In Kooperation mit ExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Smoker Test 2019 • Die 6 besten Smokers im Vergleich

Smoker Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

 
  Joe's Barbeque Smoker Classic Lokomotive TAINO Chief 130 XXL El Fuego Dakota Nexos GZ35614 Char-Broil Oklahoma Joe’s Highland TecTake 3in1
  Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
Bewertung 1,13
sehr gut
2,03
gut
2,20
gut
2,47
gut
2,62
befriedigend
2,81
befriedigend
Kundenbewertungen
auf Amazon

5 von 5 Sternen
bei 9 Rezensionen

5 von 5 Sternen
bei 3 Rezensionen

4.1 von 5 Sternen
bei 331 Rezensionen

4.2 von 5 Sternen
bei 166 Rezensionen

4.2 von 5 Sternen
bei 7 Rezensionen

4.1 von 5 Sternen
bei 164 Rezensionen
Marke Joe's Barbeque Smoker TAINO El Fuego Nexos Char-Broil TecTake
Maße

150 x 50 x 140 cm

88 x 175 x 65 cm

122 x 132,5 x 66 cm

94,5 x 45 cm

85,1 x 144,8 x 134,6 cm

48 x 27 x 48 cm

Produktgewicht

130 kg

130 kg

33 kg

57 kg

83,7 kg

6,8 kg

Beheizungsart

Holzkohle, Briketts

Holzkohle

Holzkohle, Briketts

Holz, Holzkohle und Briketts

Holzkohle, Holz

Holzkohle

Material

Stahl, Edelstahl

Stahl

Eisen

Stahl

Stahl

Beschichtetes Metall

Grillfläche

71 x 40 cm

62 x 22 cm

66 x 41 cm

94,5 x 45 cm

88 x 44 cm

38 x 7 cm

Kochhöhe

k.A.

40 cm

k.A.

60,5 cm

k.A.

37 cm

Rollen

ja

ja

ja

ja

ja

nein

Schornstein

ja

nein

ja

nein

ja

nein

Thermometer

ja

ja

ja

ja

ja

ja

Ablagefläche

nein

ja

nein

ja

nein

nein

Lüftungsschieber

nein

nein

nein

ja

ja

ja

Besonderheiten
  • sehr gute Ver­ar­bei­tung
  • praktisches Design
  • hohe Qualität
  • einfache Bedienung
  • robustes Gehäuse
  • edle Holzgriffe
  • lange Lebensdauer
  • gute Verarbeitung
  • einfacher Aufbau
  • robustes Material
  • separate Feuerkammer
  • großes Fassungsvermögen
  • robustes Gehäuse
  • optimaler Preis
  • einfache Bedienung
  • optimaler Preis
  • umfang­reiche und ver­ständ­liche Anlei­tung
  • ein­fa­cher Aufbau
  • einfache Bedienung
  • gute Qualitt
  • bequeme Zugangstür
  • mehrere Luftklappen
  • robustes Gehäuse
  • gute Verarbeitung
  • einfacher Einbau
  • 2 seitliche Türen
  • günstiger Preis
  • einfacher Einbau
  • schnelle Lieferung
  • verchromte Grillroste
Materialbeschaffenheit
Komfort
Benutzerfreundlichkeit
Preisvergleichsmatrix
Smokers - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Smoker -Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Was ist ein Smoker?

Alle Zahlen und Daten aus einem Smoker Test und VergleichDer Smoker zeichnet sich dadurch aus, dass er mit Holz oder mit Grillkohle befeuert wird. Er eignet sich nicht nur für die Zubereitung von Fleisch und Fisch, sondern auch für viele Sorten Gemüse. Der Geschmack ist besonders, da der Smoker mit einem verschließbaren Deckel ausgestattet ist. Wenn Sie den Deckel während der Zubereitung der Speisen geschlossen lassen, bekommt das Grillgut einen sehr angenehmen rauchigen Geschmack. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, den Smoker wie einen klassischen Grill zu nutzen.

In diesem Fall lassen Sie den Deckel offen, oder Sie schließen ihn nur gelegentlich. Im Smoker Test werden verschiedene Modelle in den Vergleich einbezogen. Klassische Smoker bestehen ausschließlich aus der geschlossenen Grillfläche. Der Deckel ist aus massivem Eisen gefertigt. Darüber hinaus gibt es im Test sehr moderne Modelle, die zusätzlich mit einem klassischen Grill oder mit einer Kochstelle ausgestattet sind. Sie ermöglichen es, dass im Garten verschiedene Speisen zubereitet werden können. Im Smoker Test überzeugen die Geräte mit einer sehr guten Qualität.

Im Vergleich zum klassischen Grill sind die Geräte jedoch sehr teuer. Entscheiden Sie, ob Sie in einen Smoker investieren möchten oder ob Ihnen ein klassischer Grill ausreicht. Beachten Sie vor dem Kauf auch, dass das Gerät recht groß und schwer ist.

Für die mobile Verwendung beim Camping oder bei einem Wochenendausflug eignet es sich nur sehr bedingt.

Möchten Sie den Smoker innerhalb des Gartens transportieren, ist dies ohne Probleme möglich. Im Smoker Test sind viele Modelle mit zwei großen Rädern ausgestattet. Sie können de Grill an einer Seite anheben und dann an den gewünschten Platz ziehen. Die Bauart der Räder erlaubt die Bewegung auch über den Rasen oder über unebenes Gelände.

