In Kooperation mit ExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Akku Rasenmäher Test 2019 • Die 10 besten Akku Rasenmäher im Vergleich

Eine ideale Alternative zum herkömmlichen Rasenmäher, bieten die Modelle mit Akkubetrieb. Damit Sie sich für ein ansprechendes Modell entscheiden, wurden die aktuellen Geräte einem ausführlichen Test sowie Vergleich unterzogen. Wenn auch Sie sich für einen Rasenmäher mit einem Akku entscheiden, sollten Sie sich den nachfolgenden Test genauer durchlesen.

Akku Rasenmäher Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen
  Die Bosch Home and Garden Akku Rasenmäher Rotak 32 LI HP im Vergleich Die Gardena Akku Rasenmäher PowerMax Li-40/41 im Vergleich Die Bosch Home and Garden Akku Rasenmäher Rotak 430 LI im Vergleich Die Black & Decker Akku Rasenmäher CLMA4820L2-GB im Vergleich Die Hitachi Akku Rasenmäher ML36DAL im Vergleich Die WORX Akku Rasenmäher 40 V Li-Ion im Vergleich Die WOLF-Garten Akku Rasenmäher POWER 34 im Vergleich Die Einhell Akku Rasenmäher GE-CM 43 Li M im Vergleich Die Ikra Akku Rasenmäher IAM 40-4625 S im Vergleich Die Einhell Akku Rasenmäher GE-CM 36 Li Kit Power X-Change im Vergleich
  Bosch Home and Garden Rotak 32 LI HP Gardena PowerMax Li-40/41 Bosch Home and Garden Rotak 430 LI Black & Decker CLMA4820L2-GB Hitachi ML36DAL WORX 40 V Li-Ion WOLF-Garten POWER 34 Einhell GE-CM 43 Li M Ikra IAM 40-4625 S Einhell GE-CM 36 Li Kit Power X-Change
Bewertung 1,14
sehr gut
1,25
sehr gut
1,47
sehr gut
2,23
gut
2,43
gut
2,43
gut
2,44
gut
2,54
befriedigend
2,91
befriedigend
2,91
befriedigend
Kundenbewertungen
auf Amazon

4.2 von 5 Sternen
bei 509 Rezensionen

3.3 von 5 Sternen
bei 5 Rezensionen

3.9 von 5 Sternen
bei 180 Rezensionen

3.7 von 5 Sternen
bei 98 Rezensionen

2.6 von 5 Sternen
bei 5 Rezensionen

3.2 von 5 Sternen
bei 8 Rezensionen

4.3 von 5 Sternen
bei 22 Rezensionen

4.1 von 5 Sternen
bei 128 Rezensionen

3.8 von 5 Sternen
bei 16 Rezensionen

3.8 von 5 Sternen
bei 139 Rezensionen
Marke Bosch Home and Garden Gardena Bosch Home and Garden Black & Decker Hitachi WORX WOLF-Garten Einhell Ikra Einhell
Produktabmessungen

60,3 x 39,6 x 36,3 cm

80 x 52 x 43 cm

131 x 46 x 100 cm

55 x 42 x 89 cm

81 x 54 x 51 cm

65 x 42,5 x 33 cm

134 x 39 x 111 cm

82,6 x 48 x 44,4 cm

140 x 51 x 104 cm

76,5 x 49 x 37 cm

Artikelgewicht

10,2 kg

21,8 kg

9 kg

20 kg

16 kg

12,6 kg

14 kg

16,5 kg

27 kg

19 kg

Batterie

36V 2,6 Ah Lithium-Ionen Akku

Lithium-Ionen Batterie

2x Akkus (2,0 Ah)

Lithium-Ionen Batterie

Lithium-Ionen Batterie

Lithium-Ionen Batterie

Lithium-Ionen Batterie

2x 18 V | 4000 mAh | Li-Ion

40 V / 5,0 Ah (2 x 2,5 Ah)

Lithium Ionen 2 x 18 V

Ladezeit

1,5 h

1,5 h

1,10 h

1,30 h

k.A.

1 h

5 h

1,5 h

3 – 5 h

1 h

Flächen pro Akkuladung

300 m²

800 m²

600 m²

300 m²

500 m²

350 m²

300 m²

500 m²

600 m²

300 m²

Schnittbreite

32 cm

41 cm

43 cm

48 cm

40 cm

33 cm

34 cm

43 cm

46 cm

36 cm

Min. Schnitthöhe

30 mm

25 mm

20 mm

38 mm

28 mm

20 mm

25 mm

25 mm

25 mm

25 mm

Max. Schnitthöhe

60 mm

75 mm

70 mm

100 mm

68 mm

60 mm

75 mm

75 mm

75 mm

75 mm

Grasfangkorb

31 L

50 L

50 L

50 L

37 L

30 L

30 L

63 L

50 L

40 L

Zubehör

36 V / 2,6Ah Akku; Schnellladegerät; Sichherheitsschlüssel

Li-Ionen-Akku Ladegerät

Rotak 430 LI, 2x Akkus (2,0 Ah), Ladegerät, 50 l Grasfangkorb, Karton

2x Li-Ionen-Akku Ladegerät

Li-Ionen-Akku Ladegerät

Li-Ionen-Akku Ladegerät

Li-Ionen-Akku Ladegerät

Akku (2x); Ladegerät (2x); Schubbügelhalter (2x); Mulchadapter

inkl. Akku, Ladegerät, Grasbehälter, Mulchverschluss, Sicherheitsschlüssel und deutscher Anleitung

2 x 3,0 Ah Akku und 2 x Ladegerät

Farbe

Grün / Schwarz

Türkis / Schwarz

Grün / Schwarz

Orange / Schwarz

Grün / Schwarz

Orange / Schwarz

Rot / Gelb

Rot / Schwarz

Grün / Schwarz

Rot

Garantie

2 Jahre

2 Jahre

2 Jahre

k.A.

3 Jahre

k.A.

2 Jahre

3 Jahre

k.A.

k.A.

