Dogecoin Prognose 2022 – 2025: Wohin geht der DOGE-Preis?

Dogecoin PrognoseDogecoin wurde 2013 eingeführt und ist eine P2P-Open-Source-Kryptowährung. DOGE wurde ursprünglich als sarkastische Alternative zu traditionellen Krypto-Giganten wie Bitcoin und Ethereum geschaffen. Dogecoin gilt als Altcoin/Meme-Münze, wobei sowohl der Name als auch das Logo auf einem beliebten Meme (Shiba-Inu-Hund) basieren.

Obwohl die Kryptowährung als Witz konzipiert wurde, hat die verwendete Blockchain einige Vorteile. Zu den nennenswerten Vorteilen gehören ein unbegrenztes Angebot und ein extrem niedriger Preis.

Seit seiner Einführung galt Dogecoin als interessante „Meme-Münze“, die zwar in der Community beliebt war, aber fast keinen wirklichen Wert hatte. Die Dinge änderten sich im Jahr 2021, als DOGE zu einer der größten Währungen basierend auf der Marktkapitalisierung wurde (mehr als 80 Milliarden US-Dollar Gesamtwert), wobei jeder einzelne Token ein paar Cent wert war. Aber wie sieht die Dogecoin Prognose aus? Wohin geht der DOGE Preis? Und gibt es eine bessere Alternative?

Was ist Dogecoin (DOGE)?

Was ist DogecoinDogecoin wurde Ende 2013 aus Spaß von den Softwareentwicklern Billy Marcus und Jackson Palmer, Freunden von Reddit, die sich nie offline getroffen hatten, ins Leben gerufen. Sie kombinierten zwei damals beliebte Themen in ihrem Online-Kreis: die aufsteigende Kryptowährung Bitcoin und ein Meme mit einem Shiba Inu und einer falsch geschriebenen Version des englischen Wortes für Hund „Dog“.

Zur Überraschung seiner Schöpfer setzte sich Dogecoin fast sofort durch – wobei dogecoin.com im ersten Monat mehr als eine Million Besucher verzeichnete.

Ein Teil dessen, was Dogecoin lustig machte, war, dass es eine vollwertige Kryptowährung war (und nach wie vor ist), mit einer eigenen Blockchain und einem Mining-System, das dem von Litecoin verwendeten ähnelt.

Historisch niedrige Preise (für einen Großteil seiner Lebensdauer konnte man DOGE für Bruchteile eines Pennys bekommen) und Überfluss haben es kürzlich für Spekulanten attraktiv gemacht, die hoffen, dass sein Wert in die Höhe schnellen wird.

Dogecoin (DOGE) Preisentwicklung

Dogecoin PreisentwicklungAls eine der besten Meme-Coins auf dem Kryptowährungsmarkt hat Dogecoin eine volatile Vergangenheit mit unglaublichen Höhen, gefolgt von dramatischen Tiefs. Letztendlich haben die Schöpfer von Dogecoin nie erwartet, dass die Münze die Massenattraktivität erzeugen würde, die sie hat – und die meisten Marktanalysten haben nicht erwartet, dass die Währung diese Attraktivität aufrechterhalten wird. Der Preis von DOGE schnellte kurz nach dem Start im Jahr 2013 um über 300 % in die Höhe, was die Entwickler überraschte.

Dieser Aufwärtstrend setzte sich in den folgenden Jahren fort und erreichte Anfang 2018 einen Höchststand von 0,0170 US-Dollar, was bedeutet, dass die Münze zum ersten Mal eine Marktkapitalisierung von 2 Mrd. US-Dollar durchbrach. Obwohl diese Preiserhöhungen beeindruckend waren, waren sie dennoch ein Tropfen auf den heißen Stein im Vergleich zu den Preisen von Bitcoin & Co.

Dogecoin Preis 2021 – Gegenwart

Die bemerkenswerteste Bewegung des Dogecoin-Preises kam Anfang 2021, als der Preis zwischen Januar und Mai um mehr als 8.600 % stieg. Vieles davon war auf die massive Aufmerksamkeit der sozialen Medien zurückzuführen, kombiniert mit Erwähnungen von hochkarätigen Namen wie Elon Musk, Snoop Dogg und Mark Cuban. DOGE erreichte am 8. Mai 2021 ein Allzeithoch von 0,7376 US-Dollar – was der Münze eine Marktkapitalisierung von über 70 Mrd. US-Dollar beschert hätte.