Anwendungsbereiche – der Smoker im Einsatz

Alles wissenswerte aus einem Smoker TestIm Smoker Test werden Geräte geprüft, die für den privaten Einsatz im Heimbereich entwickelt wurden. Den Smoker zeichnet aus, dass er in Bezug auf seine Bauart recht groß und schwer ist. Aus diesem Grund sollten Sie sich nur dann für den Kauf eines solchen Gerätes entscheiden, wenn Sie im Garten oder auf der Terrasse ausreichend Platz haben, um einen Grill dauerhaft aufstellen zu können. Einige Modelle aus dem Test sind so groß und schwer, dass sie sich nur mit zwei Personen bewegen lassen. Diese Modelle sind nicht mit Rädern ausgestattet, da sie für einen festen Aufbau vorgesehen sind.

Kleinere Modelle können Sie flexibler handhaben. Das Einsatzgebiet der Smoker, die im Test beurteilt wurden, ist die private Grillparty. Sie grillen für sich allein oder gemeinsam mit der Familie oder mit Freunden. Der Smoker unterscheidet sich vom klassischen Holzkohlegrill in dem Deckel, der fest montiert ist und während des Grillvorgangs geschlossen wird.

Viele Modelle haben einen kleinen Rauchabzug. Kenner und Gourmets wissen, dass ein Smoker dem Grillgut einen ganz besonderen Geschmack verleiht. Dies kommt dadurch, dass der Rauch unter dem Deckel gefangen wird. Dies ist für die Gesundheit nicht gefährlich, wenn Sie gewöhnliche Holzkohle oder echtes Holz verwenden. Achten Sie beim Anzünden des Grills darauf, dass Sie handelsüblichen Grillanzünder oder Brennpaste verwenden. Spiritus ist für das Anzünden von Holz oder Grillkohle auf einem Smoker nicht geeignet. Die Grillfläche vieler Smoker aus dem Test unterteilt sich in mehrere Bereiche. Sie haben einen großen Grillrost und einen kleinen, der darüber liegt und auch unter dem Deckel verschwindet. Auf diesem kleinen Grillrost können Sie Gemüse und Brot erwärmen oder grillen.

Einige hochwertige Modelle sind mit einem kleinen Beigrill ausgestattet. Dieser wird ebenfalls mit Holz oder Holzkohle betrieben.

Der Beigrill ist sinnvoll, wenn Sie beispielsweise Fisch grillen möchten, aber nicht alle Gäste den besonderen Geruch mögen. Auch für Meeresfrüchte ist der bei Grill sehr gut geeignet. Selbstverständlich können Sie ihn auch für die Zubereitung von Gemüse oder für das Grillen von Brot nutzen. Einige Modelle haben zusätzlich eine Kochstelle. Auf dieser können Sie einen Topf erhitzen, um outdoor Suppen oder andere Speisen zuzubereiten. Dabei handelt es sich jedoch um die bereits genannten Großmodelle, die nicht flexibel verwendet werden können und fest im Garten oder auf der Terrasse aufgebaut werden müssen.

Welche Arten von Smokern gibt es?

Wie funktioniert eine Smoker im Test und Vergleich?Klassische Smoker sind mit einem Deckel und einen doppelten Grillrostfläche ausgestattet es gibt an der rechten oder linken Seite einen kleinen bei Gray. Das klassische Modell hat zwei Räder und lässt sich damit gut bewegen. Sie betreiben den Grill mit Holzkohle oder mit Holzscheiten. Im Smoker Test werden weitere Modelle berücksichtigt, die verschiedene Ausstattungsmerkmale haben. Ein Vergleich dieser Ausstattungsmerkmale hilft Ihnen, das passende Gerät für Ihren Bedarf zu finden. Beziehen Sie auch den Preis in Ihren Vergleich ein. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie nur ein bestimmtes Budget für Ihren neuen Smoker ausgeben möchten. Im Test werden Sie schnell feststellen, dass sich die Preiskategorien seh stark unterscheiden.

Sie bekommen preiswerte Modelle für den Einstieg. Im Vergleich zu den Spitzenmodellen müssen Sie jedoch Abstriche in Bezug auf die Robustheit und die Ausstattung hinnehmen. Sind Sie bereit, eine höhere Summe auszugeben, haben Sie die Wahl aus vielen verschiedenen Modellen. Der klassische Smoker erreicht im Test regelmäßig gute und sehr gute Bewertungen. Das Prinzip ist einfach, aber sehr wirkungsvoll. Im Vergleich zu den höherpreisigen Geräten wird bei den einfachen Modellen am Material gespart. Es ist nicht so widerstandsfähig und beim Langzeiteinsatz rostanfällig.

Große Gartenküchen aus Edelstahl oder schwerem schwarzen Metall arbeiten mit Gas, sind in ihrer Funktion dem Smoker jedoch nachempfunden.

Aus diesem Grund werden auch diese Geräte gern in den Vergleich aufgenommen. Bevor Sie einen Smoker kaufen, ist es sehr wichtig, dass Sie sich im Test einen Überblick über das Angebot auf dem Markt verschaffen. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie bislang mit dieser Produktkategorie noch keine Erfahrung gemacht haben und sich zunächst über die verschiedenen Ausstattungsmerkmale und Modelle Indomieren möchten. Dafür bietet der Smoker Test die allerbeste Grundlage.

