##TITLE## bei rp
###BODY_CONTENT###
ANZEIGE Die Informationen auf vergleich.rp-online.de werden von der finixio Ltd zur Verfügung gestellt und enthalten sogenannte Affiliate Links, für die die Betreiber eine gerine Provision erhält. Die hier empfohlenen Produkte wurden subjektiv, aber redaktionell unabhängig ausgewählt
Offenlegung Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Die Inhalte dieser Webseite dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Anlageberatung. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch

Crypto.com Erfahrungen 2022: Test, Kosten, Bewertung und Co.

Crypto.com LogoSicherlich hast du den Namen Crypto.com schon mal irgendwo gelesen: in der Formel 1, bei den Montreal Canadiens, der Serie A oder bei der UFC. Vielleicht hast du aber auch mal einen Spot mit Matt Damon gesehen? Denn der ist das Aushängeschild als Markenbotschafter der Kryptohandelsplattform.

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar wird ebenfalls von Crypto.com als offizieller FIFA-Sponsor gefördert. Die Handelsplattform von Crypto.com gehört zweifelsohne zu den bekanntesten Anbietern in Deutschland. Das ist insofern erstaunlich, da die Plattform nur in englischer Sprache verfügbar ist. Trotzdem sind die Kunden von den Leistungen des Anbieters überzeugt und nutzen ihn gerne zum Traden von Kryptos & Co.

2016 trat auch Crypto.com an den Start. Das in Malta registrierte Unternehmen hat seinen Sitz in Singapur und die begehrte Domain Crypto.com hat man sich 2018 über 12 Millionen US-Dollar kosten lassen. Der native CRO-Token hat eine Marktkapitalisierung von über 4,16 Billionen Euro, was die Kryptowährung unter die Top 20 brachte. Heute gehört die Crypto.com App zu den am schnellsten wachsenden mobilen Trading-Lösungen am Markt.

In 5 Schritten zum Crypto.com Konto

Konto eröffnen: Registriere dich auf Crypto.com unter “Registrieren”
🆔 Identität verifizieren: Führe den Verifizierungsprozess vollständig durch
💳 Geld einzahlen: Lade dein Guthaben unter “Deposit” mit Crypto oder Fiat auf
📈 Echtzeit-Charts nutzen: Kurse als Grafiken anzeigen lassen
💰 Trade über 250 Kryptowährungen: Erziele ein passives Nebeneinkommen

Crypto.com Erfahrungen

Lohnt sich das Traden auf Crypto.com?

Crypto Visa Card bis zu 5 % Cash Back
Renditen bis zu 14,5 %
CRO-Staking-Renditen Bis zu 5 % jährliche Renditen, abhängig von der VISA Kreditkarte von Crypto.com
CRO-Staking-Rewards jährliche Reward-Rate von 14,75 %
Staking Stablecoins bis zu 10 %

Wie sind die Crypto.com Erfahrungen?

Als im Jahr 2016 die Monaco Technologies GmbH von Kris Marszalek, Rafael Melo, Gary Or und Bobby Bao gegründet wurde, war die Vision der Gründer Kryptowährungen für jedermann leicht zugänglich zu machen. Nur wenige Jahre später kann man zu Recht behaupten, dass ihnen dies gelungen ist. Die Plattform ist einzigartig vielfältig und die positiven Crypto.com Erfahrungen belegen die überdurchschnittlich hohe Kundenzufriedenheit.

Crypto.com Gründer

Im Apple Store steht die Crypto.com App auf Platz 40 und liegt bei 4,2 von 5 Sternen bei über 74.800 Bewertungen. Im Google Store finden sich nicht so gute Bewertungen, was wirklich schade ist. Hier liegt die App nur bei 3,8 von 5 Sternen. Die meisten negativen Crypto.com Erfahrungen beziehen sich jedoch auf technische Issues mit der App an sich und nicht auf schlechte Dienstleistungen der Krypto Börse.

Im Forbes Advisor sieht es schon besser aus, da sind es 4,7 von 5 Sterne für Crypto.com bzw. die App. Beim Businessinsider steht die Crypto.com App auf 4,11 von 5 Sternen im Editors Rating und konnte vorrangig bei den günstigen Gebühren und dem breiten Angebot von Investmentmethoden überzeugen. Bei letzterem erhielt die Plattform die volle Punktzahl von 5 Sternen. Glassdoor kann 165 Reviews vorweisen, die zusammen auf 4,4 von 5 Sternen kommen. Hierbei handelt es sich um die Bewertung der Krypto-Börse als Arbeitgeber, was ebenfalls für gute Crypto.com Erfahrungen spricht.

