wasser ein.

Maße

Die Maße bestimmen darüber, wie viele Personen in einem Busvorzelt aus einem Test schlafen können. Passe die Maße am besten Deinen Bedürfnissen an.
Neben den aufgebauten Maßen musst Du auf die Packmaße achten, also wie klein das Busvorzelt im zusammengepackten Zustand ist. Gerade bei kleinen Fahrzeugen nimmt das Zelt ansonsten viel Platz ein.

Moskitonetz

Vorrangig in warmen Regionen ist ein Moskitonetz unverzichtbar. Es erlaubt frische Luft, doch im selben Moment dringen keine Insekten ein.

Fenster

Ein Fenster ist durchaus praktisch und überzeugt beim Vergleichssieger. Du erhältst frische Luft und zugleich eine schöne Aussicht.

Boden

Bei einer Probe fällt Dir auf, dass ein eingenähter Boden praktisch ist. Er verhindert das Eindringen von Insekten, Feuchtigkeit und Schmutz.

Vorstellung der führenden 10 Herstellern/Marken

  • Relags
  • Qeedo
  • Skandika
  • Frankana Freiko
  • CampAir
  • Explorer
  • CampFeuer
  • Berger
  • WISAMIC
  • Vaude
Viele Angebote triffst Du bei Relags an, weshalb Du diesen Anbieter testen solltest. Er bietet vor allem Schönwetterzelte, die mit großen Fensterflächen arbeiten und zugleich Schutz vor Feuchtigkeit und Insekten bieten.
Qeedo bietet Dir schnell eine Übereinstimmung mit Deinen Bedürfnissen. Der Hersteller sichert sich bei der Auswertung gute Testnoten dank einer hohen Wassersäule, eines schnellen Aufbaus sowie schicken Fensterflächen.
Eine Studie zeigt, dass Du eine Erhebung des Luxus bei Skandika erwarten kannst. Du erhältst großzügige Busvorzelte, die ein tolles Camping-Erlebnis garantieren. Außerdem achtet der Hersteller auf eine gute Wassersäule sowie eine hervorragende Verarbeitung.
Schlicht und simpel zeigen sich die Busvorzelte von Frankana Freiko, dennoch bedeutet das noch lange nicht, dass Du jene nicht getestet haben solltest. Der Hersteller arbeitet nach einem einfachen Prinzip, was aber für reduzierte Defekte sorgt. 
Vergleichen Verbraucher die Produkte von CampAir mit anderen Angeboten, fällt ihnen schnell die Hochwertigkeit auf. Auch Du wirst von CampAir begeistert sein, denn Du erhältst optional aufteilbare Schlafkabinen, Ventilationsöffnungen sowie einen simplen Aufbau.
Mit Explorer wirst Du schnell glücklich, denn im Test begeistert das Angebot mit Panoramafenstern, Mesh-Türen sowie hochwertigen Materialien.
Entspannte Stunden erwarten Dich bei CampFeuer. Die geräumigen Schlafkabinen mit großem Vorraum machen einen Outdoor-Urlaub wunderbar entspannt.
Auf den ersten Blick zeigt sich Berger im Vergleich schlicht, doch der Hersteller weiß genau, worauf es ankommt. Das Gestänge ist aufblasbar und trägt daher zur Gewichtsreduzierung bei.
Viel Platz genießt Du bei WISAMIC, denn der Hersteller arbeitet mit einer Kapazität von fünf bis sechs Personen sowie externen Zimmern. Daher eignet sich das Zelt aus Oxford-Gewebe mit PVC-Beschichtung hervorragend für jeden Ausflug.
Bei Vaude ist die selbststehende Konstruktion mit seitlichem oder rückwärtigem Andocken welche zu jedem Fahrzeug paßt. Aber auch die Belüftung punktet im Test.

10 häufige Nachteile anhand der Kundenrezensionen auf Amazon

  • Nachteile aus einem Busvorzelt Test und VergleichPreis: Im Vergleich können die Preise recht hoch ausfallen.
  • Material: Eine Eignungsprüfung zeigt, ob die Materialien hochwertig genug sind.
  • Größe: Die Größe ist nicht wie angegeben.
  • Geruch: Das Busvorzelt aus einem Test verströmt einen unangenehmen Duft.
  • Wasserdichtigkeit: Schon nach kurzer Zeit dringt Wasser ein.
  • Platzbedarf: Gerade im zusammengefalteten Zustand benötigt das Zelt viel Platz.
  • Extras: Bei der Kontrolle liegen keine Extras vor.
  • Verarbeitung: Das Experiment zeigt, dass die Verarbeitung minderwertig ist.
  • Aufbau: Der Aufbau fällt im Vergleich recht kompliziert aus.
  • Design: Das Design wirkt nicht mehr zeitgemäß.

Stiftung Warentest Busvorzelt Test – die Ergebnisse

Auf einen Test von Stiftung Warentest zu den besten Buszelten musst Du leider verzichten.

Bisher liegen keinerlei Ergebnisse vor.

Weiterführende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...