Sieben führende Hersteller im Vergleich

Im Test erkennen Sie schnell, dass der Smoker von vielen verschiedenen Herstellern angeboten wird. Die Produkte unterscheiden sich im Preis und in ihrer Ausstattung. Ganz bewusst werden Smoker verschiedener Preisklassen in den Test aufgenommen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, die Unterschiede der einzelnen Modelle mithilfe von dem Test herauszufinden. Die Vergleichstabellen fassen die Ergebnisse aus dem Test übersichtlich zusammen. Die wichtigsten Hersteller aus dm Test, die einem Smoker in ihrem Programm haben, stellen wir Ihnen kurz vor:

  • Taino
  • El Fuego
  • Ultranatura
  • Nexos
  • Char-Broil
  • TecTake
  • Klarstein
Der Name des Unternehmens leitet sich von den Taino Indianern ab. Diese Namenswahl steht für die Produkte, die von dem Hersteller entwickelt werden. Sie haben die Wahl aus verschiedenen BBQ-Grills, die sich an dem US-amerikanischen Vorbild orientieren. Neben dem klassischen Smoker bekommen Sie auch große Gasgrills und Outdoor-Kochstellen, die Sie vielseitig einsetzen können.
El Fuego ist eine Marke, die sich mit der Entwicklung hochwertiger Smoker und Gasgrills einen Namen gemacht hat. Im Smoker Test, aber auch im Vergleich mit den Produkten anderer Hersteller überzeugt ein El Fuego mit einer hohen Robustheit. Das Grillgut ist dank optimaler Luftzirkulation schnell gar. Wenn Sie einen El Fuego im Smoker Test in die engere Wahl genommen haben, sollten Sie bereit sein, etwas mehr in Ihren neuen Grill zu investieren. Es handelt sich um Produkte aus dem Premium Bereich, die jedoch mit einer exzellenten Verarbeitung und mit einer langen Lebensdauer überzeugen.
Ultranatura ist ein Hersteller von Gartengeräten und Zubehör. Auch Gartengrills in verschiedenen Varianten gehören dazu. Wenn Sie sich für ein Modell von diesem Hersteller entscheiden, wählen Sie das Segment im unteren Preisbereich. Im Test konnten die Produkte zwar überzeugen. Sie sind jedoch nicht so langlebig und robust wie ein Smoker, der in der mittleren und oberen Preisklasse angesiedelt ist. Wenn Sie nach einem Gerät für den Einstieg suchen und von den Ergebnissen aus dem Test überzeugt sind, ist ein Smoker von Ultranatura die richtige Wahl.
Nexos ist ein Hersteller für Gartenmöbel und Zubehör. Im Smoker Test werden auch regelmäßig BBQ-Grills aufgenommen. Die Geräte sind für Einsteiger die richtige Wahl. Im Vergleich zu den Spitzengeräten erzielen sie jedoch nicht ganz so überzeugende Ergebnisse. Entscheiden Sie sich für den Hersteller, wenn Sie ein preiswertes Modell suchen, dass mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis überzeugt.
Char-Broil bietet Grills im mittleren und gehobenen Preisbereich an. Die Geräte überzeugen im Test mit guten Ergebnissen. Im Vergleich zu den Produkten anderer Hersteller schließt der Char-Broil eine Lücke zwischen dem niedrigen und dem hohen Preissegment. Der Hersteller hat viele Anhänger, die von der robusten Qualität und dem feinen Geschmack des Grillgutes überzeugt sind. Neben dem klassischen Smoker werde auch Gasgrills und große Gartenkochstellen angeboten.
TecTake hat sich mit hochwertigen Produkten aus dem Bereich Haus und Garten einen Namen gemacht. Sie bekommen Grills für den Garten in verschiedenen Ausführungen. Aber auch Gamingzubehör wie innovative Sessel, Hartschalenkoffer und Sitzgruppen werden angeboten. Im Test wird deutlich, dass sich der Hersteller nicht auf das Segment des Gartengrill beschränkt. Im Vergleich zu den Produkten der oberen Preisklasse gibt es kleine Einschränkungen in der Robustheit. Für Einsteiger sind die Smoker von TecTake jedoch eine gute Wahl.
Klarstein ist eine Marke, die vielseitige Geräte für den Einsatz in Haus und Garten, aber auch im gewerblichen Bereich anbietet. Sie bekommen nicht nur einen hochwertigen Smoker, sondern auch Dörrgeräte, Weinkühlschränke oder Maischkessel. Im Smoker Test konnten die Geräte überzeugen. Im Vergleich zu anderen Produkten hat der Klarstein jedoch einen etwas höheren Preis.
 

So werden Smoker getestet

Was ist ein Smoker Test und Vergleich?Jeder unabhängige Test hat das Ziel, dass er herstellerneutral durchgeführt wird und transparente Ergebnisse liefert. Dies trifft auch auf den Smoker Test zu. Im Vergleich stellen Sie sicher schnell fest, dass es sehr viele verschiedene Modelle gibt. Der klassische Smoker, den Sie mit Holzkohle oder Holzscheiten betreiben, ist von den Herstellern mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen weiterentwickelt worden. Somit sind für einen aussagekräftigen Test verschiedene Kriterien erforderlich. Diese wurden beim Smoker Test auf das Produkt abgestimmt. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, die Kriterien, welche für Sie besonders wichtig sind, explizit herauszusuchen und zu vergleichen.

So ist es für Sie möglich, schnell und unkompliziert ein Modell zu finden, dass genau zu Ihren persönlichen Vorstellungen passt. Sie können den Vergleich auch anhand der Preise oder der aufgelisteten Mängel und Schwachstellen vornehmen. Wie Sie die Ergebnisse aus dem Test lesen, entscheiden Sie selbst. Wichtig ist, dass Sie sich nach dem Vergleich der Ergebnisse aus dem Test umfassend informiert fühlen.

