Ethereum Prognose 2022 – 2030: Wie hoch kann ETH steigen?

Ethereum ETH PrognoseEthereum Prognosen sind für jeden Investor, der sein Glück in der Kryptoindustrie versuchen möchte, unerlässlich. Nach der kürzlichen Einführung des Netzwerk-Upgrades erlebte Ethereum ein Wiederaufleben der Nachfrage und der Preisbewegungen. dApps sind eine wachsende Bewegung von Anwendungen, die Ethereum verwenden, um beispielsweise neue Geschäftsmodelle zu erstellen. Ethereum hat sich seinen Ruf als erste Blockchain erworben, die Smart Contracts verwendet, im Grunde codierte Anweisungen auf der Blockchain, die Finanztransaktionen durch Algorithmen ausführen.

Das Jahr 2022 brachte einen rückläufigen Abschwung auf dem Kryptomarkt und machte deutlich, dass der Preis von Ethereum nicht allein aufgrund der Stimmung steigen wird.

Neue Ethereum-Alternativen mit ähnlichen Fähigkeiten kommen auf den Markt und verändern die Nachfrage nach ETH sowohl auf günstige als auch auf ungünstige Weise. Aber wie sieht die Ethereum Prognose 2022 aus? Wohin geht der ETH Preis in den kommenden Jahren? Und gibt es eine bessere Alternative?

Was ist Ethereum?

Was ist EthereumEthereum ist ein dezentralisiertes öffentliches Blockchain-Netzwerk mit einer intelligenten Smart-Contract-Funktion. Diese Definition passt möglicherweise zu vielen Kryptoprojekten, die heute existieren. Ethereum passt jedoch nicht nur dazu, weil Ethereum ein Zuhause für digitales Geld, globale Zahlungen und Smart Contracts ist.

Es kann als eine Säule von DeFi angesehen werden. Die hochmodernen Technologien von Ethereum ermöglichen es Entwicklern, maßgeschneiderte DeFi-Anwendungen zu erstellen.

Ethereum ist derzeit die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Ethereum hat im Vergleich zu anderen Kryptoprojekten viele Anwendungsfälle. Es bietet Finanzdienstleistungen wie das Verleihen und Ausleihen digitaler Vermögenswerte und viel mehr Privatsphäre für den Internetzugang. Ein privaterer Zugang zum Internet bedeutet, dass Benutzer dApps verwenden können, ohne alle persönlichen Informationen bereitzustellen.

Somit ist es ein Peer-to-Peer-Netzwerk für die direkte Transaktion digitaler Assets. Die Ethereum-Plattform kann verwendet werden, um nicht fungible Token (NFTs) zu erstellen und zu handeln. Viele Kryptoprojekte verwenden Ethereum-basierte Netzwerke, und es gibt auch dezentralisierte autonome Organisationen (DAOs) einzurichten. Daher ist Ethereum eine Dachplattform für dezentralisierte Finanzen und die digitale Wirtschaft.

Ethereum wurde 2013 von Vitalik Buterin eingeführt. Die Ethereum-Blockchain wurde 2014 mit Smart Contracts und dApps eingeführt. Er hat vorgeschlagen, dass Blockchain viel mehr Nutzen hat als Finanzen. Von Anfang an verwendete das Ethereum-Netzwerk einen PoW-Algorithmus namens Ethash, der entwickelt wurde, um das ASIC-Mining zu verhindern. Ethereum sah sich viel Zeit nach seiner Einführung mit Sicherheitsproblemen konfrontiert.

Was ist ETH?

ETH Coin PrognoseDie native Kryptowährung von Ethereum heißt Ether mit dem Symbol ETH. Es ist nach Bitcoin die zweitgrößte Kryptowährung der Welt. Der Utility Token treibt die Ethereum-Community an und wird für die Zahlung von Gasgebühren, Governance und anderen Diensten der Ethereum-Plattform verwendet.

