In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Scherenwagenheber Test 2019 • Die 5 besten Scherenwagenheber im Vergleich

Scherenwagenheber Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Scherenwagenheber - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Scherenwagenheber-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Was ist ein Scherenwagenheber?

Der kompakte Wagenheber ist in vielen Autos bereits beim Kauf als Standardausrüstung enthalten. Als Teil des Pannensets ist die Qualität meist einfach und ohne hydraulischen oder elektronischen Antrieb. Für den Notfall ist der Scherenwagenheber allerdings völlig ausreichend, wie wir den meisten Vergleichen beim

Test im Internet entnehmen konnten. Das Gewicht in der einfachsten Version liegt bei rund 3-5 Kilogramm. Bei vielen Standardmodellen ist auch die Bedienung mit einem Steckschlüssel bzw. einer Universal Nuss möglich. Je nach Modell und Hersteller gibt es unterschiedliche maximale Tragkräfte, die beachtet werden müssen.

Die Handkurbel mit Spindel oder die Ratsche am Scherenwagenheber ermöglichen das leichte Anheben. Der Scherenwagenheber mit Kurbel gehört zu den am weitesten verbreiteten Wagenhebern. Die massive Bodenplatten am Scherenwagenheber sorgt für festen Halt, sie ist allerdings recht klein und eignet sich nur für feste und trockene Untergründe. Die Modelle beim Scherenwagenheber unterscheiden sich in ihrer Höhe in nicht ausgefahrenem aber ausgeklappten Zustand.

Je nach Fahrzeugmodell, besonders bei tiefergelegten Autos, kann dies Probleme bereiten. Der Scherenwagenheber passt nicht unter den Fahrzeugrahmen, was das Hochheben unmöglich macht. Verbraucher müssen auf die Angabe der Hubhöhe beim Vergleich von Scherenwagenhebers achten.

Wie funktioniert ein Scherenwagenheber?

Das Auto befindet sich im Idealfall auf einem ebenen und trockenen Untergrund. Im Fahrzeug wird die Handbremse betätigt und der erste Gang eingelegt oder alternativ das Automatikgetriebe auf „P“ gestellt. Wenn möglich werden Unterlegkeile vor die Räder gelegt, damit das Fahrzeug im angehobenen Zustand nicht wegrollen kann. Mit einem Drehkreuz werden die Radmuttern leicht gelöst. Erst danach wird der Scherenwagenheber im zusammengeklappten Zustand seitlich unter den Fahrzeugrahmen geschoben.

Alle Erfahrungen vom Scherenwagenheber Testsieger im Test und VergleichDer Karosserierand muss sich genau unter dem Druckpunkt befinden, der sich mittig auf der oberen Seite des Scherenwagenhebers befindet. Die genauen Ansatzpunkte sind in der Betriebsanleitung der jeweiligen Scherenwagenhaben von den Herstellern angegeben und müssen eingehalten werden. Einige Fahrzeuge verfügen über eine Markierung der Ansatzpunkte im Fahrzeugrahmen. (Allerdings je nach Modell nur von unten mit einem Spiegel zu erkennen) Beim Kurbeln kann es anfangs notwendig sein, den Scherenwagenheber neu zu justieren, bis er genau am markierten Punkt aufliegt.

Die Drehkurbel wird nun, abhängig vom Modell, entweder eingesteckt oder aufgeklappt und mittels durchschnittlichem Kraftaufwand nach rechts gedreht. Mit jeder Drehung hebt sich der Scherenwagenheber in die Höhe. Die Kurbel betätigt dabei ein Gewinde, dass die beiden Hebearme zusammenzieht und sie dadurch in die Höhe streckt. Die Gewindestange befindet sich waagerecht zwischen den längeren Seiten. Durch den Aufbau ist gewährleistet, dass sich beide Hebearme gleichzeitig zusammenziehen und bewegen. Anwender kurbeln so lange, bis das Fahrzeug seitlich mit einem oder beiden Reifen von der Straße oder dem Untergrund abhebt.

Die optimale Höhe ist dabei die, wenn das defekte Rad beim Reifenwechsel komplett in der Luft schwebt und problemlos abgenommen werden kann. Zum Aufsetzen des neuen Reifens kann es notwendig sein, den Wagenheben noch etwas mehr in die Höhe zu bringen, weil sich im Gegensatz zum defekten Reifen jetzt Luft im neuen Rad befindet und damit mehr Platz benötigt. Zum Herablassen des Fahrzeuges wird die Kurbel in die entgegengesetzte Richtung gedreht, bis der Heber das Gewicht des Fahrzeugs nicht mehr trägt. Danach kann der Scherenwagenheber wieder unter dem Auto hervorgezogen werden.

Angewendet wird bei der Benutzung das Hebelgesetz, bei dem mit vielen kleinen Kurbelumdrehungen eine große Kraftübersetzung erfolgt.

Vorteile & Anwendungsbereiche

Die einfache Bedienung vom Scherenwagenheber Testsieger im Test und VergleichMit einem Scherenwagenheber wird ein Fahrzeug seitlich in die Höhe gebracht. In der Regel geschieht dies, um einen Reifen zu wechseln. Entweder nach einer Reifenpanne oder zum Wechseln aller Reifen zum Beispiel vom Übergang von Sommer- auf Winterreifen. Der Scherenwagenheber ist grundsätzlich dafür gedacht, dass Reparaturen besser durchgeführt werden können und schwer erreichbare Stellen leichter zugänglich sind.