Besonderheiten
  • mühelose Bedienung
  • sauberes und präzises Mähen
  • gehärtetes Stahlmesser
  • dreistufige Schnitthöhenverstellung
  • sauberer Schnitt
  • leistungsstarker Rasenmäher
  • klappbares Faltgestänge
  • zentrale Höhenverstellung
  • beschichtetes Stahldeck
  • intuitive Tastenfeld
  • kraftvoller Mäher
  • randnahes Mähen
  • perfektes Finish
  • gutes Ergebnis
  • rückenschonendes Arbeiten
  • effektives und stressfreies Arbeiten
  • verschiedene Schnitthöhenverstellung
  • umklappbare Griffe
  • komfortabler Softgriff
  • platzsparender Rasenmäher
  • gute Höhenverstellung
  • hochwertiges Kunststoffgehäuse
  • ergonomisch geformter Führungsholm
  • gute Akku-Ladezustandsanzeige
  • großer Fangkorb
  • leistungsstarker Mäher
  • gute IntelliCut Technologie
  • einklappbarer Handgriff
  • gute Mulchfunktion
  • kleiner Rasenmäher
  • integrierte Füllstandanzeige
  • kraftvoller Rasenmäher
  • gute Sicherheitsfunktion
  • ergonomischer Holm
  • leichter Elektromotor
  • bürstenloser Elektromotor
  • kabellose Freiheit
  • einfache Handhabung
  • geringes Gewicht
  • platzsparende Aufbewahrung
  • optimierter Energieverbrauch
  • stylischer und moderner Mäher
  • doppelte Flächenleistung
  • kräfteschonender Transport
  • einfache Handhabung
  • großzügige Schnittbreite
  • großflächige Räder
  • höhenverstellbarer Führungsholm
  • einfache Handhabung
  • modernes Design
Verarbeitungsqualität
Benutzerfreundlichkeit
Preis-Leistungsverhältnis
Preisvergleichsmatrix
Akku Rasenmäher - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Akku Rasenmäher-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Was ist ein Rasenmäher mit einem Akku überhaupt?

Wie viel Euro kostet ein Akku Rasenmäher Testsieger im Online ShopIn diesem Test mit einer ausgearbeiteten Bestenliste, werden Sie eine Vielzahl an nützlichen Informationen zu einem Rasenmäher mit Akku erhalten. Sie werden erfahren, was ein Akkurasenmäher ist, welche Marken im Handel erhältlich sind und welche Unterschiede sich bei der Gegenüberstellung sich ergeben haben.

Ein Rasenmäher mit Akku ist eigentlich ein Gerät für die Gartenarbeit, welches als Mäh- und Schneidwerkzeug zur Anwendung kommt. Mit einem Rasenmäher samt Akku, können Sie den Rasen im heimischen Garten auf die gewünschte Länge schneiden. Für die Gartenpflege ist ein Rasenmäher also unerlässlich und welche Vor- und Nachteile die einzelnen Geräte bringen, erfahren Sie mit diesem Rasenmäher Test sowie Vergleich.

Ob nun ein Gerät von Einhell, Makita oder von Bosch, alle Modelle konnten im Vergleich die Experten überzeugen. Wichtig für den Test war es, dass die Experten eine objektive Meinung haben und sich somit ein ehrlicher Test ergeben hat.

Beim Warentest zeigten sich die Unterschiede speziell in den Bereichen der Leistung, der Größe des Auffangkorbes und auch bei der Schnittbreite. Mit der Hilfe von diesem Rasenmäher Vergleich, werden Sie sich am Ende jedoch für das passende Geräte von einem namhaften Markenhersteller entscheiden können.

Folgende Gruppierungen stehen bei einem Rasenmäher zur Auswahl:

  • Hand Rasenmäher
  • Elektro Rasenmäher
  • Benzin Rasenmäher
  • Rasentraktor
  • Akku Rasenmäher

Je nach Größe des Gartens, kommen andere Modelle zur Auswahl. Wer sich für einen Akku Rasenmäher entschließt, sollte jedoch keine größere Rasenfläche als 200 Quadratmetern haben. Ist das Gartengrundstück größer, sollten Sie sich lieber für einen Rasenmäher mit Benzinbetrieb entscheiden. Der Vergleich der unabhängigen und somit objektiven Experten hat ergeben, dass die Rasenmäher mit einem Akku aus einem sehr leistungsstarken und langlebigen Lithium Ionen Akku hergestellt wurden.

Folgende Vorteile bieten die Rasenmäher mit Akku aus diesem Test:

  • rasche Wiederaufladung sichergestellt
  • sehr leichtes Gewicht der verschiedenen Modelle
  • lange Lebensdauer sowie eine hohe Anzahl an Zylindern
  • kaum eine Selbstentladung aufgrund der modernen Akkus vorzuweisen
  • hochmoderne Technik integriert
  • ausreichendeReichweite

Wo kaufe ich einen Akku Rasenmäher Test- und Vergleichssieger am besten?Die Technik der Lithium Ionen Akkus ist heute sehr ausgereift und somit finden wir diese Technik heutzutage in zahlreichen Geräten wieder. Mit einem Rasenmäher aus der Bestenliste, bleiben Gartenbesitzer sehr flexibel und können den Rasen auch ganz ohne lästiges und zugleich auch sehr störendes Stromkabel mähen. Welche Leistung und Ladedauer für einen Rasenmäher mit Akku zu empfehlen sind, darauf wird in diesem Test später noch etwas genauer eingegangen. Rein optisch betrachtet, weisen die diversen Markenrasenmäher zahlreiche Ähnlichkeiten auf.

Im Vergleich wurden dennoch auch einige Unterschiede ermittelt, welche sich schlussendlich dann auch in Bezug auf die Bedienbarkeit und somit den Komfort auswirken. Ein Rasenmäher mit einem Akku gibt es in unterschiedlichen Preisklassen und somit auch Ausführungen. Wichtig vor dem Kauf ist, dass Sie sich diesen Vergleich sowie Test für das Jahr 2019 ansehen und mit den Informationen die Sie sammeln, sich für einen angemessenen Rasenmäher mit Akku entscheiden.