Ist Crypto.com sicher?

Crypto.com SicherheitUm diese Frage zu beantworten, lohnt sich der Blick auf die Zertifizierungen des Unternehmens, denn hier ist Crypto.com wirklich als vorbildlich zu bezeichnen. Im Crypto.com Test konnten wir uns selbst davon überzeugen, dass das Unternehmen großen Wert auf Sicherheit und Standards legt.

Europäische Normen gelten über Landesgrenzen hinweg als die strengsten am Markt und es ist umso erfreulicher, dass die Krypto-Börse sich an diese hält. Die nachstehenden Siegel belegen dies eindeutig. Crypto.com verfügt über das Label der BSI Group für die ISO 22301, dem Business Continuity Management BCM.

Die Norm gibt Vorgaben für die Sicherheit und Resilienz in Unternehmen vor und wurde von führenden Fachleuten des betrieblichen Kontinuitätsmanagement verfasst. Außerdem hat Crypto.com das Siegel für die Norm ISO 27701 der SGS. Dabei handelt es sich um Systeme für die Sicherheit von IT in Unternehmen und gibt strenge Regularien für den Schutz und die Verwaltung personenbezogener Daten vor.

Das American Institute of Certified Public Accountants, AICPA, ist der größte amerikanische Berufsverband der zertifizierten Buchhalter und wurde 1887 gegründet. Crypto.com ist Mitglied dieser Organisation, die ihre Mitglieder bei der Ausübung ihres Berufes unterstützt und mit Informationen versorgt.

ZertifizierungAuch dem Security Standards Council PCI gehört Crypto.com an. Die Organisation unterstützt ihre Mitglieder bei der Einrichtung und Überwachung von Sicherheitsstandards und Möglichkeiten zur Bekämpfung von Bedrohungen aus dem digitalen Raum.

2019 war Crypto.com damit das erste Krypto-Unternehmen, dass sowohl die ISO 27001 also auch die PCI.DSS Level 1 Compliance erfüllte. Überdies ist das Tochterunternehmen von Crypto.com, die Foris DAX Asia Pte.Ltd., durch die Finanzaufsichtsbehörde in Malta reguliert und lizenziert.

Die Lizenz ist für Tätigkeiten von Crypto.com als Class 3 Virtual Financial Assets Service Provider. Damit darf das Unternehmen:

  • Aufträge von dir annehmen und ausführen,
  • Handel auf eigene Rechnung betreiben und
  • Depotbank-Dienstleistungen für erfahrene und unerfahrene Anleger anbieten.

Crypto.com sicher

Der Unternehmenssitz befindet sich aber in Singapur. Das börsennotierte Unternehmen hatte im Jahr 2021 über 3.000 Mitarbeiter.

Wie funktioniert die Kryptobörse? Der Crypto.com Test

Die Multi-Asset-Plattform ist wohl deshalb so erfolgreich, da sie ein umfangreiches Zahlungs-, Handels- und Finanzdienstleistungsangebot vorweisen kann. Die einzelnen Plattformen und Apps sind immer auf eine bestimmte Zielgruppe oder bestimmte Märkte ausgerichtet. So musst du die DeFi-App von Crypto.com nutzen, wenn du Zugang zu DeFi-Swap haben willst.

Crypto.com Defi Swap

Über ein angegliedertes Bonussystem können Besitzer der Crypto.com Visa-Kreditkarte zusätzliche Staking-Belohnungen erhalten. Mit Crypto.com Pay kannst du bei Shops einkaufen und Freunde über die Plattform bezahlen. Der NFT Marketplace wurde erst jüngst eröffnet und bietet die klassischen Funktionen für Anhänger von NFT.

Crypto.com Alternativen im Überblick

Lohnt sich das Staken auf Crypto.com?