Weitere Anwendungsbeispiele sind zum Beispiel der Tausch von Stoßdämpfern, Reparaturen am Radkasten oder dem Ablassen von Öl. Scherenwagenheber sind sehr klein und leicht, sie passen in jedes Fahrzeug und können platzsparend zusammengeklappt werden. Auch für tiefergelegte Fahrzeuge sind einige Scherenwagenheber geeignet, da sie über eine niedrige Aufbauhöhe verfügen und leicht unter die Fahrzeugkarosserie von getunten Fahrzeugen passen. Im Test hat sich gezeigt, dass die Anwendungsbereiche von Scherenwagenhebern Einfluss auf den Antrieb haben.

Je nach Häufigkeit der geplanten Verwendung sowie des Gewichts des Fahrzeugs konnten im Test und Vergleich einfache mechanische Scherenwagenheber nur für leichte Kleinwagen eingesetzt werden. Beim direkten Vergleich zeigten sich die hydraulischen Wagenheber dann im Test deutlich leistungsstärker und weniger kraftraubend bei der Bedienung.

Welche Arten von Scherenwagenhebern gibt es?

Mechanische Scherenwagenheber

Beim mechanischen Scherenwagenheber wird mit menschlicher Kraft durch Drehen der Kurbel der Hebemechanismus ausgelöst. Durch das Drehen der Kurbel in die entgegengesetzte Richtung wird das Fahrzeug wieder herabgelassen. Der Scherenwagenheber funktioniert nach dem Kniehebel-Mechanismus und ist ideal für Fahrzeuge bis zu einem Gewicht von 1,5 Tonnen. Das Betätigen erfordert aber je nach Modell durchaus eine hohe Kraft und grundsätzlich sind die mechanischen Scherenwagenheber nur mit einer geringen Tragkraft ausgestattet. Vor allem im Bereich der günstigen Produkte geschieht das Hochbocken des Fahrzeuges beim Test für die Vergleiche häufig unruhig und instabil.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis vom Scherenwagenheber + Testsieger im Test und VergleichVorteile:

  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Klein, klappbar und leicht
  • Als Bordwerkzeug für Reifenpannen im Fahrzeug ideal
  • Benötigt keine Wartung
  • Unabhängig von Strom überall verwendbar

Nachteile:

  • Durchschnittlich hoher Kraftaufwand im Test nötig
  • Kurbeln benötigt etwas Zeit im Vergleich zu Hydraulik
  • Weniger stabil als hydraulische Scherenwagenheber im Test gezeigt

Nach diesen wichtigen Eigenschaften wird in einem Scherenwagenheber Test geprüft

Hydraulische Scherenwagenheber

Hydraulische Scherenwagenheber können mit Einsatz von geringer körperlicher Kraft eine verhältnismäßig große Kraftwirkung erzielen. Sie heben durch die Gesetzmäßigkeiten der Hydraulik. Durch manuelles Pumpen wird der Pumpkolben nach unten gedrückt. Je mehr gepumpt wird, umso mehr wird die Flüssigkeit komprimiert und der Wagen hebt sich nach oben. Die Druckübertragung erfolgt mit weniger Muskelkraft als beim Scherenwagenheber. Je nach Hersteller und Modell gibt es unterschiedliche Stemmhöhen. Der hydraulische Scherenwagenheber sollte niemals ohne unterlegte Gummis genutzt werden und seine in der Betriebsanweisung explizit ausgewiesenen Ansatzpunkte sind einzuhalten. Um die Last wieder abzusenken wird das Ablassventil geöffnet und der Druck in den Zylindern sinkt. Dadurch senken sich Kolben und Heber wider ab und das Fahrzeug sinkt sachte zu Boden. Im Vergleich hatten einige Modelle genau hierbei große Schwierigkeiten.

Vorteile:

  • Geringer Kraftaufwand im Test spürbar
  • Höhere Traglasten im Vergleich zum einfachen Scherenwagenheber mit Kurbel
  • Ermöglicht schnelleres Aufbocken im Vergleich zum hydraulischen oder elektrischen Wagenheber

Nachteile:

  • Höherer Anschaffungspreis im Vergleich zum mechanischen Wagenheber
  • Größerer Platzbedarf
  • Funktioniert nur, wenn das Hydrauliksystem vollständig dicht ist und ausreichend Öl enthalten ist
  • Regelmäßige Wartung notwendig

Die Handhabung vom Scherenwagenheber Testsieger im Test und Vergleich

Elektrischer Scherenwagenheber

Ein elektrischer Scherenwagenheber verfügt über einen kleinen Elektromotor, der anstatt der Kurbel die rautenförmigen Hebearme zusammendrückt. Die Stromversorgung wird über den Anschluss an die Autobatterie sichergestellt. Dafür wird der elektrische Scherenwagenheber in den Zigarettenanzünder des Fahrzeugs eingesteckt.

Vorteile:

  • Schnelle Handhabung und Bedienung konnten im Test überzeugen
  • Wartungsfrei

Nachteile:

  • Bei Defekt des Motors muss ein neuer Scherenwagenheber angeschafft werden
  • Einsatz nur auf festen, geraden und trockenen Untergründen möglich
  • Höhere Anschaffungskosten im Vergleich zu Standard Scherenwagenheber

Rangierwagenheber

Der Rangierwagenheber ist die komfortabelste Variante und arbeitet mit Hydraulik. Der einarmige Scherenwagenheber besitzt Rollen zum Manövrieren und findet sich daher häufig in professionellen Werkstätten. Eine Gummiauflage an der Aufsetzfläche für die Fahrzeugfalz ist bei hochwertigen Modellen Standard. Sie schützt zusätzlich vor Kratzern und gibt besseren Halt. Grundsätzlich gehört er vom Aufbau her nicht zu den Scherenwagenhebern, da er nur einen Hebearm besitzt. Dies ist auch häufig bei den anderen hydraulischen und elektrischen Scherenwagenhebern so. Allerdings ist der Begriff der „Schere“ hier auch richtig, denn ähnlich einer Schere können sich sowohl ein- also auch zweiarmigen Wagenheber nach oben oder unten bewegen.