ETH ist bis zu 18 Dezimalstellen teilbar, sodass Anleger Bruchteile von ETH kaufen können. Staker werden mit ETH-Token angeregt. Darüber hinaus funktioniert es auf Peer-to-Peer-Basis und es ist hilfreich, stabile Münzen zu erhalten.

Ethereum – bisherige Entwicklung

Historische Daten zeigen, dass Ethereum (ETH) ab März 2020 die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung wurde. Zusammen mit den 70 Millionen vorgeminten Ethereum-Token wurden 60 Millionen während des ICO im Jahr 2015 verkauft. Im Juni 2016 wurde der Preis von ETH bei etwa 10 US-Dollar gehandelt. Ethereum wuchs von diesem Preisniveau innerhalb eines Jahres und berührte 100 US-Dollar. Aber zu diesem Zeitpunkt kam es zu einem erheblichen Ausverkauf.

Ethereum Preis Chart 2016 - 2017

Die Preise fielen im gleichen Zeitraum auf 100 US-Dollar. ETH hat eine massive Volatilität bemerkt und über einen längeren Zeitraum seitwärts gehandelt. Im gleichen Zeitraum kam es im Tages-Chart zu einer Rundungsbodenbildung. Später stellte der Kryptomarkt einen Anstieg des Preises und der Marktkapitalisierung von Ethereum fest. Es war also die beste Investitionsmöglichkeit, in ETH zu investieren.

2017 und Anfang 2018 stieg der Preis von ETH fast exponentiell an. Das lag daran, dass damals viele Projekte im Ethereum-Netzwerk gestartet wurden. Dies geschah durch Initial Coin Offerings (ICOs). Diese Projekte hatten alle ihre eigene Münze. Als Investor konnte man sich an diesen Projekten beteiligen, indem man Fiat-Geld einzahlte, um ETH-Token zu erhalten. ICOs waren in den Jahren 2017 und 2018 äußerst beliebt, und weil diese Ether für ICOs brauchten, stieg die Nachfrage danach stark an. Aufgrund dieser Nachfrage stieg der Preis auf beispiellose Höhen.

Ethereum Preis Chart 2017 - 2018

Es besteht kein Zweifel, dass der Bärenmarkt 2018 brutal war, als ETH mehr als 92 % seines Wertes verlor – aber seitdem hat es sich von dem Preis, der unter 100 US-Dollar gefallen ist, erholt. Die Ethereum-Blockchain bleibt zweifellos die robusteste Smart-Contract-Plattform. Von den Top-100-Tokens, die der Marktkapitalisierung unterliegen, basieren 96 % auf Ethereum. Von den 1.000 besten Token bestehen 89 % aus Ethereum.

Ethereum Prognose – wohin geht der ETH Preis?

Der Kryptowährungsmarkt hatte einen schwierigen Jahresstart. Betrachtet man die Preisentwicklung, so hat Ethereum im vergangenen Jahr eine beachtliche Rendite erzielt. Die ETH hat Händlern gute Swing-Möglichkeiten geboten. Der derzeitige Ethereum-Preis bewegt sich jedoch nach unten. Was sollten Anleger an dieser Stelle tun? Sollen sie kaufen, halten oder verkaufen? Sehen wir uns die Ethereum Prognosen bis 2030 einmal genauer an.

Ethereum Prognose 2022Ethereum Prognose 2023Ethereum Prognose 2024Ethereum Prognose 2025Ethereum Prognose 2026Ethereum Prognose 2027Ethereum Prognose 2028Ethereum Prognose 2029Ethereum Prognose 2030

Ethereum Prognose 2022

Ethereum-Preisprognosen gehen davon aus, dass ETH im ersten Quartal 2022 auf 3000 US-Dollar oder sogar darunter fallen könnte. Der bis Ende des Jahres vorgesehene Durchschnittspreis beträgt 3022 US-Dollar. Wenn es zu einer signifikanten Preisaktion kommt, kann dies Ethereum auf einen Höchstpreis von 3546 US-Dollar bringen.

