Binance Erfahrungen 2022: Test, Kosten, Bewertung und Co.

Binance LogoMit Bitcoin zu rund 0,08 US-Cent das Stück begann im Juli 2010 auch das Zeitalter der Krypto-Börsen. Nur 7 Jahre später entstand eine der wertvollsten Plattformen für den Handel mit digitalen Assets und ermöglichte damit erstmals auch Privatanlegern, mit geringen Summen von überdurchschnittlich hohen Renditen am digitalen Finanzmarkt zu partizipieren.

Binance BNB kaufenBinance ist die größte Handelsplattform nach Transaktionsvolumen weltweit und bietet Anfängern sowie Fortgeschrittenen und Experten Investitionsmöglichkeiten in verschiedenste Finanzprodukte. Auf der Krypto-Börse lassen sich mehr als 600 Kryptowährungen handeln, darunter nicht nur die erfolgreichsten Coins wie Bitcoin oder Ethereum, sondern auch der hauseigene Binance Coin BNB, dessen Handelsvolumen aktuell bei rund 817 Millionen € liegt.

Derzeit bemüht sich Binance ganz intensiv um eine Lizenz der BaFin, die Experten in den nächsten Monaten für sehr wahrscheinlich halten. Damit und der bisher unterliegenden strengen Regularien weiterer Länder, gehört Binance sowie die Binance GmbH Deutschland mit Sitz in Tübingen zu den sichersten Online Brokern, die es derzeit am Markt gibt.
Kunden aus Deutschland mögen Binance vor allem, weil die Aufladung des Kontos in Euro und über eine SEPA-Banküberweisung sowie per Kreditkarte erfolgen kann.

In 4 Schritten zum Binance Konto

Konto eröffnen: Registriere dich auf Binance unter „Get started“
🆔 Identität verifizieren: Starte den Verifizierungsprozess
💳 Geld einzahlen: Lade dein Konto mit EURO auf unter Fiat Deposit
🛒 Vermögenswert aussuchen: In Binance Earn Krypto-Assets handeln

Binance Test: Lohnt sich das Traden bei der Krypto Börse?

Um dir zu zeigen, wie lukrativ das Traden auf Binance für dich sein kann, haben wir dir hier beispielhaft einige Krypto-Assets, ihre Renditen und den ROI in einer Tabelle zusammengestellt.

Produkt Dauer Historischer ROI APY  AIR
Flexible DeFi-Staking Flexibel 3,12 %
Flexible Savings Flexibel 1 bis 10 %
Fixed Savings 30 Tage 5 %
Auto-Invest ETH 3 Jahre 360,27 %
Auto-Invest ADA 7 Tage 1,30 %
Flexibel Saving AXS Flexibel Bis 20 %
Fixed Saving CAKE 15 Tage 50 %
Locked Staking SUSHI 90 Tage  13,9 %
DeFi-Staking BUSD 120 Tage 13,33 %
DeFi-Staking BUSD Flexibel 3,21 %
Liquidity Farming USDT / DAI Täglich 2,41 %
Dual Investment BTC Täglich 4,42 – 122,52 %
Binance Swap Farming SHIB/USDT Täglich 0,11 %
  • AIR= Annualized Interest Rate = Jährliche Rendite
  • APY= Annualized Percentage Yield = Jährliche Rendite inklusive Zinseszins
  • ROI beschreibt den Return-of-Investment und gibt an, wann sich eine Investition lohnt. Je höher diese Kennzahl der Rentabilität in % ist, umso besser. Sie muss aber auf jeden Fall größer als 1 bzw. 100 €, damit das Investment ertragreich arbeitet. Es gilt folgende einfache Formel: Return on Investment = eingesetztes Kapital / Gewinn​.

Beispielrechnung ROI auf Binance

Du investierst 1.000 € in ein Krypto-Asset mit einem ROI von 650 %. Dann werden aus deinen 1.000 € am Ende höchstwahrscheinlich 6.500 €. Beachte aber, dass der vergangene ROI keine Garantie ist, dass die Rentabilität deiner Investition auch in der Zukunft so erfolgreich sein wird.