Vorteile:

  • Manövrierfähig und wenig im Vergleich
  • Hebearm demontierbar
  • Arbeitet schnell und ist leicht zu bedienen
  • Bei Platzierung mittig an einer Achse kann das Auto mithilfe des Scherenwagenhebers manövriert werden. Im Test wurde davon meist kein Gebrauch gemacht.
  • Hohe Tragkraft bis zu 4 Tonnen ja nach Modell

Nachteile:

  • Nur für den stationären Einsatz
  • Teuer in der Anschaffung im Vergleich zu den anderen Arten
  • Nur auf ebenen, trockenen und festen Böden einzusetzen
  • Groß und schwer

So werden Scherenwagenheber getestet

Der Komfort vom Scherenwagenheber Testsieger im Test und VergleichUm den Konsumenten die Beurteilung der Testsieger und Testnoten näher zu bringen, finden sich beim klassischen Online-Test und Produkt Vergleich nähere Angaben zu den Testverfahren. Viele davon sind sehr allgemein gehalten und die Transparenz einiger Tests und Vergleiche lässt mehr als zu wünschen übrig. Zu den üblicherweise verwendeten Kriterien im Test und Vergleich zur Ermittlung des besten Scherenwagenhebers ließen sich folgende Angaben finden:

Besonders in den Artikeln der Fachzeitschriften konnten im praxisnahen Test und Vergleich von Wagenhebern verschiedene Berichte gefunden werden. Dabei wurden zahlreiche Modelle von Scherenwagenhebern von ganz normalen Verbrauchern im Alltag eingesetzt. Deren Kundenbewertungen und Feedback ließen die Autoren dann in die Gesamtnote für den besten Scherenwagenheber im Test und Vergleich einfließen. Unklar blieb aber häufig, zu welchem Anteil an der Benotung und auch die einzelnen Kundenstimmen konnten im Test und Vergleich nicht gefunden werden.

Die Prüfung in Laboren nach DIN Bestimmungen findet sich ebenfalls häufig bei den Test Attributen. Einige Test-Portale verweisen auf DIN-Normen und einige wenige Vergleiche benennen das jeweils genutzte Labor namentlich. Weitere Angaben zu den herangezogenen Auswertungen wurden von uns in keinem Test und Vergleich zu Scherenwagenhebern allgemein und auch nicht zu Scherenwagenhebern im speziellen gefunden.Die technischen Daten werden bei den Fachzeitschriften mit in die Ermittlung der Datenpunkte für den Test und Vergleich von Wagenhebern aufgenommen.

Folgende Eigenschaften sind in einem Scherenwagenheber Test wichtigDazu gehöre Angaben zu Gewicht, Größe, Abmessungen, Wartung, Ersatzteile und Stromverbrauch. Aber auch die Ausstattungsmerkmale fließen die die Nebeneinanderstellung und den direkten Vergleich von Scherenwagenhebern mit ein. Allerdings finden sich diese kaum beim mechanischen Scherenwagenheber, sondern vielmehr bei den Profi-Scherenwagenhebern mit Hydraulik oder Strombetrieb im Vergleich. Die Aussage der besten Scherenwagenheber sollte vom Verbraucher auf jeden Fall nach den Antriebsarten unterteilt und jede Kategorie für sich bewertet werden. Ein allgemeingültiger Test konnte überhaupt nicht gefunden werden, so dass die Ergebnisse der besten Scherenwagenheber sehr unterschiedlich ausfiel.

Bei einigen Vergleichen und Tests konnte auch das Attribut der Verfügbarkeit oder der Lieferzeit als Vergleichskriterium für die Bewertung der Scherenwagenheber gefunden werden. Außerdem beruft sich ein Anbieter für Produkt-Vergleiche in seinem veröffentlichten Test auf die Aktualität des Scherenwagenhebers für seine Bestnoten.Vergleichsportale, Testportale und Portale für Kundenrezessionen fließen bei dem Test und dem, Vergleich auf der Suche nach dem besten Scherenwagenheber ebenfalls bei einer Vielzahl von uns ausgewerteter Bewertungen in die Gesamtnote ein.

Ratgeber, Studien und Vergleiche von zugelassenen Prüfinstituten werden nur selten für einen Test herangezogen. Dies konnten wir lediglich in einem Test-Portal feststellen. Sie finden sich, wenn überhaupt, nur für besonders hochwertige Profi Scherenwagenheber mit hydraulischem, elektrischem oder pneumatischem Antrieb.

Ein Test und Vergleich von nur mechanischen Scherenwagenhebern war nur sehr schwer zu finden.

Qualität und Verarbeitung spielen dagegen fast immer eine Rolle bei den transparenten Tests und Vergleichs-Portalen. Robustes Material, leichte Handhabung und Bedienung, gute Möglichkeiten zum Unterfahren des Fahrzeuges sowie die leichtlaufende Handkurbel sind als Attribute für den Test und Vergleich von Scherenwagenhebern genannt worden.

Manche Tests und Vergleiche schlossen die mechanischen Scherenwagenheber direkt bei der Bewertung aus. Verbraucher können einen solchen Test und Vergleich nutzen, wenn schon vorher feststeht, dass sie auf der Suche nach dem besten hydraulischen oder dem besten elektrischen Scherenwagenheber sind. Idealerweise werden für die Gegenüberstellung zwei gleiche Tests oder Produkt-Vergleiche verwendet.

Worauf muss ich beim Kauf eines Scherenwagenheber achten?