Die im Vergleich getesteten Rasenmäher, verfügten natürlich allesamt über einen Bügelgriff, Räder sowie ein Glockengehäuse, welche direkt unter dem Motor sitzt. Hier ist auch das Sichelmesser sowie an der Hinterseite der Grasauffangkorb zu finden. Unterschiede im Vergleich machten sich auch in Bezug auf die Qualität und Verarbeitung bemerkbar. Viele günstige Modelle sind auch minderwertigen Materialien hergestellt, welche im Test leider keine ausreichende Langlebigkeit vorweisen konnten.

Aus diesem Grund haben sich die Experten entschlossen, in die Bestenliste ausschließlich Rasenmäher mit Akku anzuführen, welche auch qualitativ überzeugen konnten. An dieser Stelle sei nochmals ausdrücklich gesagt, dass es sich um Rasenmäher mit Akku von bekannten Herstellern handelt, welche seit Jahrzehnten für hochwertige Produkte und somit für eine erstklassige Verarbeitung stehen.

Ein Rasenmäher mit Akku muss oder sollte natürlich über einen längeren Zeitraum in Betrieb genommen werden können und aus diesem Grund, achten die Markenhersteller bei der Materialfrage sehr strikt auf erstklassige und langlebigeMaterialien.

Sehr erfreulich erwies sich im Vergleich die Tatsache, dass auf einen Rasenmäher mit Mulchfunktion nicht verzichtet werden muss. Der geschnittene Rasen wird dabei klein gehäckselt und kann nachfolgend auch als Dünger verwendet werden. Wie bei einem Benzinrasenmäher bekannt, gibt es bei den meisten Rasenmäher mit Akku jedoch keinen Radantrieb. Im Praxistest war das jedoch auch keinesfalls notwendig, denn die Rasenmäher sind klein, kompakt und somit sehr leicht. Die Bedienbarkeit hat keine Wünsche offen gelassen. Ein weiterer sehr positiver Punkt aus dem Test war, dass die Auffangkörbe mittlerweile sehr groß geworden sind.

Die Funktionsweise von einem Rasenmäher mit Akku im Test

Wie funktioniert ein Akku Rasenmäher im Test und Vergleich?Bevor Sie sich diesen Test sowie den Vergleich 2019 näher ansehen, sollten Sie sich mit der Funktionsweise einmal etwas beschäftigen. Die Handhabung sowie die Bedienung von einem Rasenmäher mit einem Akku aus dem Vergleich sind denkbar simpel. Bevor es an das Mähen der Wiese geht, muss der Auffangkorb am hinteren Ende des Rasenmähers befestigt werden. Der Akku von einem Rasenmäher aus dem Test 2019 kann generell entnommen werden, sodass eine einfachere Aufladung erfolgen kann.

Der Startvorgang ist mit einem herkömmlichen Rasenmäher sehr ähnlich. Es muss zuerst der Sicherheitsbügel gedrückt werden und danach springt der Motor auch an. Der Startknopf kann nun wieder losgelassen werden. Sollten noch Unklarheiten bestehen, ist ein Blick in die Bedienungsanleitung zu empfehlen. Mit einer sehr hohen Geschwindigkeit wird dann das Gras auf die gewünschte Höhe geschnitten.

Damit der Rasenmäher mit Akku aus dem Test einwandfrei läuft, ist der Auffangkorb regelmäßig zu entleeren. Im Produkttest zeigten sich bei den Auffangkörben einige Unterschiede. Vor dem Kauf sollte also das Fassungsvermögen kontrolliert werden.

Im Test für die Rasenmäher wiesen die Geräte eine Schnittbreite von 32 bis 43 cm auf. In der Praxis ist diese Breite vollkommen ausreichend.

Anwendungsbereiche und die Vorteile von einem Rasenmäher mit Akku

Was ist ein Akku Rasenmäher Test und Vergleich?Das alle Geräte für das Mähen einer Rasenfläche geeignet sind, sollte oder muss wohl nicht extra erwähnt werden. Tests und auch die Vergleich haben gezeigt, dass mit einem Rasenmäher samt einem Akku eine Rasenfläche eigentlich eine Rasenfläche von bis zu 600 m² bearbeiten lassen. Besonders empfehlenswert ist ein solcher Rasenmäher für einen Vorgarten oder für Grundstücke mit einer kleineren Grünfläche.

Beim Mähen ist es wichtig, dass mit dem Sichelmesser nicht unabsichtlich diverse Gegenstände überfahren werden. Dadurch kann nicht nur das scharfe Messer einen Schaden davonziehen, auch der Motor leidet darunter. Die Zielgruppe der Hersteller sind natürlich Hausbesitzer mit einem überschaubaren Grundstück. Speziell für Kleingärten sind Rasenmäher mit einem Akku ausgelegt.

Die Vorteile im kurzen Überblick:

  • Inbetriebnahme ohne Kabel und Strom möglich
  • sehr guter und sauberer Schnitt des Rasens
  • perfekt für kleinere Rasenflächen geeignet
  • je nach Leistung, kann auch hohes Gras geschnitten werden
  • sehr flexibel im Einsatzgebiet
  • Modelle mit einem Mulchmäher im Handel verfügbar
  • sehr gute und ausreichende Akkulaufzeit
  • kurze Ladezeiten

Welche Modellausführungen und Arten sind erhältlich?

Damit dieser Vergleich sowie dieser Test der Rasenmäher für Sie auch sinnvoll sind, wird an dieser Stelle auf die diversen Arten und deren Vor- und Nachteile kurz eingegangen.

Der Rasenmäher nach der Schnittbreite

Vorteile aus einem Akku Rasenmäher TestvergleichDer Test zeigte klipp und klar, dass ein günstiger Rasenmäher nicht über eine solche Schnittbreite verfügt wie ein teureres Gerät. Die Breite variiert je nach Modellausführung zwischen 32 und 43 cm.