Sieben Kriterien zum Vergleich

Die Testkriterien, die beim Smoker Test im Fokus stehen, beziehen sich direkt auf das Produkt. Folgende sieben Kriterien werden von vielen Kunden und Interessenten als besonders wichtig empfunden:

  • Robustheit des Materials
  • Dauer der Befeuerung, bis der Grill heiß ist
  • Aufwand für die Reinigung und Pflege
  • mitgeliefertes Zubehör
  • Ausstattungsmerkmale wie Beigrill oder Kochstelle
  • Größe und Gewicht
  • Lebensdauer, wenn der Smoker dauerhaft im Freien steht

Im Smoker Test gibt es zahlreiche weitere Kriterien, nach denen Sie Ihren individuellen Vergleich vornehmen können.

Häufige Mängel und Schwachstellen

Vorteile aus einem Smoker TestvergleichHäufige Mängel und Schwachstellen werden nicht nur im Smoker Test thematisiert. Auch Kundenrezensionen bieten Ihnen einen guten Überblick, mit welchen Problem Sie nach dem Kauf eines Smokers eventuell rechnen können. Dazu gehören:

  • Bildung von Rost
  • schwieriges Entflammen der Holzkohle
  • kein guter Zug der Luft
  • zu kleine oder instabile Beine
  • zu hohes Gewicht
  • Grillrost verbiegt leicht
  • Deckel wird sehr heiß

Auch im Test wurden diese Probleme bei einigen Modellen festgestellt und entsprechend in den Testtabellen vermerkt.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Smoker am besten?

Einen Smoker können Sie in Baumärkten oder im Gartenfachhandel, aber auch auf Messen und Ausstellungen kaufen. Haben Sie sich für ein Modell aus dem Smoker Test entschieden, kaufen Sie Ihren neuen Grill am besten im Internet. Sie haben die Möglichkeit, direkt nach dem Gerät zu suchen und die Preise zu vergleichen.

Entscheiden Sie sich für den Kauf in einem Onlineshop, der Ihr Modell auf Lager hat und sofort liefern kann.

Dann erhalten Sie Ihren neuen Smoker oftmals bereits am nächsten Tag. Versandkosten müssen Sie bei den meisten Onlineshops nicht zahlen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie das große und schwere Gerät nicht mit dem Auto nach Hause transportieren müssen.

Wissenswertes & Ratgeber

Nach diesen Testkriterien werden Smoker bei uns verglichenIm Smoker Test bekommen Sie eine Vielzahl an Informationen, die Sie benötigen, wenn Sie sich einen neuen hochwertigen Grill für Ihren Garten kaufen möchten. Die Testergebnisse werden als umfassender Vergleich in Tabellen übersichtlich dargestellt. Sie sehen auf einen Blick, welches der Geräte aus dem Test Vergleichssieger geworden ist und welches Modell den Preis-Leistungssieg erringen konnte. Wenn Sie Wert auf spezielle Ausstattungsmerkmale legen, finden Sie in den Vergleichstabellen wertvolle Informationen, die auf Ihr Interesse abgestimmt sind.

So wird es für Sie einfach, einen passenden Smoker zu finden, der Ihnen Bedürfnissen entspricht. Können Sie nur einen bestimmten Preis für Ihren neuen Grill ausgeben, ist es möglich, die Testtabellen auch dahingehend zu untersuchen. Wünschen Sie weitere Informationen, die über die Testtabellen hinausgehen, finden Sie in unserem Ratgeber Wissenswertes, das Ihnen die Auswahl Ihres neuen Smokers erleichtern soll.

Stiftung Warentest – wesentliche Ergebnisse

Das Preis-Leistungs-Verhältnis vom Smoker Testsieger im Test und VergleichIn Deutschland, aber auch in den angrenzenden deutschsprachigen Ländern hat sich die Stiftung Warentest einen guten Namen gemacht. Das renommierte Institut arbeitet unabhängig von den Interessen der Hersteller. Ziel ist es, dem Kunden und Interessenten einen transparenten Überblick über das Angebot auf dem Markt zu geben. Dabei werden einheitliche Testkriterien definiert, die für alle Produkte gelten, die für den Test ausgewählt werden.

Die Hersteller können für den Test des Instituts eine freiwillige Zuarbeit leisten, indem sie ihre Produkte zum Zwecke des Tests überstellen. Viele Hersteller machen von dieser Möglichkeit sehr gern Gebrauch. Dies gilt vor allem dann, wenn die Hersteller viel Zeit und hohe Kosten in die Entwicklung eines Produkts gesteckt haben. Eine positive Bewertung eines Produkts durch die Stiftung Warentest in Form einer Schulnote kommt einer besonderen Auszeichnung gleich. Die Hersteller nutzen die Möglichkeit und werben mit einer guten Bewertung der Stiftung Warentest. Die Note wird auf der Verpackung des Produkts gut sichtbar platziert und auch auf Internetseiten angezeigt.

Moderne Testverfahren tragen dafür Sorge, dass die Ergebnisse der Stiftung Warentest transparent sind. Oftmals werden sie als repräsentativ angesehen und vielfach zitiert. Da nahezu alle Produktgruppen in regelmäßige Abständen bewertet werden, gibt auch einen Smoker Test. Der letzte ist jedoch schon einige Zeit her.