Die Mindestanforderungen an einen soliden mechanischen Scherenwagenheber schützen den Verbraucher vor Fehlkäufen von Produkten mit geringer Qualität und kurzer Lebensdauer. Generell sollten Verbraucher nur auf Scherenwagenheber zurückgreifen, die entweder das GS-Zeichen für Geprüfte Sicherheit, ein TÜV-Siegel oder eine CE-Kennzeichnung aufweisen. Modelle, die bereits positiv bei neutralen und unabhängigen Tests und Vergleichen aufgefallen sind, sollten bevorzugt werden.

Folgende wichtige Hinweise müssen bei einem Scherenwagenheber+ Testsiegers Kauf beachtet werden?Wichtig für die Auswahl des besten Scherenwagenheber sind aber vor allem die Antworten auf folgende Fragen:

  • für welches Fahrzeug?
  • für welche Traglast?
  • für welchen Einsatzzweck und -Ort?
  • welche Antriebsart ist die für mich beste?

Zur persönlichen Vorlieber für mechanische, hydraulische oder elektrische Scherenwagenheber kommt auch noch die Frage nach dem Preis, den Verbraucher ausgeben wollen. In den Tests und Vergleichen waren große Preisspannen aufgefallen, die mehrere Euro oder sogar hundert Euro und mehr für das gleiche Modell ausmachten. Ebenfalls zu beachten ist für Verbraucher bei der Suche nach dem besten Scherenwagenheber, wie häufig dieser gebraucht wird. Mechanische Scherenwagenheber, die ins Bordwerkzeug passen sollen und nur für den Notfall bereitstehen, gibt es laut den Tests und Vergleichen bereits ab ca. 10-20€ zu kaufen.

Auf diese Tipps müssen bei einem Scherenwagenheber+ Testsiegers Kauf achten?Wer seinen Scherenwagenheber häufiger nutzen möchte, sollte auf eine höherwertige Qualität und Verarbeitung zurückgreifen. Die Preise dafür lagen bei einer Gegenüberstellung und Vergleich der Modelle aus relevanten Test-Berichten bei ca. 20 bis 30€. Ein gutes Modell kann nach Auswertung der Tests und Produkt-Vergleiche bis zu 100 Euro kosten.

Mit einer Nebeneinanderstellung der wichtigsten Eigenschaften der in Frage kommenden Scherenwagenheber lässt sich schnell erkennen, welches Modell für den gewünschten Einsatz am besten laut dem Test oder Produkt-Vergleich geeignet ist. Scherenwagenheber Tests und Vergleiche im Internet können mit der Beschreibung von Testsiegern und Testergebnissen ebenfalls bei der Entscheidungsfindung und dem Kauf des besten Scherenwagenhebers helfen.

Die Traglast gehört zu den wichtigsten Eigenschaften, denn der Scherenwagenheber muss das gesamte Gewicht des Fahrzeuges heben können. Angaben zum Fahrzeuggewicht finden sich in den Fahrzeugpapieren.Besonders Haltern von SUVs wird empfohlen, diese Angaben genau nachzusehen. Viele Modelle sind nur bis 1,5 t verwendbar, ein gängiger SUV wiegt im Durchschnitt aber 1,8 bis 2,0 t. Verbraucher müssen dann ein passendes Modell auswählen, dass für diese Traglast zugelassen ist. Überschreiten Sie die maximal zulässigen Angaben des Herstellers nicht, da hier Gefahr für Leib und Leben droht.

Worauf muss ich beim Kauf eines Scherenwagenheber Testsiegers achten?Wichtig ist auch zu beachten, dass sich die maximale Traglast meist nur auf das vollständig ausgefahrene Gerüst des Scherenwagenhebers bezieht. Wird der Scherenwagenheber dagegen nur zur Hälfte hochgedreht, verringert sich seine maximale Traglast proportional. Auskunft darüber geben die Angaben des Herstellers, die häufig auch in Form einer anschaulichen Vergleichstabelle angegeben werden. Das macht den Vergleich für Verbraucher leichter.

Die Bodenfreiheit beschreibt den Abstand zwischen dem Untergrund und dem Fahrzeugboden. Die minimale Höhe des Scherenwagenhebers in nicht ausgeklapptem Zustand zeigt an, ob das Modell unter die Fahrzeugfalz zu schieben ist. Nur wenn der Scherenwagenheber leicht unter das Fahrzeug anzubringen ist, ist das Modell geeignet. In den Tests und Vergleichen von Scherenwagenhebern sind sehr unterschiedliche Modelle getestet worden.

Die Hubhöhe ist die maximal zu erreichende Höhe, mit der sich das Fahrzeug in die Höhe bringen lässt. Sie ist wichtig, damit der Reifen bei einer Panne oder einem Wechsel tatsächlich vollständig in der Luft schwebt. Damit das Fahrzeug ausreichend aufgebockt werden kann, sollte die Hubhöhe 80 cm über der angegebenen Bodenfreiheit des Scherenwagenhebers liegen. In zahlreichen Versuchen haben verschiedene Prüfinstitute diesen Wert als ideal für Standard Fahrzeuge und Reifengrößen ermittelt. Auch hier gilt Vorsicht, wenn der Scherenwagenheber für einen SUV angeschafft werden soll.

Seine Abmaße sind völlig unterschiedlich und die Bodenfreiheit sowie die maximale Hubhöhe müssen diesen angepasst sein. Im Test hat sich bei einigen Modelle aber gezeigt, dass die von den Herstellern angegebenen Daten nicht immer stimmen.

Die Stempelfläche des Scherenwagenhebers ist die Fläche, auf der das gesamte Gewicht des Fahrzeugs lastet. Dementsprechend sollte dieser Aspekt beim Kauf gut untersucht werden. Ist die Fläche eben, rutschfest und robust verarbeitet, kann der Wagen sicher hochgebockt werden. Eine zusätzliche Gummiauflage senkt das Risiko des Abrutschens von der Stempelfläche. Diese findet sich jedoch in der Regel nur bei elektrischen oder hydraulischen Scherenwagenhebern sowie bei höherpreisigen Modellen von Scherenwagenhebern wie wir bei der Auswertung der Tests und Vergleiche feststellen konnten.