Wie sind die Binance Erfahrungen?

Binance erhielt jüngst 4,4 von 5 Sternen vom angesehenen US-Analysten Investopedia. Das New Yorker Unternehmen ist weltweit führend bei der Analyse von relevanten Marktdaten und dem Veröffentlichen von weiteren Finanzinformationen. Investopedia hat in seinem Bericht zu den Binance Bewertungen angegeben, dass sich zahlreiche positive Rückmeldungen von Kunden im Netz befinden. Diese richten sich vorrangig an die günstigen Transaktionsgebühren und die intuitive Bedienung der Oberfläche.

Binance Investopedia Bewertung

Auch CoinMarketCap hat Binance einem Test unterzogen und führt die Krypto-Börse mit einem Wert von 9,9 bei 10 als Maximum auf Platz 1 von insgesamt 309 bewerteten Handelsplattformen. Diese hohe Bewertung dürfte auch an den Zuwächsen im Handelsvolumen der letzten 24 Stunden liegen, denn das lag bei fantastischen 60,25 %.

SimilarWeb logoWeitere positive Binance Erfahrungen erhält man bei der Recherche auf der Webseite SimilarWeb. Dort ist Binance gerade im globalen Rang weiter nach oben gestiegen und verzeichnete für den vergangenen Monat einen Traffic von insgesamt 108,2 Millionen Besuchen. Besonders positiv für die Binance Erfahrungen ist hier zu bewerten, dass davon 71,96 % direkter Traffic sind, was für regelmäßig wiederkehrende Kunden spricht.

Abschließend möchten wir noch auf den globalen Rang eingehen, denn da konnte sich Binance um zehn Plätze nach oben verbessern und liegt jetzt auf Platz 321. Das bedeutet, von allen existierenden Webseiten weltweit, hat Binance den Rang 321 eingenommen. In Deutschland belegt Binance sogar Platz 6 der meistbesuchten Webseiten zum Thema investieren. Ein weiterer Beleg für die positiven Binance Erfahrungen.

Die Ergebnisse der Binance Kundenumfrage 2021

Noch mehr positive Binance Erfahrungen brachte die erste Binance Kundenumfrage unter 61.000 Benutzern auf der ganzen Welt ans Licht. Die Binance Bewertungen und positiven Kundenstimmen bestätigen den Marktführer auf ganzer Linie.

Anzahl der Befragten 61.000
Vertrauen in Kryptowährungen 97 %
Krypto-Trading als Einnahmequelle 52 %
Als Haupteinnahmequelle 15 %
Langfristige Anlagestrategie 55 %
Kurzfristige Anlagestrategien 31 %
BTC im Depot 65 %
Bitcoin Anteil im Portfolio 1-20 %
Staken und Verleihen von Kryptowährungen 22 %
Zum Bezahlen  11 %
Aufbewahrung auf Binance 60 %
Nutzen DeFi-Anwendungen wie Binance DEX 66 %

Ist Binance seriös?

Der deutsche Unternehmenssitz von Binance befindet sich im schwäbischen Tübingen. Die Binance Deutschland GmbH ist derzeit in enger Zusammenarbeit mit der BaFin und steht in permanentem Austausch zum Erhalt der Lizenz der Bundesaufsichtsbehörde. Diese dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein.

Neben den eigenen Verschlüsselungsmechanismen zur Sicherheit der Transaktionen unterliegt Binance auch verschiedenen Regulierungsmechanismen. Mit zahlreichen EU-Lizenzen ausgestattet, ist Binance aber durch den deutschen Unternehmenssitz nationalen Gesetzen unterworfen.

Binance seriös

Das Unternehmen hält sich an die Know-Your-Customer Vorschriften, daher musst du dein Konto und deine Identität auch vollständig verifizieren. Deine privaten Daten sind gemäß der DSGVO sicher aufbewahrt.

Wie melde ich mich bei Binance an?

1. Schritt: Die Anmeldung erfolgt entweder am Desktop oder per App mit deiner Telefonnummer oder deiner E-Mail. Alternativ kannst du dich mit Apple oder Google registrieren.