Die Staking-Rewards sind bei Crypto.com überdurchschnittlich und erhalten zusätzlichen Anreiz durch das Staking von CRO. In diesem Zusammenhang bedeutet das Staking von CRO aber das Halten von CRO in deiner Wallet, was bei gleichzeitigem Staking zu höheren Renditen führt. Wir haben dir hier eine Auflistung der beliebtesten Kryptowährungen und ihrer Staking-Rewards auf Crypto.com gemacht:

Coin Tier Staking-Dauer Coin CRO im Wert von in deiner Wallet Staking-Dauer CRO Jährliche Rendite
BTC für 1.000 $ 1 3 Monate 40.000 $ 6 Monate 60 $
BTC für 1.000 $ 1 3 Monate 4.000 $ 6 Monate 40 $
BTC für 1.000 $ 1 3 Monate 400 $ 6 Monate 30 $
ADA für 1.000 $ 1 1 Monat 40.000 $ 6 Monate 40 $
ADA für 1.000 $ 1 1 Monat 4.000 $ 6 Monate 20 $
ADA für 1.000 $ 1 1 Monat 400 $ 6 Monate 10 $
USDT für 1.000 $ 1 1 Monat 40.000 $ 6 Monate 60 $
USDT für 1.000 $ 1 1 Monat 4.000 $ 6 Monate 40 $
USDT für 1.000 $ 1 1 Monat 400 $ 6 Monate 30 $
AVAX für 1.000 $ 1 Flexibel 40.000 $ 6 Monate 5,50 $
AVAX für 1.000 $ 1 Flexibel 4.000 $ 6 Monate 5,50 $
AVAX für 1.000 $ 1 Flexibel 400 $ 6 Monate 2,50 $
FLOW für 1.000 $ 1 3 Monate 40.000 $ 6 Monate 40 $
FLOW für 1.000 $ 1 3 Monate 4.000 $ 6 Monate 60 $
FLOW für 1.000 $ 1 3 Monate >400 $ 6 Monate 80 $

Was ist CRO?

Cronos CRO CoinDer native Utility Token lässt sich auf der Blockchain von Crypto.com einsetzen, um als Prüfer Gebühren für die Verarbeitung von Transaktionen zu verdienen. Außerdem können Nutzer mit CRO die Transaktionsgebühren auf der Plattform bezahlen. Der Token basiert auf dem ERC-20-Standard und läuft auf der Ethereum-Blockchain. Der Token wird mit jeder Einzahlung in dein Konto automatisch in der Wallet App von Crypto.com generiert.

Das Cronos-Ökosystem kann sich sehen lassen, so ist er in 120 dApps sowie 350.000 Wallets vorhanden und überzeugt mit einer Transaktionsrate von 200.000 am Tag. Seine Marktkapitalisierung liegt derzeit bei über 4,9 Milliarden US-Dollar, was Rang 19 entspricht. Blickt man auf den Kurs bei Ausgabe und den aktuellen Kurs, dann liegt der ROI von CRO bei über 776 US-Dollar!

Was du alles mit CRO machen kannst:

  • Als Validator auf der Crypto.com Chain staken und Gebühren im Netzwerk verdienen
  • Transaktionsgebühren auf der Crypto.com Chain begleichen
  • Bis zu 20 % Cashback bei Händlern in CRO verdienen
  • Belohnungen für ausgewählte Token-Listings in der Crypto.com App erhalten
  • Ermäßigte Handelsgebühren beim Staking und Bezahlen mit CRO über die Crypto.com Exchange
  • Liquiditätsanbieter werden und die Rendite beim Staking um das 20-fache steigern
  • Bei Kauf von Geschenkkarten bis zu 10 % Rabatt erhalten

Wie funktionieren die Crypto.com Visa Kreditkarten?

Du kannst jederzeit eine Crypto.com Kreditkarte bestellen. Während du auf die Ausstellung und Zusendung der physischen Karte wartest, kannst du bereits die virtuelle Kreditkarte von Crypto.com nutzen. Im Reiter “Card” und “Top up” lädst du dein Guthaben auf. Du kannst nun die Kreditkarte benutzen, um im Internet einzukaufen oder Kryptowährungen kaufen, um von höheren Renditen und zusätzlichen Angeboten zu profitieren.

Wünschst du ein Upgrade, dann kommen laut der Webseite von Crypto.com Gebühren in Höhe von derzeit 50 $ auf dich zu. Allerdings haben wir in den sozialen Medien die Mitteilung erhalten, dass diese Gebühr temporär nicht berechnet wird. Es kann ein paar Tage dauern, bis die neue Karte da ist und der Aufladeprozess startet von vorn. Die Crypto.com Kreditkarte von VISA ist in unterschiedliche Stufen eingeteilt. Sie heißen:

  • Midnight Blue
  • Ruby Steel
  • Royal Indigo/Jade Green
  • Frosted Rose Gold/Icy White
  • Obsidian

Obsidian ist die höchste Stufe, die dir unter anderem unbegrenzt kostenlose Transaktionen zwischen Banken mit Währungsumwandlungen bietet. Jede Karte nimmt am Crypto.com Earn Programm teil, bei dem du durch das Halten von Coins zusätzliche Renditen erhältst.