Die Vorzüge einer hohen Schnittbreite:

  • Zeitersparnis
  • Auffangkorb muss weniger oft entleert werden
  • natürlich weniger Mähbahnen

Die Nachteile einer hohen Schnittbreite:

  • schwer zugängliche Stellen können nur mühsam gemäht werden
  • oft etwas teurer in der Anschaffung

Weitere Vorteile und Eckdaten über einen Rasenmäher mit Akku

Die Geräte aus dem Test von Einhell, Makita oder Bosch, werden allesamt mit einem langlebigen und sehr leistungsstarken Lithium Ionen Akku in Betrieb genommen. Viele Hersteller verzichten heute auf die Verwendung von einem alten Akku mit einem Memory-Effekt. Umweltschädliche Substanzen wurden in den Modellen aus dem Vergleich 2019 ebenfalls nicht gefunden.

Akku Rasenmäher Testsieger im Internet online bestellen und kaufenViele Hersteller liefern den Kunden beim Kauf sogleich einen Zweit-Akku, sodass Sie für alle Fälle gerüstet sind. Die Tests ergaben, dass solche Angebote aus preislicher Sicht empfehlenswerter sind. Ein Zweit-Akku der nachträglich erworben wird, ist sehr teuer und somit rentiert sich dieser Kauf zumeist nicht. Der namhafte Hersteller Wolf-Garten, legt bei seinen Rasenmähern zumeist drei Akkus in den Lieferumfang.

Die Vorteile von einem Lithium Ionen Akku:

  • keine Selbstentladung
  • kompakte Bauweise
  • Wechselsysteme am Markt verfügbar
  • sehr lange Lebensdauer

Die Nachteile im kurzen Überblick:

  • teurer beim Kauf
  • Variationen bei der Leistung

Diese Punkte waren im Test und Vergleich der Rasenmäher inklusive Akku wichtig

Für den Vergleich haben sich die Experten im Vorfeld einige Punkte überlegt, wie die Rasenmäher getestet werden und welche Eigenschaften wichtig sind. Diese Funktionen und Features wurden getestet:

  • die Akkuleistung
  • das Fahrwerk
  • die Lautstärke
  • Volumen des Auffangkorbes
  • die Schnittbreite
  • Preis- und Leistungsverhältnis

Die Laufzeit des Akkus

Nach diesen Testkriterien werden Akku Rasenmäher bei uns verglichenWas nützt Ihnen der teuerste und schönste Rasenmäher, wenn der Akku nicht lange hält? Wie der Vergleich sowie auch der Test der Rasenmäher zeigte, sollte ein Rasenmäher mit 36 Volt und 4 Ah ausgestattet sein. Mit diesen Geräten können Sie in der Regel mühelos Grün- und Rasenflächen von weit über 400 m² bearbeiten.

Das Fahrwerk von einem Rasenmäher

Besonders positiv sind die Fahrwerke bei den Tests zu erwähnen. Aufgrund der sehr leichten und kompakten Bauweise, lässt sich der Rasenmäher mit Akku einfach bedienen und fahren. Lediglich ein Radantrieb ist bei einer Vielzahl der Geräte nicht vorhanden. Mit wenigen Handgriffen, kann die Schnitthöhe verändert werden. Somit sind Sie sehr flexibel.

Die Lautstärke der Rasenmäher aus dem Vergleich

Einen schlechten Ruf haben Rasenmäher schon lange, denn die enorm hohe Lautstärke wird von vielen als sehr störend empfunden. Genau deshalb, gab es innerhalb der EU eine gesetzliche Verordnung welche besagt, dass das Mähen von Montag bis Samstag in der Zeit von 20.00 Uhr bis 07.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen (ganztätig) nicht gestattet ist.

Benzinrasenmäher sind besonders laut und erreichen eine Lautstärke von über 90 dB. Rasenmäher mit einem Akku aus dem Vergleich, erzielten eine Lautstärke von etwa 35 bis 40 dB im Test.

Auffangkorb – wie groß sollte dieser sein?

Gartenbesitzer möchten bei Mähen des Rasens natürlich nicht ständig den Auffangkorb entleeren. Die Modelle aus dem Test wiesen einen Auffangkorb mit ausreichendem Volumen vor. Einige Geräte haben sogar einen Korb, der ein Volumen von 50 Litern hat. Schauen Sie sich vor der Anschaffung immer auch den Auffangkorb und dessen Volumen genauer an.

Die Schnittbreite – ein wichtiger Punkt bei einem Rasenmäher

Wenn die Garten- oder Rasenfläche klein ist, ist die Schnittbreite nicht sonderlich wichtig. Lediglich bei größeren Flächen sollte eine ausreichende Schnittbreite beim Rasenmäher vorhanden sein.

Das Preis- und Leistungsverhältnis

Im Test sowie in der Bestenliste finden Sie Rasenmäher, die mit einem guten Preis- und Leistungsverhältnis Punkte sammeln konnten. Sie müssen sich über die Qualität sowie einen fairen Anschaffungspreis bei diesen Rasenmähern eigentlich keine Gedanken machen. Mit einem kostenlosen Vergleich, werden Sie rasch einen geeigneten Rasenmäher finden.

Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Rasenmäher mit Akkubetrieb gibt es viele und sich hier für das richtige Modell zu entscheiden ist meistens nicht einfach. Deshalb sollten Sie auf folgende Punkte beim Kauf achten:

  • die Schnittbreite
  • verstellbare Höhe
  • Komfort in der Bedienung

Schnittbreiten von einem Akku Rasenmäher

Das Preis-Leistungs-Verhältnis vom Akku Rasenmäher + Testsieger im Test und VergleichEine bedeutende Rolle spielt die Schnittbreite. Wer eine große Rasenfläche bearbeiten muss, der wünscht sich natürlich auch eine möglichst breite Schnittfläche. Je größer die Schnittfläche ist, desto größer und somit auch unhandlicher wird der Rasenmäher. Es ist also gar nicht so einfach, sie für ein gutes Gerät zu entscheiden.