Binance Anmeldung

2. Schritt: Als nächster Schritt erfolgt die Verifizierung, die zunächst als 2-Faktor-Authentifizierung eingerichtet ist. Sie findet entweder über einen Code an deine Telefonnummer oder an deine E-Mail-Adresse statt.

Binance Konto verifizieren

3. Schritt: Der Verifizierungsprozess ist gesetzlich vorgeschrieben und muss von jedem Kunden bei Binance durchgeführt werden. Ein Video von Binance gibt dir weitere Informationen dazu.

4. Schritt: Nun kannst du dein Kundenkonto mit Fiat oder Kryptowährungen aufladen.

Binance Einzahlung

5. Schritt: Hast du eine Visa oder Mastercard, dann startest du direkt und unkompliziert mit dem Kauf von Kryptowährungen.

Binance Krypto Trading

6. Schritt: Hast du mit Fiat eingezahlt, dann musst du anschließend, nachdem das Geld deinem Konto gutgeschrieben wurden, dein Guthaben in Kryptowährungen tauschen.

Guthaben in Kryptowährungen tauschen

7. Schritt: Nun steht dir das Binance-Trading-Tool mit einer intuitiven Oberfläche, sowohl über die Web-Version als auch in der Binance-App zur Verfügung und du beginnst mit dem Traden.

Binance Trading Tool

Wie funktioniert Binance?

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, in welcher Branche sich Anbieter wie Binance überhaupt bewegen. Sie sind im Bereich von Finanzdienstleistungen unterwegs, die der Anbieter Binance als Krypto Broker oder auch Online Broker genannt, seinen Kunden anbietet. User haben über die Handelsplattform von Binance und dessen gesamtes Ökosystem verschiedene Möglichkeiten, Kryptowährungen und digitale Assets zu handeln.

Kryptowährungen bei Binance kaufen

Um ein breites Sortiment an Finanzinstrumenten anbieten zu können, hat sich Binance eine komplette Infrastruktur, oder besser gesagt ein eigenes Ökosystem, aus Produkten und Leistungen aufgebaut. Auf dem sogenannten Sport-Markt tauschst du Krypto gegen Krypto. Auf dem Derivatemarkt kannst du Futures, Optionen und andere Produkte mit einem Hebel von Kryptowährungen handeln.

Nach der Registrierung hast du Zugriff zu Binance Earn, einer innovative Oberfläche, von wo aus du zentral alle deine Aktivitäten steuerst. Du wirst dich also nahtlos zwischen den Märkten bewegen können. Seit der Gründung im Jahr 2007 sind ständig weitere Dienstleistungen hinzugekommen, so etwas die DeFi-Plattform von Binance, die Binance DEX, und das Staking-Portfolio.

Binance Alternativen im Überblick

Was ist Binance DEX?

Binance DEX

Dezentrale Finanzdienstleistungen werden mit DeFi abgekürzt. Für dezentralisierte Krypto-Börsen hat sich die Abkürzung DEX etabliert. Binance DEX ist die dezentralisierte Handelsplattform von Binance, denn während du dich auf der klassischen Handelsplattform in einem zentralisierten Netzwerk befindest, ist die Binance DEX dezentral.

Das Binance Ökosystem besteht aus verschiedenen Dienstleistungen und Handelsmöglichkeiten. Die Binance DEX kommt ohne zentralen Intermediär aus, üblicherweise wären das Banken oder andere Dienstleister aus dem Finanzsektor, wie ein Kreditunternehmen. Um die Binance DEX nutzen zu können, wird der Binance Coin (BNB) benötigt. Du kannst Handelspaare aus je einer Kryptowährungen und dem Binance Coin oder aus zwei Kryptowährungen bilden.

Die Binance DEX ist auf der Binance Chain aufgebaut, eine Blockchain, die extra von Binance für diese Zwecke entwickelt wurde. Du hast die vollständige Kontrolle über dein Konto, das bedeutet, du verwaltest die privaten Schlüssel und deine Geldmittel unter deiner eigenen Hand. Der Handel auf der Plattform erfolgt Peer-to-Peer, also zwischen Netzwerkknoten.