Welche Scherenwagenheber Modelle gibt es in einem Testvergleich?Die Auflagefläche ist die Fläche, die sich auf dem Boden befindet und sicheren Stand gewährleistet. Auch sie sollte robust und rutschfest verarbeitet sein und nicht zu klein dimensioniert sein. In einigen Produkt-Tests ließen sich Hinweise finden, dass die Fahrzeuge nicht sicher hoch- und runter gehoben werden konnten, weil die gesamte Konstruktion sehr wackelig war.

Unterlegkeile gehören nicht zur eigentlichen Ausstattung von Scherenwagenhebern, sollten aber beim Kauf mitangeschafft werden. Sie stützen das Auto ab und schützen vor unbeabsichtigtem Wegrollen während der Arbeiten im hochgebockten Zustand.

Kundenbewertungen und Aussagen zu den einzelnen Tests und Produkt-Vergleichen im Internet sollten ebenfalls für die Entscheidung des besten Scherenwagenhebers herangezogen werden. Die Angabe „bester“ Scherenwagenheber“ ist allerdings auf Grund mangelnder Neutralität und fehlender Angaben zu den Testnoten und der Auswertung der Ergebnisse von Produkt-Vergleichen weniger aussagekräftig. Fachzeitschriften haben zahlreiche Artikel mit einem Test unter alltäglichen Gegebenheiten veröffentlicht. Sie können ebenfalls als Grundlage für die Ermittlung des persönlichen Vergleichssiegers bei der Auswertung von Produkt-Vergleichen herangezogen werden.

Kurzinformation zu führenden Herstellern und Händlern

  • BGS technic KG
  • Weber Hydraulik
  • Stürmer Maschinen
  • Dunlop
  • Holzmann Maschinen
  • Brüder Mannesmann Werkzeuge
  • Westfalia
Die BGS technic KG hat ihren Unternehmenssitz im bergischen Wermelskirchen, in der Nähe von Köln und Düsseldorf. Vor allem Rangierwagenheber und hydraulische Scherenwagenheber für den professionellen Einsatz werden hergestellt oder vertrieben.
Bei Weber Hydraulik arbeiten rund 1.650 Mitarbeiter und das Unternehmen besteht schon seit mehr als 75 Jahren. Zu 100% im Familienbesitz erwirtschaftet man über 300 Millionen Umsatz pro Jahr. Inzwischen ist das 1939 von Emil Weber in Stuttgart gegründete Unternehmen gewachsen und betreibt 8 Standorte. Vor allem hydraulische Scherenwagenheber befinden sich im Sortiment und werden vor allem für die Erstausrüstung von LKWs, aber auch in einer Vielzahl von Kfz-Werkstätten und privaten Garagen, verwendet. Weber Scherenwagenheber finden sich häufig in aktuellen Tests und Vergleichen im Internet.
Die Stürmer Maschinen GmbH firmiert unter anderem als Unicraft Werkstatttechnik und vertreibt Arbeitsplatzausrüstung und Hebezeuge sowie Transportwerkzeuge und Scherenwagenheber. Neben den Standardmodellen werden auch Spezial Rangierwagenheber vertrieben. Zu den ebenfalls geführten Eigenmarken gehört Aircraft, Rehm, Schweißkraft, Holzkraft, Metallkraft, Optimum und Cleancraft. Bezugnehmen auf die jeweiligen Eigenmarken ließen sich verschiedene Tests und Vergleiche im Internet finden.
Dunlop stellt neben Reifen auch Werkzeuge und Scherenwagenheber her. Produktionsstandorte in Deutschland gibt es insgesamt fünf in Hanau, Wittlich, Fulda, Riesa und Fürstenwalde/Spree. Zum Produktsortiment in diesem Unternehmensbereich gehören sowohl mechanische Scherenwagenheber als auch hydraulische Modelle und Rangierwagenheber. In der Recherche für den Test und Produkt-Vergleich fielen die teilweise sehr schlechten Kundenbewertungen auf.
Die Holzmann Maschinen GmbH sitzt in Österreich und beliefert von dort aus in zahlreiche Länder weltweit ihre Kunden und Händler. Als Schmiedebetrieb von Johann Schörgenhuber sen. Im Jahr 1886 gegründet, zählt das Traditionsunternehmen heute zu den Global-Playern im Bereich Maschinen und Werkstattausrüstungen. Neben der Werkstattausrüstung gehören auch Produkte der Holz-, Blech- und Metallbearbeitung sowie Schweißanlagen zum Sortiment. Der Händler bietet laut eigener Aussage ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis und führt vor allem Profi Rangierwagenheber mit hydraulischem Antrieb in seinem Portfolio. In verschiedenen Tests und Vergleichen zeigten sich diese Geräte als solide.
Brüder Mannesmann Werkzeuge bietet ein sehr breites Produktportfolio und kann hydraulische Wagenheber, Scherenwagenheber, Scherenwagenheber im Koffer sowie Rangierwagenheber liefern. Der Händler hat seine Produkte größtenteils TÜV und GS geprüft im Angebot. Entstanden ist das Familienunternehmen schon 1920, die geschäftlichen Aktivitäten der vorangegangenen Familienmitglieder geht aber bis ins Jahr 1750 zurück. Seit 1977 handelt das Unternehmen mit Werkzeugen und vertreibt diese heute unter verschiedenen Werkzeuglinien im Handel. Im Test und Vergleich konnten wir durchschnittliche Bewertungen feststellen.
Westfalia Werkzeugversand ist wie der Name schon vermuten lässt ebenfalls nur ein Händler und kein Hersteller. 1923 in Schwerte in NRW gegründet, ist heute ein umfassendes Sortiment entstanden, dass sich vor allem an den bund niedrigpreisigen Markt orientiert. Heute befindet sich die Zentrale der Westfalia Werkzeugcompany GmbH & Co KG in Hagen. In aktuellen Tests und Vergleichen finden sich immer wieder Modelle von Westfalia und deren Eigenmarke.