Dieses Hoch war jedoch nur von kurzer Dauer, und der Dogecoin-Preis ist allmählich um über 84 % gefallen, um den heutigen Preis zu erreichen. Insbesondere hatte Dogecoin einen großartigen Start in das Jahr 2022 und stieg zwischen dem 10. und 14. Januar um über 57 %. Auch dieser Aufschwung war nur vorübergehend, und Dogecoin hat seitdem 45 % seines Wertes verloren, basierend auf dem heutigen Preis.

Insgesamt hat Kurs von Dogecoin im Jahr 2022 bisher keine nennenswerten Bewegungen gemacht, wobei die anhaltende Situation zwischen Russland und der Ukraine für Angst und Unsicherheit auf dem Kryptomarkt sorgt. Der heutige Preis ist der niedrigste, den Dogecoin seit April 2021 hatte – was immer noch eine bemerkenswerte Steigerung gegenüber dem Stand zu Beginn des letzten Jahres ist.

Dogecoin Chart 2021 – 2022

Dogecoin Preis-Chart 2021-2022

Dogecoin Prognose 2022 – 2025

Dogecoin Prognose 2022Dogecoin Prognose 2023Dogecoin Prognose 2025

Dogecoin Prognose 2022

Ähnlich wie beim Kauf von Bitcoin ist es ratsam, sich ein Bild von den kurz- und langfristigen Aussichten von Dogecoin zu machen, bevor man eine Investition tätigt. Wie bereits erwähnt, bewegt sich der Dogecoin-Preis heute um 0,11 US-Dollar, was einem Rückgang von 30 % seit Anfang 2022 entspricht. Wie sehen also die Dogecoin Prognosen für das restliche Jahr aus?

Es ist wichtig zu beachten, dass Dogecoin sowohl von Kleinanlegern als auch von vermögenden Anlegern stark unterstützt wird. Ein Artikel von CNBC berichtete, dass der Milliardär Mark Cuban sagte, Dogecoin sei am „stärksten“, wenn es als Tauschmittel verwendet werde. Cuban verdoppelte diese Aussage, indem es DOGE als Zahlungsmethode für Waren der Dallas Mavericks akzeptierte – was dazu beitrug, den Umsatz dramatisch zu steigern.

Dieser Aspekt des Nutzens von Dogecoin wurde auch von Elon Musk verstärkt, als The Guardian im Januar 2022 berichtete, dass Tesla damit beginnen würde, DOGE als Zahlungsmittel für die Waren des Autoherstellers zu akzeptieren. Musk hat Dogecoin zuvor als „Krypto des Volkes“ bezeichnet, wobei diese Ankündigung den Weg für andere Anwendungsfälle für Dogecoin ebnet. Diese Anwendungsfälle sind für den langfristigen Erfolg von Dogecoin unerlässlich, da hohe Preisniveaus nicht allein durch Spekulation und Einzelhandelskäufe aufrechterhalten werden können.

Die Akzeptanz von DOGE durch die Dallas Mavericks und Tesla könnte den Weg für mehr Unternehmen ebnen, damit Kunden Artikel mit dieser Krypto kaufen können, was die Nachfrage nach DOGE erhöht. Die Dogecoin Prognose für das Jahr 2022 basiert auf Daten und Entwicklungen – somit könnte Dogecoin bis Ende des Jahres 0,35 US-Dollar erreichen. Dies würde einem Anstieg von 191 % gegenüber dem Niveau im März bedeuten.

Dogecoin Prognose 2023

Bei einer längerfristigen Prognose von Dogecoin ist es wichtig zu verstehen, dass Dogecoin auf der Blockchain-Technologie basiert – obwohl es sich geringfügig von anderen großen Kryptos unterscheidet. Die Blockchain von Dogecoin ähnelt der von Litecoin und basiert auf der Scrypt-Technologie. Letztendlich bedeutet dies, dass das Mining komplexer ist als herkömmliche Proof-of-Work-Chains – obwohl Dogecoin immer noch mehr als 40 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann.

Wie von Blockchair.com festgestellt, wurden im Netzwerk von Dogecoin über 83 Millionen Transaktionen durchgeführt. Die durchschnittliche Transaktionsgebühr im Netzwerk beträgt nur 0,15 US-Dollar, was weit weniger ist als die hohen Gebühren, die im Ethereum-Netzwerk in Zeiten hoher Überlastung gezahlt werden.