Die meisten Akku Rasenmäher weisen eine Schnittbreite von 33 cm auf. In der Regel ist diese Breite auch vollkommen ausreichend. Wie der Test ergeben hat, können Sie mit nachfolgenden Schnittbreiten bei den einzelnen Modellen rechnen:

  • Akku Rasenmäher mit einer Schnittbreite von 33 cm – bestens geeignet für Rasenflächen mit 400m²
  • Elektro-, Akku- oder Benzinrasenmäher mit einer Schnittbreite von 40 cm – bestens geeignet für Rasenflächen mit 600 m²
  • Benzinrasenmäher mit einer Schnittbreite von 50 cm – bestens geeignet für Rasenflächen mit 1.000 m²
  • Rasentraktor mit einer Schnittbreite von über 50 cm – bestens geeignet für Rasenflächen mit über 1.000 m²

Viele Hersteller von einem Akku Rasenmäher versprechen dem Verbraucher, dass auch Rasenflächen von bis zu 800 m² mit den Geräten mühelos geschnitten werden können.

Verstellbare Höhe bei einem Rasenmäher

Ein gepflegter Rasen ist für viele Gartenbesitzer wichtig und deshalb sollte der Rasenmäher auch in der Höhe verstellbar sein. Alle Modellausführungen die im Test waren, konnten in diverse Höhen mit wenigen Handgriffen verstellt werden. Darüber müssen Sie sich mit einem Akku Rasenmäher aus dem Vergleich somit nicht beschäftigen.

Die Handhabung und Bedienung – Vergleich deckte keine negativen Punkt auf

Der Akku Rasenmäher ist natürlich über einen längeren Zeitraum in Verwendung. Darum sollte dieser einfach zu bedienen sein. Eine bequeme Körperhaltung ist das A und O von einem guten Akku Rasenmäher. Einen guten Eindruck und Überblick erhalten Sie, wenn Sie sich die einzelnen Testberichte der Produktsieger genauer ansehen.

Informationen zu den führenden Herstellern aus dem Test

An dieser Stelle im Test, wird auf die bekannten und führenden Hersteller der Akku Rasenmäher aus dem Vergleich ein wenig näher eingegangen. Schlussendlich möchten Sie doch sicherlich gerne wissen, wessen Produkt Sie in Händen halten. Die nachfolgenden Informationen sollen die Kaufentscheidung etwas erleichtern. Folgende Marken haben es in die Bestenliste mit Bravour geschafft:

  • Bosch
  • Wolf Garten
  • Einhell
  • Gardena
  • Makita
  • Güde
  • Sabo
Die Marke Bosch ist in Deutschland ansässig und wurde im Jahr 1886 gegründet. Seit jeher ist die Robert Bosch GmbH für seine erstklassigen, langlebigen und hochwertigen Geräte bekannt. Bosch hat sich auf die Herstellung von Werkzeugen und Gartengeräte spezialisiert.
Der Gartenhersteller aus Deutschland gehört seit 2009 der MTD-Gruppe aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Vertrieben werden auch Gartensamen und Gartendünger. Wer sich für einen Rasenmäher mit Akku von Wolf Garten entscheidet, macht sicherlich keinen Fehlkauf.
Entstanden ist Einhell im Jahr 1964 und ist seitdem zu einem der führenden Hersteller für Werkzeuge geworden. Die Produkte werden weltweit vertrieben. Auch die Rasenmäher aus dem Sortiment überzeugen mit höchster Qualität.
Wenn es um das Thema Haus und Garten geht, darf die Marke Gardena nicht fehlen. Die Gründung geht auf das Jahr 1961 zurück. Heute gehören die Produkte aus dem Sortiment zu den bekanntesten und besten wenn es um Gartengeräte geht.
Auch dieser Hersteller ist für seine hochwertigen und leistungsstarken Geräte bekannt. Die Rasenmäher von diesem Hersteller sind ebenfalls auf der Bestenliste zu finden.
Ein weiterer Markenhersteller mit Sitz in Deutschland. Das Unternehmen blickt auf eine sehr erfolgreiche Geschichte zurück und gehört noch heute zu den absoluten Favoriten bei Gartenbesitzern wenn es um den Kauf von Geräten geht.
Auch die Rasenmäher von Sabo haben es ohne Mühe auf die Bestenliste geschafft. Im Vergleich waren die Rasenmäher von diesem Hersteller absolut top.

 

Natürlich gibt es im Handel noch einige weitere überaus bekannte Markenhersteller zu finden. Selbst auf der oben genannten Bestenliste, werden Sie noch Rasenmäher von einigen anderen Herstellern finden können. Ob es sich nun um einen Akku Rasenmäher von Bosch, Einhell, Mc Culloch, Hecht oder Rotenbach handelt ist alleine Ihre Entscheidung. Wenn Sie einen dieser Markenhersteller wählen, erhalten Sie einen Akku Rasenmäher mit ordentlich Power und Leistung.

Im Vergleich konnten alle diese Markenhersteller mit ihren Produkten im Warentest 2019 überzeugen. Somit werden auch Ihre hohen Anforderungen und Erwartungen erfüllt werden können.

Es gibt im Handel auch immer wieder Rasenmäher, die vorüberwiegend von Discountern angeboten werden. Diese versprechen ebenfalls eine ausreichende Leistung und einfache Bedienung. Im Test konnten die billigen Rasenmäher aus dem Supermarkt jedoch nur bedingt überzeugen. Es empfiehlt sich gerade bei einem Rasenmäher, lieber den einen oder anderen Euro mehr zu investieren.

Häufige und bekannte Mängel bei einem Akku Rasenmäher

Wie viel Euro kostet ein Akku Rasenmäher Testsieger im Online ShopDieser Vergleich sowie Test der Rasenmäher, hat sich natürlich nicht nur mit den positiven Punkten der Geräte beschäftigt. Das Internet mit den einschlägigen Foren ist voll mit diversen negativen Äußerungen. Die objektiven Experten haben sich diese Aussagen einmal genauer angesehen und sind zu dem Entschluss gelangt, dass Sie diesen Berichten nicht immer blind und sofort vertrauen sollten.