 

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Scherenwagenheber am Besten?

Wo und wie kann ich einen Scherenwagenheber Testsieger richtig anwendenDer Internethandel ist häufig die bessere Wahl, wenn es um den direkten und schnellen Vergleich von mehreren Modellen und Herstellern geht. In dem Test und Produktvergleich von Scherenwagenhebern wurde vor allem die leichte Anwendung von Vergleichstabellen auf dem PC oder Laptop positiv bewertet. Dazu sind zahlreiche, – wenn auch nicht immer transparente, Tests online, in denen Testsieger und beste Scherenwagenheber gekürt wurden. In Ratgeber und Artikeln über Wagenheben finden sich Tests von Scherenwagenhebern im direkten Vergleich zu anderen Wagenheber Modellen.

Auch die Abwägung welcher der Scherenwagenheber Arten der Beste für den persönlichen Zweck ist, lässt sich im Internet besonders einfach realisieren. Die Modellvielfalt ist online deutlich dem stationären Handel im Test und Produkt-Vergleich überlegen. Verbraucher können über den direkten Onlineshops der Hersteller Scherenwagenheber bestellen und sparen Kosten für den Zwischenhandel. Es finden sich im Test und Vergleich für Scherenwagenheber zahlreiche Angebote aus Fernost, die durchschnittliche Bewertungen bekamen.
10 häufige Nachteile anhand der Kundenrezensionen auf Amazon

Die verschiedenen Einsatzbereiche aus einem Scherenwagenheber TestvergleichVor allem bei den preiswerten Modellen finden sich in dem Test und Produkt Vergleich sehr häufig Beschwerden von Nutzern über die vom Hersteller angegebene maximale Traglast. Vielfach wird berichtet, dass sich das Fahrzeug nicht vom Boden abheben lässt oder beim Versuch dies zu tun die Gewindestange am Scherenwagenheber bricht. Das ist sehr gefährlich und kann zu schweren Verletzungen führen. In einigen Fällen ist auffallend, dass trotz maximaler Traglast von beispielsweise 1,5 Tonnen, Anwender Fahrzeuge mit einem Gewicht von 1,6 Tonnen heben wollten.

Dies ist keine generelle Aussage, lediglich auffallend bei der Auswertung und Analyse von Tests und Vergleichen. Trotzdem scheint es bei den Angaben der maximalen Traglast keine verifizierten Standards zu geben. Besonders bei Scherenwagenhebern, die nicht über ein Siegel verfügen, hat keine offizielle Stelle jemals diese Angaben in der Realität überprüft. Empfehlenswert ist für Verbraucher aber die angegebenen maximalen Werte niemals auszureizen. Bei einigen Tests und Vergleichen im Internet sind Modelle negativ aufgefallen, weil die Traglastangaben nicht einzuhalten waren.

Bei der Auswertung von Kundenstimmen in dem Test und Vergleich zu hydraulischen Scherenwagenhebern ist die Dichtigkeit der Geräte offensichtlich mangelhaft. Viele Verbraucher haben bereits bei oder nach der ersten Anwendung mit auslaufendem Hydrauliköl zu kämpfen. Auch undichte Ventile werden von Anwendern berichtet.

Dies fällt vor allem dadurch auf, dass das angehobene Fahrzeug plötzlich ruckartig nach unten fährt und nicht wie üblich sachte und langsam.

Zu schmal konzipierte Greifer von Scherenwagenhebern, die von unten in die Fahrzeugfalz der Karosserie greifen, lassen sich bei einigen Fahrzeugen offenbar gar nicht oder nur mühselig und teils mit Beschädigungen am Fahrzeugunterboden befestigen und lösen. Die sogenannte Wagenheber Wulst ist bei diesen Modellen im Test und Vergleich jedoch immer starr gewesen und nicht drehbar. Auch in einigen Tests und Vergleichen zu Wagenhebern konnten wir diesbezüglich Abwertungen finden.

Diese Vor- und Nachteile schildern Kundenrezensionen besonders häufig

Bei einigen Herstellern gibt es offenbar Tendenz zu nicht genau einzuhaltenden Hubhöhen, wie die verschiedenen Tests und Produkt-Vergleich gezeigt hat. Auch dieses Attribut gehört zu den nicht nachprüfbaren Kriterien, wenn der Scherenwagenheber über kein offizielles Siegel oder Prädikat verfügt. Die maximalen Hubhöhen werden nicht erreicht oder nur sehr knapp erreicht. In den vorliegenden Tests und Vergleichen von Scherenwagenhebern ist die Hubhöhe ein Bewertungskriterium.

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Scherenwagenheber TestvergleichBeim Blick auf die bei Amazon angebotenen mechanischen Scherenwagenheber der unteren Preisklasse bis ca. 25€ war in dem Test und Produkt-Vergleich schnell klar, dass es sich a) um verschiedene Händler und Anbieter handelte, jedoch b) bei rund 80% völlig identische Produktfotos verwendet wurde. Die Bewertungen dieser Massenprodukte war durchschnittlich bis leicht über dem Durchschnitt im Produkt-Vergleich. Wir haben mehrere Markenmodelle im Test und Produkt-Vergleich gefunden, bei denen wir eine solch schlechte Bewertung nicht erwartet hätten. Hier griffen die Beschwerden vor allem das Thema der Stabilität auf.