Insgesamt zeigen diese Statistiken, dass das Netzwerk von Dogecoin zwar nicht das skalierbarste ist, aber eine solide Grundlage hat, um in Zukunft größere Zuflüsse von Transaktionen zu unterstützen. Generell kann man sich eine höhere Nachfrage nach DOGE von Anlegern erwarten, was dazu führen könnte, dass Dogecoin im Jahr 2023 bis zu 0,75 US-Dollar wert sein könnte.

Dogecoin Prognose bis 2025

Das Beispiel der besten DeFi-Münzen ist zweifellos eines, von dem sich Dogecoin langfristig inspirieren lassen könnte. Da diese Coins einen hohen Nutzen haben, erfahren sie tendenziell eine hohe Nachfrage von Investoren – was den Preis im Laufe der Zeit nach oben treibt. Darüber hinaus wird erwartet, dass der DeFi-Bereich weiterhin schnell wächst, was Spielraum für etablierte Coins wie DOGE bietet, in diesen Markt einzutreten.

Es scheint, als ob Dogecoin bereits Schritte in diese Richtung unternommen hat, denn Yahoo Finance berichtete kürzlich, dass DOGE nun erstmals an einer dezentralen Börse gekauft werden kann. Die Münze ist derzeit auf THORchain gelistet, einem dezentralen Liquiditätsprotokoll, das eine Verbindung mit dem Blockchain-Netzwerk von Dogecoin ermöglicht hat. Durch diese Partnerschaft können THORchain-Benutzer jetzt DOGE gegen BTC und andere Token tauschen.

Obwohl dies wie eine Kleinigkeit erscheinen mag, ist es in Bezug auf die langfristigen Aussichten von Dogecoin tatsächlich riesig. Die Partnerschaft mit THORchain bietet DOGE-Inhabern das Potenzial, durch „Yield Farming“ eine Rendite auf ihre Investition zu erzielen – alles ohne KYC-Prüfungen durchführen zu müssen. Eine langfristige Dogecoin Prognose zu erstellen ist jedoch schwierig, dennoch kann man davon ausgehen, dass DOGE bis 2025 womöglich die 1-US-Dollar-Marke überschreiten wird.

Weitere Kryptowährung Prognosen 2022

Dogecoin kaufen – wie kann man DOGE kaufen?

Wer Interesse daran hat, die wohl beliebteste Scherzwährung zu kaufen, sollte sich an einen seriösen und günstigen Broker wenden. Ein populärer Krypto-Broker ist eToro – mit über 22 Millionen aktiven Kunden und zahlreichen Funktionen überzeugt der Anbieter auf voller Länge. eToro wird durch mehrere Finanzaufsichtsbehörden reguliert, bietet neben Dogecoin auch andere Kryptowährungen und Assets an und ist zudem einer der günstigsten Broker. Um Dogecoin zu kaufen, geht man wie folgt vor:

Schritt 1: Konto bei eToro eröffnen

Das Erstellen eines Kontos bei eToro ist völlig kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Dafür füllt man die Felder mit den persönlichen Daten (Name, Telefonnummer, Adresse) aus und verifiziert das Konto durch eine Kopie des Reisepasses oder Führerscheins.

eToro Startseite new

Schritt 2: Geld einzahlen

eToro bietet eine große Auswahl an Zahlungsmethoden (Kredit-/Debitkarte, Banküberweisungen, PayPal usw.) an, um in Dogecoin und andere Assets zu investieren.

eToro Einzahlung

Schritt 3: Dogecoin kaufen

Nachdem man Geld auf das Kundenkonto eingezahlt hat, sucht man nun über das Suchfeld Dogecoin heraus. Im Anschluss klickt man auf Trade und stellt weitere Parameter ein. Mit einem Klick auf Trade eröffnen ist der Kauf von Dogecoin abgeschlossen.

Dogecoin kaufen bei eToro

Lohnt es sich, jetzt Dogecoin zu kaufen? Was ist die beste Kryptowährung 2022?

Als Anleger stellt man sich natürlich die Frage, ob es sich jetzt lohnt, in Dogecoin zu investieren. Wenn man von Dogecoin (DOGE) überzeugt ist, wäre jetzt ein günstiger Einstieg. Immerhin ist die Meme-Währung nach wie vor sehr günstig zu erhalten – langfristig könnte sie jedoch gewinnbringend sein.

Lucky Block Lotterie - jetzt LBlock kaufenWenn man jedoch die derzeit gefragteste, neue Kryptowährung kaufen möchten, empfehlen viele Experten Lucky Block (LBLOCK). Denn im Gegensatz zu zu Dogecoin könnte Lucky Block innerhalb kürzester Zeit weitaus höhere Renditen abwerfen.