 Binance DEX ist auf der Binance Chain aufgebaut

Genau da liegt aber derzeit noch das Problem, denn noch betreibt Binance alle Knoten innerhalb dieses Netzwerks. Es gab zwar diesbezüglich bisher keine Probleme, was auch die guten Broker Erfahrungen belegen, aber es ist aus unserer Sicht unverzichtbar, auf diese Thematik kurz einzugehen.

Das langfristige Ziel der quelloffenen Plattform soll der Behalt eines Netzwerkknotens durch Binance sein. Zur Umstellung oder dem Zeitpunkt, wann dies der Fall sein soll, ist aber bisher nichts bekannt. Auf der Binance Chain unterstützen Smart Contracts die Handelsaktivitäten. Ihr Hauptzweck besteht in der Aufrechterhaltung des Handels. Auf der Binance Chain kannst du neue Token senden, ausgeben oder erhalten und Handelspaare und Token sogar zur Listung vorschlagen.

Binance DEX Handelsaktivitäten

Die hauseigene Trust Wallet kann genauso wie eine Ledger Hardware-Wallet verwendet werden. Die hauptsächlichen Tradings finden zwischen dem Binance Coin BNB und einer Kryptowährung statt. Hierin liegt folglich der Sinn der Binance DEX.

Was sind die Vor- und Nachteile von Binance DEX?

Vorteile

  • Sekundenblöcke übertragen Transaktionen innerhalb von einer Sekunde
  • Vorschläge für Listings sind möglich
  • Für Anleger, Händler und Entwickler geeignet
  • Bessere Sicherheit als zentralisierte Börsen
  • Deine Kryptowährungen bewahrst du selbst auf, nicht Binance
  • Handel findet direkt zwischen Wallets von Nutzern statt
Nachteile

  • Nicht vollständig dezentralisiertes Netzwerk
  • Binance DEX läuft auf einer Subdomain von Binance.org

Wie kaufe ich Bitcoin auf Binance?

Du hast bei Binance verschiedene Möglichkeiten, Bitcoin zu kaufen, nachdem du dein Konto verifiziert hast und einen Blick auf die aktuellen Bitcoin Prognosen gemacht hast.

Wie Detail Hinweis
EUR gegen BTC Fiat gegen Bitcoin Banküberweisung oder Kreditkarte
BUSD gegen BTC Stablecoin gegen Bitcoin mehrere zur Auswahl
Binance P2P 150 Zahlungsmöglichkeiten und verschiedene E-Wallets stehen zur Auswahl Handel zwischen zwei Kunden der Binance P2P-Plattform

Die erfolgreichsten Kryptowährungen auf Binance 2022

  • Ethereum (ETH)
  • Bitcoin (BTC)
  • Binance USD (BUSD)
  • Stellar Lumens (XLM)
  • Litecoin (LTC)
  • Ripple (XRP)
  • Basic Attention Token (BAT)
  • TrueUSD (TUSD)
  • Tether (USDT)
  • Chainlink (LINK)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Binance Coin (BNB)
  • TRON (TRX)
  • Cardano (ADA)

Was ist der Binance Coin BNB?

Der Token wurde 2017 im Rahmen eines Initial Coin Offerings ICO veröffentlicht. Der ursprünglich als ERC-20 Token aufgesetzte BNB lag zunächst auf der Ethereum Blockchain, wurde dann aber später auf die Binance Chain, die Blockchain der Binance DEX, transferiert.

Was sind die Vorteile von BNB?

Die liegen primär bei den Transaktionskosten, denn durch das Halten von BNB in deinem Konto bekommst du je nach Menge bis zu 25 % Rabatt auf die Binance Gebühren. Der native Coin der Binance DEX lässt sich zum Beispiel in Decentraland einsetzen, oder bei Axie Infinity.

Binance Kosten: Wie hoch sind die Gebühren bei Binance?