Es ist natürlich auch klar, dass die Geräte nicht immer allen Anforderungen und Wünschen gerecht werden können. Deshalb ist ein ausführlicher Vergleich stets wichtig und sinnvoll. Folgende Punkte sind jedoch auch im großen Vergleich aufgetaucht, die etwas kritisch zu behandeln sind:

  • lange Ladezeiten des Akkus
  • zu kleiner Fangkorb
  • kein gutes Preis- und Leistungsverhältnis

Diese Mängel werden Sie bei den Geräten aus dem Test aber auf keinen Fall finden. Die Experten haben sehr genau auf diese Punkte geachtet und sämtliche Modelle der Hersteller aus der Bestenliste genommen, die diese negativen Erscheinungen oder genauer gesagt diese Mängel vorweisen. Gehen Sie ebenfalls kein Risiko ein und schauen Sie sich die Vergleichstabellen und die Testsieger 2019 an.

Geht es um einen schönen Garten und eine gepflegte Rasenfläche, ist ein Rasenmäher unerlässlich. Besonders günstig und hochwertig sind die Akku Rasenmäher aus diesem Test.

Keine Mängel der Geräte aus dem Test

Ausdrücklich möchten die Experten nochmals erwähnen, dass Sie mit den Modellen aus der Gegenüberstellung und der Bestenliste sich über Mängel keine Sorgen machen müssen. Genau deshalb wird mit den einzelnen Geräten ein solch strenger Test auch immer wieder durchgeführt.

Internet oder Fachhandel vor Ort: Wo soll ein Akku Rasenmäher gekauft werden?

Mittlerweile sollten Sie viele Informationen über die Rasenmäher erhalten haben. Sie werden sich jetzt jedoch die Frage stellen, wo Sie ein solches hochmodernes Gartengerät kaufen können? Wie bei allen anderen Produkten, haben Sie dafür das Internet oder den Handel vor Ort zur Auswahl.

Zum Teil erhalten Sie die Rasenmäher auch günstig bei einem der Discounter. Als Fundstelle ist aufgrund verschiedener Umstände das Internet in Erwägung zu ziehen.

Kauf über den Fachhandel vor Ort

Wer sich heute für ein neues Gerät entscheidet, der wird sehr häufig im Internet nach diversen Informationen suchen. Einen guten Überblick können Sie sich natürlich bei einem Anbieter vor Ort verschaffen. Zudem können Sie das Produkt sogleich in die Hand nehmen und testen. Ein weiterer Grund warum sich der Fachhandel vor Ort empfiehlt ist die persönliche Beratung. Das ist jedoch bereits auch der einzige Grund, warum Sie sich für den Handel entscheiden sollten.

Kauf über den Onlinehandel – die Gründe für einen Kauf über das Internet

Der Komfort vom Akku Rasenmäher Testsieger im Test und VergleichDer Kauf über einen Onlinehandel bringt Ihnen weitaus mehr Vorteile als der Einkauf über den Fachmarkt vor Ort. Auf der einen Seite sollte jedem klar sein, dass das Platzangebot für Ausstellungsstücke im Handel begrenzt ist. Somit ist es keinesfalls sicher, dass der gewünschte Rasenmäher im Fachmarkt ausgestellt ist. Das ist sehr ärgerlich, wenn Sie deshalb einen langen Anfahrtsweg in Kauf nehmen und dann den Akku Rasebmäher aus dem Test nicht angeboten bekommen. Im Onlinehandel passiert Ihnen das mit absoluter Gewissheit nicht. Sie wünschen ein Gerät aus diesem Vergleich? Im Internet werden Sie es rasch finden.

Ein weiterer sehr großer Vorteil bei einem Einkauf über das Internet ist, Sie in der Regel auch einen günstigeren Preis angeboten bekommen. Diese Tatsache lässt sich ganz einfach dadurch erklären dass der Onlinehandel erhebliche Personalkosten einsparen kann. Diese Einsparungen die der Versandhändler macht, werden in Form von attraktiven günstigen Preisen an den Kunden weitergegeben. Wie der Test und der Vergleich aus dem Jahr 2019 auch belegt hat, sind Akku Rasenmäher um ein Vielfaches preiswerter.

Überzeugen Sie sich davon jedoch einfach selbst und schauen Sie sich diesen Vergleich und Test für die Geräte im Jahr 2019 in Ruhe an. Wer sich für den Kauf über das Internet entscheidet der muss natürlich auch nicht auf eine Beratung verzichten.
Die Versandhändler die E3 Rasenmäher über das Internet anbieten haben in den letzten Jahren diesbezüglich sehr viel getan. Die Versandhändler über das Internet können über E-Mail oder über Telefon kontaktiert werden ein besonders guter und attraktive Service für die Kunden ist der neuartige Live-Chat. Selbstverständlich werden die Rasenmäher mit Akku auch sehr ausführlich im Internet vorgestellt.

Wie Sie sehen, ist der Einkauf über das Internet vorzuziehen. Neben der deutlich größeren Auswahl an Produkten, wird sie in erster Linie der günstige Preis überzeugen können. Nutzen Sie diesen Test und Vergleich der Rasenmäher um für die bevorstehenden Gartenarbeiten einen passenden Rasenmäher mit Akku zu finden.

Worauf muss ich beim Kauf eines Akku Rasenmäher Testsiegers achten?Ein Akku-Rasenmäher den sie über das Internet kaufen, der ist selbstverständlich sofort einsatzbereit. Sollten Sie mit diesem Produkt einmal nicht zufrieden sein, können Sie diesen selbstverständlich innerhalb von 14 Tagen kostenlos und ohne Angabe von jeglichen Gründen zurücksenden. Wenn auch Sie in den Genuss von attraktiven Preisen kommen möchten und eine große Auswahl vorfinden möchten, sollten Sie sich für ein Produkt aus dem Internet entscheiden. Überlassen Sie beim Kauf von einem Rasenmäher aus dem Test oder Vergleich nichts dem Zufall.