Was sind die Vor- und Nachteile von Crypto.com

Vorteile

  • Verschiedene Plattformen, Apps und Wallets
  • Umfangreiches Angebot an Handelsinstrumenten
  • Eigener NFT-Marktplatz
  • Über 250 Kryptowährungen
  • Über 20 Stablecoins
  • Ideal für Trader im Krypto-Markt
  • Vergleichsweise günstige Gebühren
Nachteile

  • Du kannst keine Coin-zu-Coin-Transaktionen durchführen, sondern musst immer erst den USD-bezogenen Stablecoin erwerben.
  • Du musst CRO für mindestens 180 Tage halten, um höhere Belohnungen zu erhalten
  • Kein Handel mit Aktien
  • Die Rewards für die Kreditkarten sind an Mindestumsätze und den Bestand an CRO gebunden

Wie funktioniert DeFi auf Crypto.com?

Crypto.com DefiUnter DeFi findest du Kryptowährungen, bekannte Plattformen und Börsen aus dem Bereich der dezentralen Finanzdienstleistungen. Darunter natürlich auch angesagte Coins wie Yearn Finance YFI, Uniswap UNI, Polkadot DOT, MakerDAO MKR, Cardano ADA und Synthetix SNX. Den DeFi Handel empfehlen wir dir auf jeden Fall über die Crypto.com DeFi Wallet, denn über die App handelst du nicht nur über 100 Coins, sondern hast die volle Kontrolle über deinen DeFi Handel. Außerdem kannst du über die DeFi App Kryptos senden, handeln, verdienen und tauschen.

Du kannst in die DeFi App von Crypto.com auch eine bereits existierende Wallet integrieren, wie Ledger, MetaMask oder MyEtherWallet. Wenn du dich für die DeFi-Wallet das erste Mal registrierst, kann es aber bis zu 24 Stunden dauern, bis du Kryptowährungen von der Crypto.com App auf die neu verbundene DeFi-App von Crypto.com übertragen kannst.

Unterschiede zwischen Crypto.com App und DeFi-App

Funktion Crypto.com App DeFi-App Crypto.com
Du bist Verwalter deiner  Vermögenswerte
Private Schlüssel 
On-Chain Transaktionen
Netzwerk-Gebühren ✅ teilweise
KYC-Regularien
Dezentralisiert 
High Yield verfügbar
Automated Market Maker AMM ✅ über VVS Finance

Mit DeFi Earn steht dir ein Produkt zur Verfügung, bei dem du für das Halten von Coins Zinsen verdienst. Du verleihst auch teilweise, je nach Protokoll, deine Coins an das Blockchain-Protokoll. Insgesamt gibt es auch 27 Krypto-Assets und 6 Protokolle, die dafür in Frage kommen. Darunter Branchengrößen wie Aave, der native CRO, Yearn Earn V2 und Compound Lending sowie Cosmos Staking.

Wie funktioniert die DEX von Crypto.com?

2020 hat Crypto.com eine DeFi Exchange auf Uniswap veröffentlicht. Die dezentrale Börse, DEX, erlaubt DeFi Swap, also das Tauschen zweier Coins miteinander, sowie das Staking. Es werden mehrere Coins unterstützt, darunter ETH, COMP, DAI, LINK, USDT, WETH. Der Dienst ist getrennt von der zentralisierten Börse von Crypto.com und bietet dir mehr Kontrolle über dein Vermögen.

Über die DeFi-Swap kannst du jeden ERC-20 Token handeln. Über die Funktionen “Pool” und “Boost” verdienst zu Zinsen auf deine Bestände. Der Bonus für das Halten des nativen Crypto.com-Tokens CRO liegt bei dem 20-fachen des üblichen Ertrages in der höchsten Stufe.

CRONOS Bonus

Wie funktionieren NFT auf Crypto.com?