Was LuckyBlock so einzigartig macht, ist sein Ziel, die Blockchain-Technologie zu nutzen, um eine einheitliche Währung (LBLOCK) für Glücksspiele zu schaffen.

Dies wird den Glücksspiel-Bereich revolutionieren und dazu beitragen, die traditionellen Lotterie-Tickets durch ein überlegenes System zu ersetzen, das von allen Spielen, die es unterstützen, verwendet und geteilt werden kann. In Anbetracht der Tatsache, dass es Fairness und Transparenz fördert, können Benutzer sogar spekulieren, wie viel es kostet.

LuckyBlock (LBLOCK) debütierte im Januar und erregte schnell viel Aufmerksamkeit von Spielern und Krypto-Enthusiasten gleichermaßen, die sofort sein enormes Potenzial erkannten. Der Einführungspreis betrug 0,00020 US-Dollar pro Token und stieg bald auf sein Allzeithoch von 0,0092 US-Dollar. Lucky Block ist weitaus weniger volatil wie Dogecoin, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für nahezu jeden Investor macht.

Sollte man jetzt in Lucky Block investieren?

Lucky Block ist eine neue Kryptowährung, die bereits jetzt für großes Aufsehen sorgt. Zudem hat es die Kryptowährung geschafft, als erste digitale Währung in einer so kurzen Zeit eine Marktkapitalisierung von über 1 Milliarde US-Dollar zu erreichen.

Zudem steckt hinter dem Team eine großartige Community. Die Lucky Block Plattform als auch App wurde Ende März gestartet, wodurch Experten davon ausgehen, dass der Preis von LBLOCK explodieren könnte. Eine frühzeitige Investition könnte sich jetzt also durchaus lohnen.

Wie kauft man Lucky Block bei PancakeSwap?

Anleger, die in LuckyBlock investieren möchten, können ihre Kryptowährung einfach über Pancakeswap kaufen, das auch die von den Entwicklern ausgewählte Krypto-Börse ist. Die Plattform ist überau benutzerfreundlich, einfach und obendrein seriös und sicher. Zudem ist PancakeSwap sehr intuitiv, was das Navigieren auch für neue Kunden einfach macht.

Schritt 1: Binance Coin kaufen

Um in Lucky Block zu investieren, muss man zuerst Binance Coins (BNB) kaufen. In Bezug auf die Marktkapitalisierung liegt BNB an vierter Stelle, wodurch es an vielen der weltweit führenden Kryptowährungsbörsen leicht verfügbar ist. Man sollte die BNB-Bestände nach dem Kauf von BNB auf das eigene Krypto-Wallet übertragen. Im Anschluss verbindet man das BNB-Wallet (MetaMask Trust Wallet, und weitere) mit PancakeSwap.

Pancakeswap mit Wallet verbinden

Schritt 2: Lucky Block Vertragsadresse eingeben

Im nächsten Schritt kopiert man die Lucky Block Vertragsadresse. Diese lautet wie folgt: 0x2cD96e8C3FF6b5E01169F6E3b61D28204E7810Bb

BNB auf Pancakeswap

Schritt 3: Lucky Block kaufen

Nun wählt man den Krypto-Token aus dem Dropdown-Menü aus, um diesen gegen Lucky Block zu tauschen. Standardmäßig wird BNB ausgewählt. Zum Tausch wählt man Lucky Block aus. Im Anschluss bestätigt man noch alle Details und somit ist der Kauf von Lucky Block abgeschlossen.

Lucky Block auf Pancakeswap kaufen

Fazit

Auf dem Markt sind Tausende von Kryptowährungen verfügbar, jede mit ihren eigenen Wachstumsprognosen und ihrer eigenen Preisentwicklung. Dies macht es oft sehr schwierig, nur einen auszuwählen, in den man investieren möchte.

Dogecoin (DOGE) ist einer der ältesten Kryptowährung und zudem eine überaus beliebte Meme-Münze. Da diese günstig zu haben ist, sollte man sich überlegen, Dogecoin mit ins Portfolio zu holen.

Gewinnbringender ist jedoch Lucky Block. Obwohl sich die Plattform noch in einem frühen Stadium befindet, ist sie zu einem sehr angesagten Thema in der Krypto-Community geworden. Derzeit ist LBLOCK ebenso günstig zu erhalten, vor dem offiziellen Lucky Block App Start sollte man so früh wie möglich investieren.


*= CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.