Ethereum Prognose 2023

Ethereum ETH wird voraussichtlich bei 3500 US-Dollar beginnen. Innerhalb eines Monats soll die Marke von 3650 US-Dollar überschritten werden. Der Ethereum-Preis wird voraussichtlich innerhalb von sechs Monaten 3700 US-Dollar erreichen. Die Preisprognosen zeigen danach Volatilität, und bis zum Jahresende könnte ETH bis zu 3900 US-Dollar Wert sein. Der bis zum Jahresende erwartete Höchstpreis beträgt 3950 US-Dollar und der für das Jahr erwartete Mindestpreis 3743 US-Dollar.

Ethereum Prognose 2024

ETH plant eine Eröffnung von mehr als 3000 US-Dollar im Jahr 2024. Es wird erwartet, dass die Preise im ersten Quartal 3500 US-Dollar und im zweiten Quartal 4000 US-Dollar erreichen werden. Der Ethereum-Preis kann bis zum Jahresende bis zu 4355 US-Dollar erreichen.

Ethereum Prognose 2025

Basierend auf Preisprognosen für 2025 prognostiziert ETH einen Start bei 4350 US-Dollar. Die Preise könnten steigen, aber nur langsam, und es wird erwartet, dass sie innerhalb von drei Monaten etwa 4600 US-Dollar erreichen. Bis August 2025 werden 4710 USD und bis zum Jahresende 5500 USD erwartet. Der für das Jahr 2025 prognostizierte Höchstpreis könnte 5570 USD betragen, und der für das Jahr erwartete Mindestpreis beträgt 4340 USD.

Ethereum Prognose 2026

Der ETH-Preis wird 2026 bei 5550 US-Dollar beginnen. Bis April 2026 wird mit einem starken Rückgang des Preises gerechnet. Der Ethereum-Preis könnte in der ersten Jahreshälfte 4700 US-Dollar erreichen. Wenn der Kryptomarkt die Münze nicht unterstützt, kann sie weiter fallen und etwa 4110 US-Dollar erreichen. Der Mindestpreis für das Jahr 2026 könnte 4117 US-Dollar betragen, während der Höchstpreis 5049 US-Dollar beträgt.

Ethereum Prognose 2027

Preisprognosen wiesen auf einen Beginn bei 4800 US-Dollar hin und könnten innerhalb eines Monats 5000 US-Dollar erreichen. ETH wird voraussichtlich bis Ende des Jahres 6999 US-Dollar erreichen.

Ethereum Prognose 2028

Es wird erwartet, dass der Ethereum-Preis im Jahr 2028 bei 7400 US-Dollar beginnen wird. Er könnte innerhalb der ersten Jahreshälfte auf 8000 US-Dollar steigen, und die Preisprognosen zeigen eine langsame Bewegung danach. Bis zum Jahresende könnte es 8933 US-Dollar erreichen.

Ethereum Prognose 2029

Die Ethereum-Preisprognosen für 2029 gehen von einem Beginn bei 9.900 US-Dollar aus und könnten im ersten Quartal auf 10.000 US-Dollar steigen. Es könnte bis zur ersten Jahreshälfte 10050 US-Dollar erreichen, und der maximale ETH-Wert wird voraussichtlich bis zum Jahresende 10830 US-Dollar erreichen. Für das Jahr 2029 wird ein sehr langsamer Preisanstieg erwartet.

Ethereum Prognose 2030

Mit mehr Akzeptanz, Partnerschaften und technischen Upgrades würde der Preis von Ethereum erheblich steigen. Der Höchstpreis von Ethereum könnte bis Ende 2030 17925 US-Dollar erreichen. Wenn alles gut geht, können wir mit einem durchschnittlichen ETH-Preis von etwa 14600 US-Dollar rechnen.

Aktuelle Kryptowährung Prognosen 2022

Ethereum kaufen – wie kann man ETH kaufen?

Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und für eine langfristige Investition durchaus geeignet. Dank der Smart Contracts, dem Ethereum 2.0 Upgrade und den hunderten an Krypto-Projekten auf der Blockchain gehört ETH in jedes Portfolio. Ein populärer Krypto-Broker für den Kauf von Ethereum ist eToro.

eToro Startseite new

Der Anbieter überzeugt mit über 22 Millionen aktiven Kunden, dem Social Trading und dem großen Angebot an Assets. eToro wird von mehreren Finanzaufsichtsbehörden lizenziert und reguliert, was den Broker zu einem der sichersten auf den Markt macht. Um Ethereum auf eToro zu kaufen, geht man wie folgt vor:

Schritt 1: Konto bei eToro eröffnen

Da Ethereum zu einer der beliebtesten Kryptowährungen zählt, bieten so gut wie alle Krypto-Broker und Börsen die Währung an. Wer auf einen sicheren und günstigen Broker setzen möchte, ist bei eToro am besten aufgehoben. Um Kryptowährungen kaufen zu können, richtet man sich zunächst ein eToro Kundenkonto ein. Dafür benötigt man zudem einen Lichtbildausweis und Wohnsitznachweis.

eToro Anmeldung new

Schritt 2: Geld einzahlen

Ein großer Vorteil von eToro ist es, dass man Ethereum und andere Assets mit verschiedensten Zahlungsmöglichkeiten kaufen kann. So bietet eToro neben der herkömmlichen Kredit- und Debitkarte sowie der Überweisung beispielsweise auch PayPal an. Während viele Kryptobörsen nur Kryptowährungen anbieten, kann man bei eToro mit zahlreichen Fiat-Währungen Ethereum kaufen.

eToro Einzahlung

Schritt 3: Ethereum kaufen

Sobald Guthaben auf dem eigenen eToro Konto vorhanden ist, navigiert man zur Ethereum-Seite. Im Anschluss klickt man auf Trade, gibt den Betrag ein und passt weitere Einstellungen an. Mit einem Klick auf Trade eröffnen ist der Kauf von Ethereum abgeschlossen.

Ethereum kaufen bei eToro

Ist Ethereum die beste Kryptowährung, die man 2022 kaufen kann?

Da der Preis so weit von seinem Allzeithoch entfernt ist, könnte Ethereum auf dem aktuellen Niveau ein großartiger Kauf sein. Vor allem wenn man bedenkt, dass Ethereum seit 2020 die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung ist. Zudem befinden sich viele Kryptoprojekte auf der Ethereum-Blockchain, was es zu einer besonderen Kryptowährung macht. Beim Kauf von Ethereum gilt es zu beachten, dass eine langfristige Investition sinnvoll ist. Wie die Ethereum Prognose zeigt, könnte die Kryptowährung in den nächsten Jahren langsam aber sicher ansteigen.

Lucky Block Lotterie - jetzt LBlock kaufenWer jedoch nach einer Kryptowährung mit höheren Wachstumsaussichten sucht, sollte sich die neue Kryptowährung Lucky Block näher ansehen. LBLOCK ist das Governance-Token für die Lotterie-Plattform Lucky Block.

Als dezentrales Play-to-Earn-Spiel nutzt es die Blockchain-Technologie, um die Fairness und Transparenz zwischen den Spielern zu verbessern. Lucky Block wurde kürzlich an der PancakeSwap-Börse eingeführt und stieß nach seinem Preisanstieg auf großes Interesse.

Ursprünglich wurde es für 0,0020 US-Dollar notiert, stieg aber bald auf das Niveau von 0,0092 US-Dollar und belohnte frühe Investoren. Aufgrund des exponentiellen Wachstums erreichte Lucky Block innerhalb kürzester Zeit 1 Milliarde US-Dollar an Marktkapitalisierung. Dementsprechend bewerten viele Experten und Analysten Lucky Block als die beste Kryptowährung 2022. Demnächst sollen weitere Listings auf Krypto-Börsen wie Binance und auch FTX erfolgen.