Der NFT-Handel auf Crypto.com ist geprägt von den führenden und angesehensten NFT. Der offizielle Crypto.com NFT Marktplatz bietet dir die folgenden Möglichkeiten:

Funktion Crypto.com App
NFT kaufen und verkaufen
NFT Drops
Angebote für NFT-Auktionen abgeben
Eigene NFT minten
NFT Guthaben über die Crypto.com App auszahlen
Mit dem NFT Guthaben bezahlen
Als Creator bewerben
Digitale Galerie für deine NFT-Kollektion
Cross-chain NFT-Einzahlungen, z. B. Ethereum ❌ soll bald möglich sein

Die angesagtesten NFT-Sammlungen auf Crypto.com 2022

Crypto.com NFT

Projekt Anzahl Käufer Wöchentliches durchschnittliches Handelsvolumen in USD
Goblintown 1.623 + 31 Millionen $
Bored Ape Yacht Club 94 + 23 Millionen $
We Are All going to Die 5.441 + 18 Millionen $
Otherdeed 612 + 9 Millionen $
Mutant Ape Yacht Club 221 + 9 Millionen $

Hinweis: Die Gebühren für den NFT-Marktplatz solltest du nicht vergessen. Du kannst zunächst mal komplett kostenlos ein NFT kaufen. Wirst du aber zum Verkäufer eines NFT, dann fallen 5 % Gebühr für Crypto.com an.

Wie funktioniert Staking auf Crypto.com?

Der Staking Service ist in der DeFi App von Crypto.com zu finden und durch einen Fork von Uniswap v2 entstanden. Für die Nutzung des Staking-Services von CRO ist keine Anmeldung auf der Hauptplattform von Crypto.com notwendig. Das Chain Staking von CRO erfolgt im Crypto.org Mainnet, anstelle von ERC 20 im Ethereum-Netzwerk.

Crpto.com Staking

Du kannst deinen Bestand an nativen CRO Token an einen vertrauenswürdigen Validator im Netzwerk delegieren. Diese betreiben Knoten und validieren Transaktionen. Im Gegenzug erhalten sie Belohnungen in Form von neuen CRO, die dann an dich und die anderen Delegatoren verteilt werden.

  • Schritt#1: Konto registrieren
  • Schritt#2: ERC20-CRO von einer externen Wallet einzahlen oder
  • Schritt#3: CRO mit Fiat, Kreditkarte, Debitkarte oder anderen Kryptowährungen kaufen
  • Schritt#4: Standardoption CRO anstatt ERC20 auswählen

Key-Facts zu CRO-Staking bei Crypto.com

  • 28-tägige Unbonding-Phase, bevor du loslegen kannst
  • In dieser Zeit keine Staking-Rewards mögliche
  • Nach Ablauf der Phase wird das CRO-Guthaben automatisch wieder deinem CRO-Wallet hinzugefügt.
  • Jährliche Zielrendite auf bis zu ca. 20 % geschätzt
  • Schätzungsweise 500 Mio. CRO an jährlichen Belohnungen
  • Erhaltene Rewards werden in den Staking-Pool einberechnet, du erhältst also Zinseszinsen auf deine Einlagensicherung, solange du beim selben Validator bleibst
  • Rewards werden alle 5- 6 Sekunden pro Block generiert
  • Du kannst zwischen Crypto.org Chain, Desktop-Wallet Beta oder Crypto.org Wallet Client wählen.
  • Gebührenfreies CRO-Staking Depot
  • Die Validator-Provision in % siehst du auf dem Bestätigungsbildschirm
  • Die CRO-Staking-Rewards erhöhen sich, je nachdem welche Crypto.com-Karte du besitzt

Vor- und Nachteile von CRO-Staking bei Crypto.com

Vorteile

  • Du kannst gute Rewards erhalten
  • Im Soft Staking warten attraktive Renditen auf dich
  • Bis zu 4 % jährliche CRO-Staking-Rendite zusätzlich, wenn du eine der ausgewählten Crypto.com Visa-Kreditkarten besitzt
  • Passives und aktives CRO-Staking möglich
  • Mit Crypto.com Earn höhere Renditen von bis zu 14,5 % pro Jahr
  • CRO reduziert die Transaktionsgebühren auf der Crypto.org Chain
  • Täglich anteilige 10 % Zinsen pro Jahr beim CRO-Staking über die Exchange
Nachteile

  • Noch existieren nicht für alle Validatoren Informationen
  • Sehr komplexes Staking-Ökosystem für CRO
  • Bessere jährliche Renditen erst ab 5.000 CRO beim Staking

Key-Facts zum Traden auf Crypto.com

  • Über 250 Kryptowährungen
  • Handelsgebühren auf maximal 0,4 % begrenzt
  • CRO-Staking bringt ab 180 Tagen Vorteile
  • CRO-Staking-Rendite bis zu 10 %
  • Exchange, Handelsplattform, Wallet-App und DeFi-App
  • Eigener NFT-Marktplatz
  • Staking-Belohnungen bis zu 14,5 % möglich
  • Crypto.com Visa Kreditkarten
  • Kein telefonischer Kundendienst

Top 5 Währungspaare 2022 auf Crypto.com

Coin 24h Zuwachs
VET/USDT +5,9 %
LINK/BTC + 4,91 %
MATIC/BTC +4,38 %
XTZ/BTC + 4,21 %
OMG/BTC + 3,67 %

Wie hoch sind die Handelsgebühren bei Crypto.com?