Im Jahre 2018 überprüfte die Stiftung Warentest nur den elektrischen Kontaktgrill, der auf Balkonen, aber auch in Innenräumen verwendet werden kann.

Der Smoker Test wird zusammen mit anderen Grills durchgeführt, die mit Holzkohle, mit Holz oder mit Gas befeuert werden. Der Ist wird im Frühjahr geplant, sodass sich die Kunden rechtzeitig vor dem Beginn der Grillsaison über die neuen Produkte informieren kann.

Die Entwicklung der Smoker im Laufe der Zeit

Smoker Testsieger im Internet online bestellen und kaufenDer Smoker ist ein klassischer Grill, der ohne Gas und Strom auskommt und somit auf ein sehr lange Tradition zurückbringt. Seinen Ursprung hat der Smoker in den Vereinigten Staaten. Dort hat sich eine besondere Grillkultur, das BBQ, als Tradition im Laufe von Jahrhunderten entwickelt. Die europäischen Siedler, die in Amerika eine neue Heimat gefunden haben, waren sehr naturverbunden. Sie waren in der Lage, sehr eng in Gemeinschaft mit der Natur zu leben. Dies war auch notwendig, denn sie kamen mit nur wenigen Habseligkeiten mit einem Schiff in die Neue Welt und mussten sich ihr Leben ganz allein neu aufbauen. Viele von ihnen flohen vor Hunger und vor Krieg. Die Zubereitung einer Mahlzeit unter freiem Himmel war zunächst eine Notwendigkeit.

Später entwickelte sich daraus eine Tradition, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch die amerikanische Besatzungsmacht auch den Weg nach Deutschland fand. Heute haben die Deutschen eigene Traditionen in Bezug auf das Grillfest. Doch ein gemütliches Zusammensein am Smoker ist für viele etwas Besonderes. Der Abend wird gern mit Freunden oder mit der Familie zelebriert. Es gibt aber auch Outdoor-Fans, die allein am Grill stehen und sich an schönen Abenden eine Mahlzeit zubereiten.

Wenn Sie sich für den Kauf von einem klassischem Smoker entscheiden, wählen Sie das ursprüngliche Grillen ohne Hilfsmittel wie Gas oder Strom.

Der Abend dauert länger, aber genau das ist für viele die Faszination, die von diesem klassischen Grill ausgeht. Mögen Sie es lieber modern, können Sie sich auch für ein Gerät mit Gasbetrieb entscheiden. Diese Modelle benötigen eine Gasflasche als Zubehör und können das Grillgut in einer kürzeren Zeit zubereiten.

Zahlen, Daten und Fakten rund um den Smoker

Das beste Zubehör für Smoker im TestIn den Verkaufsstatistiken wird deutlich, dass die Anzahl der verkauften Geräte in den letzten zehn Jahren stark gestiegen ist. Immer mehr Menschen mögen es, in den Sommermonate frisch gegrilltes Fleisch vom eigenen Grill zu genießen. Die Bereitschaft, für einen Grill etwas mehr auszugeben, ist höher. Und so erfreuen sich die Geräte aus dem Test, im Vergleich eher hochpreisig sind, bei den Kunden einer sehr großen Beliebtheit. Eine hohe Investitionen in einen Grill wird in der Regel belohnt. Die Ergebnisse aus dem Test und aus dem Vergleich beweisen, dass hochpreisige Modelle sehr viel länger halten.

Dies gilt vor allem dann, wenn die Geräte das ganz Jahre über draußen stehen und nicht im Keller oder in einem Gartenhaus überwintern. Wenn Sie sich für ein hochwertiges Modell aus dem Test entscheiden, brauchen Sie sich um einen Platz für die Überwinterung nicht zu kümmern. Die Modell aus dem Test sind so robust, dass sie ohne Einschränkungen über mehrere Jahre im Freien stehen können, ohne dass Sie einen Qualitätsverlust befürchten müssen.

Sicherheitshinweise im Umgang mit dem Smoker

Haben Sie sich für den Kauf eines klassischen Smokers entschieden, bereiten Sie das Grillgut auf dem offenen Feuer zu. Beachten Sie einige Sicherheitshinweise, um die Gefahr schwerer Unfälle zu vermeiden.

  • Hinweis 1
  • Hinweis 2
  • Hinweis 3
  • Hinweis 4
  • Hinweis 5
  • Hinweis 6
  • Hinweis 7
Sorgen Sie für einen geraden Stand des Smokers. Andernfalls kann sich das Feuer nicht gleichmäßig entwickeln.
Nutzen Sie zum Anzünden ausschließlich Grillanzünder in flüssiger oder fester Form.
Verwenden Sie niemals Spiritus oder Alkohol, um den Grill in Betrieb zu setzen.
Versuchen Sie nicht, mit flüssigem Grillanzünder das Feuer zu entfachen. Eine gefährliche Stichflamme könnte die Folge sein.
Verwenden Sie niemals Spiritus oder Alkohol im Zusammenhang mit dem offenen Feuer. Es kann zu einer Verpuffung kommen, die Sie und Ihre Gäste in Lebensgefahr bringen kann.
Passen Sie auf, dass kleine Kinder den Deckel des Smokers nicht berühren. Er wird während des Grillens sehr heiß und es besteht Verbrennungsgefahr.
Löschen Sie das Feuer nach dem Grillen vollständig oder lassen Sie es bei offenem Deckel verglühen. Verwenden Sie dafür kein Wasser. Es könnte zu Roststellen innerhalb des Grills führen, wenn Sie den Innenraum nicht vollständig austrocknen lassen.
 