Sollte man jetzt in Lucky Block investieren?

Lucky Block ist eine neue Kryptowährung, die das herkömmliche Glücksspiel- und Lotteriesystem dank Blockchain-Technologie aufrütteln möchte. Zudem steckt hinter dem Team eine großartige Gemeinschaft mit Tausenden an Followern in der eigenen Telegram-Gruppe. Die Lucky Block Plattform ist sowohl als App als auch als Webanwendung Ende März 2022 gestartet.. Experten gehen davon aus, dass der Preis von LBLOCK rasant ansteigen könnte. Eine frühzeitige Investition in LBLOCK könnte sich jetzt also durchaus lohnen.

Wie kauft man Lucky Block bei PancakeSwap?

Derzeit bietet die dezentrale Börse PancakeSwap Lucky Block an. In Zukunft sind jedoch weitere Krypto-Börsen geplant. Um Lucky Block auf PancakeSwap zu kaufen, geht man wie folgt vor:

Schritt 1: PancakeSwap aufrufen

Im ersten Schritt begibt man sich zur Webseite der dezentralen Börse PancakeSwap. Weitere Aufnahmen bei bekannten Börsen wie beispielsweise Binance sind bereits in Planung. Um PancakeSwap benutzen zu können, benötigt man ein Wallet. Empfohlene Wallets sind beispielsweise MetaMask oder Trust Wallet.

Pancakeswap Webseite

Schritt 2: Binance Coin kaufen

Um in Lucky Block zu investieren, muss man zuerst Binance Coins (BNB) kaufen. Falls man bereits BNB besitzt, kann man diesen Schritt bereits überspringen.

BNB auf Pancakeswap

Schritt 3: Wallet verbinden

Auf der PancakeSwap Webseite klickt man zunächst auf Jetzt handeln.

Im Anschluss wählt man dann Binance Coin aus und Lucky Block aus. Lucky Block findet man entweder über das Suchfeld oder man gibt ganz einfach die Lucky Block Vertragsadresse ein: 0x2cD96e8C3FF6b5E01169F6E3b61D28204E7810Bb

Pancakeswap mit Wallet verbinden

Schritt 4: Lucky Block kaufen

Im letzten Schritt verbindet man das eigene Wallet, welches bereits BNB (oder eine andere Kryptowährung, die man gegen Lucky Block tauschen möchte), beinhaltet. Um Lucky Block zu erhalten, gibt man die gewünschte Anzahl an BNB ein, für die man Lucky Block erwerben möchte. Nachdem das Wallet verbunden wurde und BNB gegen LBLOCK getauscht wurde, sollte Lucky Block innerhalb weniger Sekunden im eigenen Wallet ersichtlich sein.

Lucky Block auf Pancakeswap kaufen

Fazit

Ethereum zählt zu einer der beliebtesten Kryptowährungen seit dem Durchbruch im Jahr 2020 – immerhin ist die ETH seit dem auf dem 2. Platz aller Kryptowährung unangefochten. Dennoch musste Ethereum, wie viele anderen Kryptos, einen starken Einbruch verbüßen und ist somit noch weit von seinem Allzeithoch entfernt. Um das eigene Portfolio zu diversifizieren, könnte es sich lohnen, jetzt günstig Ethereum zu kaufen.

Dennoch ist Ethereum nicht die beste Kryptowährung, die man 2022 kaufen kann. An dieser Stelle sehen viele Experten Lucky Block als den besten Kandidaten an. Lucky Block startete im Pre-Sale bereits äußerst erfolgreich und konnte als erste Kryptowährung innerhalb so kurzer Zeit 1 Milliarde US-Dollar an Marktkapitalisierung erreichen. Nach dem erfolgreichen Launch der App und weiteren Upgrades könnte der Preis von Lucky Block rasant ansteigen.


*= CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.