Über das Internet, können Sie relativ einfach und rasch einen Akku-Rasenmäher kaufen. Zudem sind sie bei einem Online-Händler auch nicht an Öffnungszeiten gebunden. Nun das Wetter draußen schlecht ist, es stürmt, es regnet oder sie einfach keine Lust haben, der Einkauf über das Internet bringt eine Vielzahl an Vorzügen. Shop im Internet hat an sieben Tagen der Woche geöffnet. Einkauf können Sie auch spät abends oder an Feiertagen durchführen. Sollten Sie sich für einen Akku-Rasenmäher entscheiden oder dringend einen benötigen, werden sie ein ansprechendes Modell aus dem Test oder Vergleich relativ rasch über einen Onlineshop finden können.

Folgende Vorteile genießen Sie beim Kauf über das Internet:

  • Große Auswahl
  • Sehr günstige Preise
  • Rund um die Uhr möglich
  • Lieferung innerhalb weniger Stunden möglich
  • Käufer haben ein Widerrufsrecht

Wo es Vorteile gibt, gibt es natürlich auch einige Nachteile die an dieser Stelle zu erwähnen sind.

Folgende Nachteile sind beim Kauf über das Internet zu erwähnen:

  • Eine persönliche Beratung ist nicht möglich
  • Sie können den Akku Rasenmäher nicht sofort mit nach Hause nehmen

Ratgeber und wissenswerte Informationen über einen Akku-Rasenmäher aus dem großen Vergleich sowie Test 2019

Bis dato wurden noch nicht alle wissenswerten und interessanten Punkte zum Akku-Rasenmäher besprochen. Deshalb möchten die Experten noch einige Hintergrundinformationen auf diesem Weg abliefern.

Die interessante Entstehungsgeschichte Akku-Rasenmäher

Die Handhabung vom Akku Rasenmäher Testsieger im Test und VergleichAufzeichnungen bestätigen, stammt der Rasenmäher aus Großbritannien. Eine schöne und saftige Grünfläche war bei den Herrschaftshäusern und Schlössern der damaligen Zeit natürlich sehr wichtig. In weltberühmten englischen Rasen natürlich kennen. Viele Gartenbesitzer Träumen auch im Eigenheim von einem solchen schönen und wunderschönen Rasen. Damit die Grünfläche gepflegt werden kann, ist ein Akku-Rasenmäher eine sehr gute und natürlich auch sehr sinnvolle Anschaffung.

Es war das Jahr 1830, in dem ein Engländer stellte, das mit einer Sense kein gutes Ergebnis bei der Rasenpflege erzielt werden kann. Genau aus diesem Grund, hat der Engländer zu dieser Zeit den wohl ersten Rasenmäher entwickelt das damalige Modell hat mit den heutigen Ausführungen natürlich nicht mehr sehr viel gemeinsam. Am 31 August im Jahr 1830 meldete der Erfinder sein Patent an. Die Verkaufszahlen der Rasenmäher von Jahr zu Jahr laufen kann. Kein Wunder denn die Rasenmäher sind heute zu einem sehr günstigen Preis erhältlich punkt sie erledigen die Gartenarbeit innerhalb kürzester Zeit und garantieren natürlich einen wunderschönen und gepflegten Rasen.

Wichtige Fragen rund um das Thema

Was ist ein Akku-Rasenmäher?

Bei diesen Ausführungen handelt es sich eigentlich um einen herkömmlichen Rasenmäher. Der einzige Unterschied liegt darin, dass dieser nicht mit Strom oder Benzin betrieben wird. Akku-Rasenmäher werde wie der Name bereits verrät, mit einem sehr leistungsstarken Akku betrieben.

Wie teuer ist ein solcher Rasenmäher?

Der ausführliche Test für das Jahr 2019 , hat sich selbstverständlich auch mit dem Preisen der einzelnen Geräte und Modellausführungen beschäftigt. Sollten Sie sich für eines dieser Gartengeräte interessieren, werden Sie einen Akkku-Rasenmäher bereits für einen sehr günstigen Preis im Handel erhalten.

Wie der Test ergeben hat, sind Rasenmäher einem Akku bereits für unter 150 € erhältlich punkt nach oben hin gibt es selbstverständlich kaum Grenzen.

Wo sollte ein solches Gerät gekauft werden?

Wie bereits in diesem Test und sehr ausführlichen Vergleich erwähnt, sollten Sie sich für den Kauf über das Internet entscheiden.

Worauf sollte beim Kauf von einem Akku-Rasenmäher geachtet werden?

Natürlich spielt die Leistung eine sehr wichtige und bedeutende Rolle. Deshalb sollten Sie sich vor dem Kauf über das jeweilige Produkt genauere Informationen einholen. Die Leistung von einem Akku-Rasenmäher ist besonders wichtig und sollte deshalb nicht in Vergessenheit geraten.

Welche Funktionen sollte ein Akku-Rasenmäher aus dem Test bieten können?

Es sollte mit einem Rasenmäher möglich sein die vorhandene Grünfläche innerhalb kürzester Zeit auf die gewünschte Länge zu Schneiden. Natürlich sollte auch bei einem längeren Gebrauch eine einfache Handhabung gewährleistet werden können.

Warum lohnt sich der Kauf?

Mir einen kleinen Vorgarten besitzt oder lediglich einen kleineren Rasen zu Hause hat, der sollte sich für einen Akku-Rasenmäher aus dem großen Vergleich entscheiden. Mit einem Akku Rasenmäher sind haus flexibel und müssen sich über einen Stromanschluss keinerlei Sorgen machen.

Welche Vorteile hat ein Akku-Rasenmäher?