Smoker in vier Schritten richtig installieren

Da der Smoker fest an einer Stelle des Gartens aufgestellt wird, reicht es aus, wenn Sie ihn einmalig montieren. Im Test haben Sie erfahren, dass sich die verschiedenen Modelle in vielen Details unterscheiden. Aus diesem Grund gibt es für den Smoker keine einheitliche Aufbauanleitung. Beschäftigen Sie sich vor dem Aufbau intensiv mit der Bedienungsanleitung. Sie erfahren, aus welchen Teilen der Smoker besteht und wie Sie den Aufbau ohne viel Aufwand realisieren können. Diese vier Schritte sind dem Vergleich der Testergebnisse nach bei vielen Modellen erforderlich:

Schritt 1

Schritt 1

Befestigen Sie den Deckel an dem Smoker, Dieser ist oftmals extra verpackt und wird nicht ab Werk montiert. Mitunter benötigen Sie spezielles Werkzeug, das nicht beigelegt ist. Bei einigen Modellen recht es aus, wenn Sie die beiden Teile des Scharniers miteinander verbinden und einrasten lassen.

Schritt 2

Schritt 2

Legen Sie das Oberteil mit dem montierten Deckel kopfüber auf eine ebene Unterlage. Schrauben Sie die Beine in die entsprechenden Halterungen ein. Wenn Sie sich für ein Modell mit Rädern entschieden haben, integrieren Sie diese an den entsprechenden Füßen.

Schritt 3

Schritt 3

Ist das Modell mit einem Beigrill oder einer separaten Kochfläche ausgestattet, montieren Sie diese im dritten Schritt.

Schritt 4

Schritt 4

Setzen Sie nun die Grillroste ein. Ihr Smoker ist betriebsbereit.

Nützliches Zubehör

Wie viel Euro kostet ein Smoker Testsieger im Online ShopIm Lieferumfang von einem Smoker ist alles enthalten, was sie für den Aufbau des Grills benötigen. Haben Sie sich für den Kauf im Internet entschieden, wird der Smoker in Einzelteilen geliefert. Sie müssen ihn zunächst aufbauen, bevor sie das erste Mal grillen können. Ein Grillrost ist enthalten. Bei einigen Modellen gibt es sogar mehrere Grillrost, die sich in Ihrer Größe unterscheiden. Haben Sie sich für einen Smoker mit Beigrill entschieden, ist ein kleiner Grillrost erforderlich. Dieser hat oftmals eine runde oder ovale Form.

Beim Erstkauf liegt der dem Paket bei. Müssen Sie einen Grillrost nachkaufen, kann es sein, dass eine Anfertigung notwendig wird. Oftmals bieten die Hersteller aber auch passendes Zubehör an. Der Grillrost gehört bei längerem Betrieb des Smokers zu dem wichtigsten Zubehör, dass sie erwerben müssen. Weiteres Zubehör sollten Sie vor ihrem ersten Grillabend kaufen. Dazu gehören:

  • ein Set für die Reinigung des Grills
  • Grillkohle oder trocknes Brennholz
  • Aluschalen, wenn Sie Fleisch oder Fisch grillen möchten
  • Grillanzünder, flüssig oder in Form von Brennpaste
  • ein Fächer, um das Feuer schnell in Gang zu bringen
  • Grillzange und Grillbesteck

Echte Grillfans kennen noch weiteres Zubehör, mit dem Sie Ihren neuen Smoker individuell erweitern können. Im Smoker Test erfahren Sie, welche Kleinteile die verschiedenen Herstellern ihren Produkten beilegen.

Mitunter sind eine Grillzange, ein Fächer oder ein Reinigungsset bereits enthalten und brauchen nicht extra erworben zu werden.

Beziehen Sie Ihren Vergleich auch auf das mitgelieferte Zubehör, wenn Sie das erste Mal einen Grill kaufen oder Ihr altes Zubehör nicht weiter verwenden möchten.

Acht Tipps zur Pflege & Wartung

Entsetzlich ist es möglich, dass ein Smoker das ganze Jahr über draußen steht. Sie müssen ihn in den Winter Monaten nicht zwingend in dein Gartenhaus oder in den Keller befördern. Bei sehr massiven und schweren Geräten wäre dies auch sehr umständlich. Außerdem haben viele Fans des Smokers Lust, auch im Winter eine Grillparty zu veranstalten. In diesem Fall ist es ungünstig, wenn der Smoker nicht einsatzbereit auf der Terrasse oder im Garten steht. Wenn Sie Ihren Smoker das ganze Jahr über im Garten belassen, ist es wichtig, dass Sie einige Tipps zur Pflege und zur Wartung beachten. Dann werden Sie viele Jahre Freude an Ihrem Gerät haben, und es ist immer einsatzbereit, wenn Sie Freunde oder Familienmitglieder einladen möchten oder allein Lust auf ein besonders gegrilltes Stück Fleisch oder Gemüse haben.

Tipp 1 - Achten Sie immer auf eine gründliche Säuberung des Gerätes nach der Verwendung

Tipp 1 - Achten Sie immer auf eine gründliche Säuberung des Gerätes nach der Verwendung

Dies gilt vor allem dann, wenn Sie mit Holz oder mit Kohle gegrillt haben. Entfernen Sie alle Rückstände sehr sorgfältig aus dem Smoker. Säubern Sie den Innenbereich mit einem Besen oder mit einer weichen Bürste. Da sich schwarzer Staub bildet, sollten Sie für die Säuberung separate Bürsten oder Besen zur Reinigung anschaffen.