Elektrische Scherenwagenheber waren vielfach im Test und Vergleich modellgleich und die Benotungen waren im Vergleich überdurchschnittlich. Es handelt sich hierbei vor allem um elektrische Scherenwagenheber mit Preisen von 35 bis 85€ und viele davon von asiatischen Anbietern. Auch diese waren häufig bei Tests und Produkt-Vergleichen im Internet zu finden.

Rangierwagenheber der mittleren bis oberen Preisklasse haben erstaunlich schlecht in der Auswertung der Tests und Vergleiche abgeschnitten. Sie werden allerdings im Vergleich offenbar deutlich weniger gekauft (oder bewertet) als die niedrigpreisigen mechanischen Scherenwagenheber. Die Beschwerden und Kritikpunkte der Verbraucher gehen in Richtung undichter Hydraulik und unsicheres Absenken des Fahrzeugs, was vermutlich an dem Ölverlust liegt.

Die wichtigsten Vorteile von einem Scherenwagenheber Testsieger in der ÜbersichtBei den hydraulischen Scherenwagenhebern konnte beim Auswerten der Tests auf Amazon lediglich ein Produkt aus Fernost gefunden werden, dass überdurchschnittlich gut im Vergleich von Kunden bewertet wurde. Der Preis liegt bei ca. 75€, allerdings wurde dieses Modell nur wenig bewertet. Auffallend im Test war jedoch, dass bei einigen namhaften Anbietern, die überhaupt in dieser Kategorie zu finden waren, die Rezensionen in der Analyse aus dem Vergleich eher unterdurchschnittlich oder sogar schlecht waren.

Es lassen sich zahlreiche positive Bewertungen im Test und Produkt-Vergleich finden, die dem Verbraucher auf der Suche nach dem besten Scherenwagenheber hilfreich sind. Dies ist aber individuell vom jeweiligen Einsatzzweck abhängig. In den Vergleichen und der Analyse der Tests konnten wir aber keine eindeutige Relevanz für ein bestimmtes Scherenwagenheber Modell finden.

Scherenwagenheber Test – die Ergebnisse

Nennenswert Vorteile aus einem Scherenwagenheber Testvergleich für KundenLeider gibt es bisher keine Tests und Vergleiche von Stiftung Warentest oder Öko-Test, so dass wir uns bei den führenden Fachzeitschriften und Magazinen umgesehen haben. Wer sich auf die Suche nach einem Test oder Produkt-Vergleich zu den besten Scherenwagenhebern im Internet macht, wird einige sachliche und neutrale Tests und Vergleiche finden. Allerding gibt es auch zahlreiche Produkt-Vergleiche und Pseudo-Tests, bei denen lediglich Links zu Amazon und anderen Online-Händlern führen. Über die Aussagekraft solcher Vergleiche kann sich jeder Verbraucher selbst ein Bild machen, für den Scherenwagenheber Test haben wir diese nicht berücksichtigt.

Produkt-Tests und Vergleiche zu den mechanischen Scherenwagenhebern gehören zu den am häufigsten gefundenen Testergebnissen, bei denen lediglich ein Amazon Link der Beschreibung folgt. Eine detaillierte Information über das erzielte Testergebnis oder die Vorgehensweise beim Test der Produkte und Vergleich der Modelle ist nicht zu finden.

Viele Scherenwagenheber weisen auf den ersten Blick Ähnlichkeiten im Test auf, die sich dann beim Blick in die Details der Analysen besser beurteilen lassen. Somit lässt sich auch die Frage nach dem besten Scherenwagenheber zwar anhand einiger Kriterien beantworten, jedoch sind weitere Vergleiche notwendig. Auffallend bei den Produkt-Vergleichen von mechanischen Scherenwagenhebern war die Tatsache, dass auch preiswerte Modelle ihren Einsatzzweck im Test erfüllen können. Allerdings muss der Verbraucher Abstriche bei den maximal möglichen Traglasten und der maximal möglichen Hubhöhe machen.

Das günstigste Modell im Test und Vergleich konnten wir für 10€ finden und es war für Fahrzeuge bis 1 Tonne geeignet. Anhand der Kundenbewertungen im Test ließ sich schnell erkennen, dass der überwiegende Teil mit der Qualität des preiswerten Scherenwagenhebers zufrieden ist.

FAQ

Welcher Scherenwagenhebers für welches Auto?

Vorteile aus einem Scherenwagenheber TestvergleichAnhand der Angaben in den Fahrzeugpapieren lässt sich das Gewicht des Autos herausfinden. Genau daran orientiert sich die Auswahl des geeigneten Wagenhebers in erster Linien. Zur maximalen Tragkraft kommt die maximale Hubhöhe hinzu, die die Modellauswahl einschränkt. SUVs und tiefergelegte Fahrzeuge brauchen spezielle Eigenschaften beim Scherenwagenheber.

Kleinwagen bis zu einem Gewicht von 1,5 Tonnen können leicht mit einem mechanischen Scherenwagenheber gehoben werden. Schwerere Fahrzeuge sollten mit einem elektrischen oder hydraulischen Wagenheber angehoben werden. Rangierwagenheber sind vor allem für den Innenbereich geeignet. Pneumatische

Scherenwagenhebers eignen sich vor allem für den professionellen Arbeitsbereich von Gewerbe und Industrie. SUVs wiegen in der Regel zwischen 2,5 und 3,5 Tonnen und ein hydraulischer Scherenwagenheber ist empfehlenswert. Getunte und tiefergelegte Fahrzeuge können je nach Bodenfreiheit ggf. nur auf Sondermodelle zurückgreifen. Pneumatische Scherenwagenheber haben wir im Test und Vergleich nicht weiter ausgewertet.