Die Handelsgebühren sind wie üblich in Maker und Taker aufgeteilt. Je nach Level (auch Tier genannt) sind die Gebühren auf maximal 0,4 % skaliert und sinken, desto höher dein Handelsvolumen auf der Plattform ist. Wir haben hier Tier 1 bis 5 dargestellt, die Tabelle geht aber eigentlich bis 9.

Level 1 2 3 4 5
Handelsvolumen in 30 Tagen in USD bis 25.000 $ bis 50.000 $ bis 100.000 $ bis 250.000 $ Bis 1 Million $
Maker  0,4 % 0,35 % 0,15 % 0,1 % 0,09 %
Taker 0,4 % 0,35 % 0,25 % 0,16 % 0,15 %

Wie hoch sind die Ein- und Auszahlungsgebühren bei Crypto.com?

Die Ein- und Auszahlungsgebühren sind bei Crypto.com abhängig, wo du diese tätigst. Da gibt es die Crypto.com Wallet App, externe Wallets und die Crypto.com Exchange Handelsplattform.

Einzahlung Kosten Auszahlung Kosten Minimum
Kryptowährungen kostenlos Kryptowährungen abhängig vom Netzwerk  abhängig vom Coin 
Banküberweisung kostenlos Banküberweisung 25 $ 80 € 
Kreditkarte Kreditkarte 20 €
Von Crypto.com App auf Crypto.com Exchange kostenlos Von Crypto.com Exchange zur Crypto.com App Kostenlos keine, bzw. abhängig vom Coin
Crypto.com Exchange Kostenlos Crypto.com Exchange Nur On-Chain-Transaktionen keine, bzw. abhängig vom Coin
Externe Wallet kostenlos Externe Wallet kostenlos keine, bzw. abhängig vom Coin
Von Crypto.com Exchange  kostenlos Von Crypto.com Exchange kostenlos keine, bzw. abhängig vom Coin

Fazit zum Crypto.com Test

Crypto.com BewertungDie Handelsplattform ist wie gemacht für dich, wenn du dich vorrangig auf den Kryptomarkt konzentrieren willst. Das Angebot ist mit 250 Kryptowährungen und mehr als 20 Stablecoins beachtlich. Leider hat unser Crypto.com Test gezeigt, dass die Plattform derzeit nicht oder nur teilweise in Deutsch verfügbar ist. Das liegt daran, dass sich das Unternehmen derzeit intensiv um eine Lizenz der BaFin bemüht.

Reguliert und zertifiziert ist Crypto.com aber dennoch, was dich als Anleger natürlich schützt. Denn die maltesischen Gesetze und Auflagen der Finanzbehörden entsprechen EU-Standard. Crypto.com hat ein riesiges Ökosystem aufgebaut.

Cronos Coin kaufenIm Zentrum steht dabei der native Coin, CRO. Wenn du ihn hältst oder stakst, winken zusätzliche Renditen oder Features auf dich. Kombinierst du das Ganze zusätzlich mit der Crypto.com Visa-Kreditkarte, dann springen die Rewards noch einmal deutlich nach oben. Die Apple-Version der App scheint derzeit technisch besser zu funktionieren als die Google-Version.

Die positiven Crypto.com Erfahrungen gehen aber tendenziell alle in die maximale Bewertung mit 5 von 5 Sternen. Im Crypto.com Test konnten wir uns selbst davon überzeugen, dass das Angebot an Handelsinstrumenten auf der Exchange von Crypto.com überdurchschnittlich groß ist. Du kannst ständig etwas Neues entdecken und dich in vielerlei Hinsicht mit dem Trading im Kryptomarkt auseinandersetzen.

Häufig gestellte Fragen zu Crypto.com

Was ist Crypto.com Private?

Wie hoch sind die Staking-Rewards auf Crypto.com?

Zahle ich Gebühren fürs Einzahlen bei Crypto.com?

Gibt es bei Crypto.com eine Inaktivitätsgebühr?

Ist Crypto.com seriös?

##TITLE## bei rp
###BODY_CONTENT###