Tipp 2 - Verwenden Sie keine Reinigungsmittel

Tipp 2 - Verwenden Sie keine Reinigungsmittel

Diese könnten beim nächsten Grillabend für einen sehr unangenehmen Geruch sorgen. Im schlimmsten Falle wird der Geschmack des Grillgutes beeinträchtigt. Außerdem können Reinigungsmittel giftige Dämpfe entfalten. Für die Säuberung reichen ein Besen und eine Drahtbürste aus. Bei starken Verschmutzungen verwenden Sie klares Wasser. Dann ist es aber wichtig, dass Sie den Smoker vor der nächsten Verwendung gut austrocknen lassen.

Tipp 3 - Den nassen Smoker nicht verwenden

Tipp 3 - Den nassen Smoker nicht verwenden

Wenn die Grillparty unmittelbar nach einem Regenguss beginnen soll, kann dies zu einem Problem werden. Einen nassen Grill können Sie nur sehr schlecht anfeuern. Außerdem entwickeln sich auch die Feuchtigkeit keine optimalen Dämpfe. Diese sind für den besonderen Geschmack des Grillgutes aber notwendig.

Tipp 4 - Schutz durch eine Plane

Tipp 4 - Schutz durch eine Plane

Für Ihren Grill bekommen Sie passgenaue Planen, die das Gerät schützen sollen. Diese sind empfehlenswert, wenn das Gerät das ganze Jahr über im Freien steht. Die Planen sind aus Kunststoff gefertigt und absolut wetterfest. Wenn Sie nach einem Regenguss grillen möchten, kann die Plane ebenfalls sehr hilfreich sein. Vermeiden Sie es, die Plane über den feuchten Grill zu ziehen und dann über einen längeren Zeitraum nicht abzunehmen. Unter der Kunststoffplane kann die Luft nicht zirkulieren. Die Bildung von Rost kann die Folge sein.

Tipp 5 - Pflege des Deckels

Tipp 5 - Pflege des Deckels

Der Deckel ist gegen Rost geschützt und benötigt keine besondere Pflege. Wenn er stark verschmutzt ist, können Sie ihn abbürsten. Weitere Maßnahmen sind nicht erforderlich.

Tipp 6 - Keine neue Lackschicht aufbringen

Tipp 6 - Keine neue Lackschicht aufbringen

Der Deckes des Smokers besteht aus einem widerstandsfähigen und schweren Metall. Einige Modelle sind lackiert, andere naturbelassen. Mit der Zeit kann sich eine Verwitterungsschicht auf dem Deckel bilden. Diese wird auch als Patina bezeichnet. Von einigen Nutzern wird die Schicht hoch geschätzt, von anderen eher nicht. Dennoch sollten Sie einen älteren Smoker nicht mit einem neuen Lack versehen. Der Lack wird ab Werk eingebrannt und ist für sehr hohe Temperaturen ausgelegt. Wenn Sie eine neue Lackschicht aufbringen, wird diese nicht lange halten. Sie kann sich durch die große Hitze verflüchtigen. Lassen Sie Ihren Smoker natürlich altern. Viele Fans des Outdoor-Grillen finden das an ihrem Gerät besonders schön.

Tipp 7 - Reinigung des Grillrosts

Tipp 7 - Reinigung des Grillrosts

Der Grillrost gehört zu den Verschleißteilen an Ihrem Smoker. Im Smoker Test stellt sich bei einigen Modellen heraus, dass der Rost abhängig von der Verwendung alle ein- bis zwei Jahre ausgetauscht werden muss. Um die Lebensdauer möglichst lange zu erhalten, bürsten Sie den Grillrost nach jeder Verwendung ordentlich ab. Achten Sie darauf, dass Rückstand aus Fett oder Öl vollständig entfernt werden. Sie könnten sonst einbrennen. Den Grillrost können Sie auch unter heißem Wasser abspülen oder in der Spülmaschine reinigen. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass er vor der nächsten Verwendung gut abgetrocknet ist.

Tipp 8 - Reinigung der zweiten Brennkammer

Tipp 8 - Reinigung der zweiten Brennkammer

Die zweite Brennkammer ist mit einem eigenen Grillrost ausgestattet. Sie reinigen diese ebenso wie das große Pendant. Entfernen Sie den Grillrost und säubern Sie diesen sehr gründlich. Aus der Brennkammer entfernen Sie die Kohle oder das Holz und säubern diese mit einem Besen oder mit einer Bürste.

Zehn wichtige Fragen zum Smoker

Was ist ein Smoker?

Der Komfort vom Smoker Testsieger im Test und VergleichHinter dem Smoker verbirgt sich ein BBQ-Grill, der seinen Ursprung in den USA hat. Klassische Geräte werden mit Holz oder Kohle betrieben. Die moderne Variante können Sie auch zum Kochen nutzen.

Wie funktioniert ein Smoker?

Ein Smoker fungiert ähnlich wie ein klassischer Herd aus früherer Zeit, der mit Kohle oder mit Holz befeuert wurde. Er besitzt einen Deckel, mit dem Grillfläche vollständig verschlossen werden kann, und ein Rohr, aus dem der Dampf entweicht. Einige Modelle sind zusätzlich mit einem Kochfeld ausgestattet, das nicht mit dem Deckel geschlossen werden kann.