Wann soll ich eine Gummiauflage verwenden?

Idealerweise ist die Anschaffung eines Wagenhebers, der bereits über eine Gummiauflage verfügt. Optional können aber auch Standard Gummiauflagen dazu gekauft werden. Sie geben zusätzlichen Halt und sorgen für mehr Sicherheit während der Arbeiten am Fahrzeug. Außerdem schonen die Gummiauflagen die Karosserie und den Lack.

Worum handelt es sich bei der Wagenheber Falz?

Beste Hersteller aus einem Scherenwagenheber TestvergleichDie Bodenschweller Falz ist verstärkt und biegt sich nicht um, wenn der Wagenheber von unten am Auto angebracht wird. Sie wird häufig durch falsches Ansetzen des Wagenhebers verbogen. Einige Fahrzeughersteller geben sie im Handbuch für bestimmte Sorten von Scherenwagenheber frei. Bei den ausgewerteten Tests und Vergleichen wurden teilweise auch Bedienungsanleitungen einbezogen.

Welcher Wagenheber ist für SUVs geeignet?

Ein Wagenheber, der über die notwendige Hubhöhe verfügt, denn bei SUVs und Geländewagen ist das Gewicht höher und die maximale Hubhöhe überschreitet die Standardwerte bei herkömmlichen Scherenwagenhebern.

Wo setze ich den Scherenwagenheber richtig an?

Je nach Modell sind die idealen Ansatzpunkte unterschiedlich. Genauere Informationen gibt immer die Bedienungsanleitung des verwendeten Scherenwagenhebers. Grundsätzlich kann man sagen, dass der Wagenheber an einer Stelle unter dem Auto angebracht werden soll, die nicht brechen oder beschädigt werden kann. Einige Fahrzeughersteller haben in die Falz von unten Markierungen angebracht, die mit einem Spiegel zu erkennen sind.

Ist der Wagenheber im Auto Pflicht?

Es existieren derzeit keine gesetzlichen Vorgaben zur Pflicht der Mitführung eines Wagenhebers im Auto. Lediglich ein Verbandskaten, ein Warndreieck und eine Warnweste müssen gemäß der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung mitgeführt werden.

Warum muss ich einen hydraulischen Scherenwagenheber entlüften?

Wo kaufe ich einen Scherenwagenheber Test- und Vergleichssieger am besten?Durch das Pumpen können im Öl-Behälter kleine Luftblasen entstehen, die eine ordnungsgemäße Verwendung gefährden können. Das regelmäßige Entlüften sorgt für mehr Sicherheit wie verschiedene Tests im Langzeiteinsatz gezeigt haben. Im Vergleich konnten Leistungsunterschiede zu nicht gewarteten Wagenhebern festgestellt werden.

Welcher Wagenheber ist der beste?

Die Frage nach dem besten Wagenheber kann so nicht beantwortet werden. Es ist keine individualgültige Aussage möglich, da jeder Verbraucher individuelle Wünsche und Einsatzzwecke hat, sowie Fahrzeuggrößen und -Typen besitzt. Angepasst an die persönlichen Vorgaben kann dann in jeder Kategorie der beste Scherenwagenheber im Test und Vergleich ausgesucht werden.

Wie pflege und warte ich meinen hydraulischen Scherenwagenheber?

Damit der hydraulische Scherenwagenheber möglichst lange hält, empfiehlt sich eine gründliche Pflege und die regelmäßige Wartung. In regelmäßigen Abständen sollten alle beweglichen Teile am Wagenheber geschmiert und anhaftender Schmutz entfernt werden. Das Hydrauliköl muss alle 3 Jahre gewechselt werden, so lauten die Empfehlungen einiger Experten bei den Test-Berichten und Vergleichen.

Alternativen zur Scherenwagenhebern:

Rangierwagenheber lassen sich nicht auf Schotterwegen oder unbefestigten Wegen einsetzen. Sie funktionieren hydraulisch und können Fahrzeuge bis 4 Tonnen haben. Sie sind stabiler und einfacher in der Anwendung als ein Scherenwagenheber. Der Hebearm kann mechanisch, hydraulisch oder pneumatisch bewegt werden. Im Vergleich waren überwiegend negative Bewertungen zu finden.

Wie viel Euro kostet ein Scherenwagenheber Testsieger im Online ShopStockwagenheber haben eine größere Tragkraft und sind laut Test und Vergleich für SUVs oder Transporter ideal. Sie werden auch Stempel Wagenheber genannt und verfügen über einen kleinen Teller, der mit einem entsprechenden Holzstück erweitert werden kann. Im Test und Vergleich haben einige hydraulische Modelle nicht überzeugen können. Der Stockwagenheber besitzt ein geringeres Gewicht und ist auch auf Grund seiner Größe optimal für unterwegs geeignet.

Luftkissenwagenheber können auch für tiefergelegte Fahrzeugen bis 3 Tonnen eingesetzt werden. Für das Heben werden die Abgase des Fahrzeugs in einen Sack aus reißfestem Kunststoff geleitet. Im Test und Vergleich mit anderen Modellen hatten einige Produkte Schwierigkeiten mit der sicheren Befestigung des Schlauches. Die Abgase werden bei laufendem Motor über einen Schlauch zum Kissen transportiert. Dieser Wagenheber kann auf unbefestigten Wegen und sogar im Schlamm oder auf Eis eingesetzt werden. Auf spizte Gegenstände muss aber geachtet werden. Die Verwendung sollte ausschließlich im Freien statfinden und der Schlauch muss ordnungsgemäß am Auspuff befestigt werden.

Weiterführende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (173 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...