Wo einen günstigen und guten Akku Rasenmäher Testsieger kaufenIm Vergleich zu einem herkömmlichen Rasenmäher, bietet ein Akku-Rasenmäher eine Vielzahl an Vorzügen. Er ist auf der einen Seite deutlich günstiger als ein Benzinrasenmäher und zudem können mit den heutigen sehr modernen und leistungsstarken Geräten auch große Grünflächen bearbeitet werden. Aufgrund des sehr kompakten Bauweise sehr schwer zugängliche Stellen im Garten mit einem Akku-Rasenmäher aus dem Vergleich sehr gut zugänglich.

Welche Wartungsarbeiten sind durchzuführen?

Der Test sowie der Vergleich aus dem Jahr 2019 hat sich natürlich auch mit den Wartungsarbeiten der Akku-Rasenmäher beschäftigt. Ein Akku-Rasenmäher benötigt keine sonderlich große und aufwendige Pflege und Wartung. Das ist natürlich ebenfalls ein sehr großer und bedeutender Vorteil.

Welches Zubehör wird benötigt?

In erster Linie ist es wichtig, dass der Kunde sich sogleich einen Ersatzakku anschafft. In der Praxis zeigt sich immer wieder, dass sogenannte Set-Angebote empfehlenswert sind. Wer einen Zweitakku erst im Nachhinein kauft, der muss mit deutlich höheren Anschaffungskosten rechnen.

Worauf ist noch zu achten?

Wie bereits mehrfach angesprochen, ist ein Rasenmäher mit einem Akku aus dem großen Vergleich sehr einfach in der Bedienung und Handhabung. Somit müssen Sie bei der ersten Inbetriebnahme keine wichtigen Dinge beachten. Sofort nach dem Kauf, ist das unerlässliche Gartengerät in der Regel einsatzbereit.

Alternativen zu diesen Gartengeräten

Alle Erfahrungen vom Akku Rasenmäher Testsieger im Test und VergleichSelbstverständlich gibt es auch zu diesen Geräten einige Alternativen auf dem Markt zu kaufen. In erster Linie werden sogenannte Benzinrasenmäher in vielen Gärten bevorzugt. Der Grund hierfür liegt natürlich bei der Größe. Sollte der Garten eine Fläche von über 600 Quadratmeter haben, sollten Sie sich auf jeden Fall für einen Benzinrasenmäher entscheiden. Bevor sie sich jedoch auf dem Weg in ein Fachgeschäft machen oder sich im Internet nach einem Rasenmäher umsehen, sollten Sie diesen Test nochmals ausführlich und sehr detailliert lesen.

Mit diesen Informationen wird der Kauf von einem Rasenmäher garantiert ein Kinderspiel. Eine weitere Alternative für einen Akku Rasenmäher wäre natürlich eine Modellausführung mit Strombetrieb. Nachteil bei diesen Geräten wäre natürlich zu erwähnen dass stets für eine Stromzuführung gesorgt werden muss. Zudem sind die Rasenmäher die mit einem Kabel betrieben werden sehr unpraktisch in der Handhabung. Am einfachsten geht die Gartenpflege natürlich mit einem Rasenmäher der mit einem leistungsstarken und sehr modernen Akku betrieben wird.

Zubehör für einen Akku-Rasenmäher

Nach diesem sehr ausführlichen Vergleich der Rasenmäher die für das Jahr 2019 erhältlich sind, werden sich einige nun die Frage stellen, welches Zubehör für einen Rasenmäher notwendig ist?

Da es sich um ein Gerät mit einem Akku handelt, ist es natürlich ratsam sich Reserve-Akku anzuschaffen. Womit ist sichergestellt, dass sie die Gartenarbeit während des Betriebes aufgrund von einem leeren Akku nicht unterbrechen müssen.

Geht auch hervor, dass keine weiteren Zubehörteile für einen Akku-Rasenmäher benötigt werden. Die Überwinterung von einem Rasenmäher sollte stets an einem trockenen und warmen Ort erfolgen.

Empfehlenswert ist, wenn der Rasenmäher im Keller aufbewahrt wird. Sollten Sie nähere Informationen zu einem Rasenmäher benötigen, werden Sie diese relativ einfach auf den Seiten der Hersteller im Internet finden können. Und ein Rasenmäher vom Hersteller Bosch oder Wolf Garten spielt keine wichtige oder bedeutende Rolle. Sämtliche Gartengeräte sind sehr einfach in der Handhabung und Bedienung und Sie werden mit den neuen Geräten Sicherheit jede Menge Spaß und Freude haben.

Fazit

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Akku Rasenmäher TestvergleichEs bleibt an dieser Stelle noch zu sagen, dass Sie im Handel viele verschiedene Gartengeräte finden werden. Wenn Sie sich in der glücklichen Lage befinden und einen Garten Ihr Eigen nennen können und dürfen, dann sollte ein Rasenmäher in der Grundausstattung nicht fehlen. Schauen Sie sich diesen Vergleich und Test an und entscheiden Sie sich für ein Gerät aus dem objektiven Warentest. Mit Sicherheit werden die Gartenarbeiten mit einem modernen Akku Rasenmäher weitaus einfacher und rascher erledigt werden können.

Sollten Sie sich für ein Gerät entschieden haben, werden Sie alle notwendigen und wichtigen Informationen darüber in der Bedienungsanleitung finden können. Die einzelnen Hersteller der Geräte, stehen Ihnen natürlich ebenfalls für allfällige Fragen gerne zur Verfügung. Die Experten hoffen, dass mit diesen gesammelten Informationen sich der Kauf von einem Rasenmäher einfach gestalten wird.

Sie haben einen Garten und träumen von einer schönen und sehr gepflegten Grünfläche? Mit einem Akku Rasenmäher können Sie alle notwendigen Arbeiten sehr flexibel und in kurzer Zeit erledigen. Schauen Sie sich den Testsieger der einzelnen Preisklassen an und bestellen Sie diese Gartengeräte rund um die Uhr und sehr kostengünstig über einen der vielen Online-Shops. Sie werden den Kauf in keiner Sekunde bereuen.

Links und weitere Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (290 Bewertungen. Durchschnitt: 4,68 von 5)
Loading...