Kaufe ich einen Gas- oder Holz Smoker?

Wenn Sie das Gerät in ursprünglicher Art nutzen möchten, entscheiden Sie sich für einen Smoker, den Sie mit Holz oder mit Kohle beheizen. Die Befeuerung mit Gas ist eine sehr moderne Variante, die sauberer ist, in den Augen echter Fans aber keinen guten Geschmack bietet.

Wo kann ich einen Smoker kaufen?

Sie können ein Gerät im Internet bestellen oder im Fachhandel kaufen. Besonders hochwertige Geräte gibt es auf Messen, auf Bauausstellungen, aber auch in gut sortieren Baumärkten zu kaufen.

Wie grille ich mit einem Smoker?

Sie befeuern den Smoker mit Holz oder Kohle und legen das Grillgut auf den Rost. Schließen Sie den Deckel, bis das Grillgut gar ist, um den besonders rauchigen Geschmack zu erhalten.

Welcher Smoker ist für mich am besten?

Dies ist eine sehr individuelle Entscheidung. Informieren Sie sich im Smoker Test über Geräte, die eine besonders gute Bewertung haben. Beziehen Sie in Ihren Vergleich die Testkriterien ein, die Sie als besonders wichtig empfinden. Entscheiden Sie sich dann für ein Gerät, das die von Ihnen definierten Anforderungen mit der besten Bewertung erfüllt.

Was brauche ich noch für den Smoker?

Sie benötigen einen Vorrat an Grillkohle oder Holz, wenn Sie einen schönen und geselligen Abend rund um den Smoker verbringen möchten. haben Sie sich für ein Gerät mit Gasbetrieb entschieden, benötigen Sie eine handelsübliche Propangasflasche, die ausreichend gefüllt sein sollte.

Wie halte ich die Temperatur bei meinem Smoker?

Die besten Kaufratgeber aus einem Smoker und VergleichÖffnen Sie den Deckel nicht zu oft, denn durch die einströmende Luft kühlt sich die Temperatur im Inneren des Geräts immer wieder ab. Achten Sie auch auf einen ausreichenden Nachschub von Holz oder Kohle. Solange Sie die Speisen auf dem Smoker grillen, sollte das Feuer nicht ausgehen.

Welche Kohle benutze ich bei meinem Smoker?

Sie können handelsübliche Grillkohle benutzen. Grillbrikets oder Kohle, die eine höhere Qualität und somit eine lange Brenndauer hat, sind für das Grillen auf einem Smoker besonders gut geeignet.

Gibt es Kochbücher für Smoker?

Es gibt verschiedene Bücher für das Grillen und Kochen auf dem Smoker. Dies eignen sich besonders für Einsteiger, da es auch interessante Tipps für die allgemeine Verwendung des Gerätes gibt.

Alternativen zum Smoker

Worauf muss ich beim Kauf eines Smoker Testsiegers achten?Der Smoker ist innovativ, aber in der Anschaffung leider sehr teuer. Als Alternative können Sie einen klassischen Grill verwenden, der mit Holzkohle, mit Lavasteinen oder mit Gas arbeitet. Als Gourmet werden Sie eventuell einen Unterschied in der Qualität des Grillgutes feststellen. Die Qualität ist jedoch nicht unwesentlich von dem verwendeten Fleisch abhängig. Ein klassischer Grill bietet nicht so viele Funktionen wieder Smoker.

Er braucht zum aufstellen aber auch weniger Platz. Außerdem können Sie den klassischen Grill flexibel an verschiedenen Orten aufstellen. Dies ist von Vorteil, wenn Sie gerne zum Camping fahren oder am Wochenende im Freien grillen. Der Smoker ist aufgrund seiner Größe für das Camping oder für den Ausflug am Wochenende ungeeignet.

Letztlich kommt es bei der Entscheidung für einen Grill darauf an, wie häufig und an welchem Ort sie diesen verwenden möchten. Im Vergleich zu den klassischen Geräten hat der Smoker aufgrund seiner Größe auch Nachteile. Er ist die richtige Wahl für Outdoor-Fans, die in ihrem eigenen Garten gern grillen oder kochen. Für das klassische flexible Grillvergnügen eignen sich kleinere und leichtere Modelle eher.

Weiterführende Links und Quellen

Der Smoker Test bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Vergleich verschiedener Produkte, die auf dem Markt erhältlich sind, durchzuführen.

Im Test bekommen Sie detaillierte Informationen über die Ausstattungsmerkmale und die Möglichkeiten der Verwendung von den überprüften Geräten.

Um eine endgültige Kaufentscheidung zu treffen, benötigen viele Kunden weiterführende Informationen. Über unsere Herstellerlinks können Sie sich detailliert zu den Ausstattungsmerkmalen der Smoker informieren, die im Test nicht berücksichtigt wurden. Für weitere Fragen ist eine Kontaktaufnahme zum Hersteller möglich.

https://www.taino-grill.de/Produkte-Smoker.html
https://ultranatura.net/?s=smoker
https://www.charbroil.de/oklahoma-joe-sr-highland-smoker-de-140755
https://www.klarstein.de/Kuechengeraete/Grill/Gartengrill/Monstertruck-Smoker-Grill-BBQ-Raeucherofen-Stahl-schwarz.html?listtype=search&searchparam=smoker
https://www.bbq-toro.de/holzkohlegrills/grillwaegen/23749676/bbq-toro-holzkohle-grillwagen-smoker-holzkohlegrill

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...