Kryptowährungen kaufen und verkaufen 0,1 %
Kryptowährungen kaufen und verkaufen, wenn du BNB hältst Rabatt bis zu 25 % der Transaktionsgebühren 
P2P EUR / BTC, BNB, BUSD, DAI, ETH, USDT Kostenlos
SWAP Farming Bis zu 0,06 %
Maker / Taker Bis zu 0,1 %
USD-Futures USDT Bis zu 0,02 %
USD-Futures BUSD Bis zu 0,012 %
Coin-Futures Bis zu 0,01 % (Maker) und bis zu 0,05 % (Taker)

Wie hoch sind die Ein- und Auszahlungsgebühren bei Binance?

EURO einzahlen mit Gebühren in EURO EURO auszahlen mit Gebühren
Banküberweisung 1 € Banküberweisung 1 €
P2P Express 0 € P2P Express Nicht möglich
VISA 1,8 % VISA 1,8 %
VISA 1,8 % VISA 1,8 %
Etana Wallet 0 % Etana Wallet 0 %
Advcash  0 % Advcash  0 %
In Kryptowährung auszahlen Mindestabhebungsbetrag Gebühren
BTC 0,001 Bitcoin 0,002 %
ETH 0,0098 ETH 0,0016 %
DOGE 80 DOGE 5 %
SOL 0,02 SOL 0,01 %
ADA 10 ADA 1 %
ALGO 10 ALGO 0,01 %

Vorteile von Krypto-Trading bei Binance

  • Vielfältiges Angebot an Krypto-Assets
  • Short und Long verfügbar
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet
  • Keine Depotgebühren
  • Geringe Transaktionsgebühren bei Kauf und Verkauf von Coins
  • Viele Videos zur Unterstützung verfügbar
  • Binance Help und Binance Academy für weitreichende Hilfe
  • Für Krypto-Trading und Krypto-Invest geeignet
  • Dezentralisiertes Modell mit Binance DEX
  • Umfangreiches Binance Ökosystem
  • Langjährig am Markt etabliert
  • Binance Card erhältlich
  • Binance VIP-Programm für aktive Trader

Welche Investmentstrategien gibt es auf Binance?

Der Handel ist ein grundlegendes wirtschaftliches Konzept, bei dem du Vermögenswerte kaufst oder verkaufst. In der Regel bezieht sich das Traden oder das Handeln auf kurzfristige Aktivitäten über relativ kurze Zeiträume. Aber unter das Traden von Kryptowährungen und Derivaten, also Vermögenswerte, die an einen anderen Wert gebunden sind, fallen auch weitere Investmentstrategien.

Binance Strategy Trading

Für das Investieren in Kryptowährungen bei Binance wird dein Kapital in Erwartung eines Gewinns der Plattform bereitgestellt. Diese verwendet das Geld zur Finanzierung oder dem Investieren in eigene Projekte. Du erhältst dafür eine Rendite, deren Kern der ROI, also Return-of-Investment, ist. Während der Handel eher auf den kurzfristigen Gewinn ausgerichtet ist, ist das Investieren in Kryptowährungen für den langfristigen Ansatz gedacht.

Beim Investieren über Binance hast du also in der Regel das Ziel, dein Vermögen über einen langen Zeitraum von Jahren oder Jahrzehnten aufzubauen. Kurzfristige Kursschwankungen sind hier nicht so von Bedeutung für Anleger. Investoren sind demnach Personen, die einen größeren Zeithorizont besitzen als die Händler. Bei Binance ist das Angebot an Möglichkeiten für die beste Investitionsstrategie besonders groß. Kein Wunder, die nach Handelsvolumen weltweit größte Krypto-Börse ist seit 2007 etabliert und wächst stetig mit dem Markt mit.

FundamentalmethodeTechnische Analyse

Investieren bei Binance mit der Fundamentalmethode

Mit dieser Methode beurteilst du die Bewertung eines Vermögenswertes, etwa einer Kryptowährung. Du wirst am Ende wissen, ob der Wert, sagen wir mal für Bitcoin, angemessen ist oder nicht. Fundamentalanalysen bei Kryptowährungen implementieren Werte wie die Netzwerk-Hash-Rate, die Anzahl der Wallet-Adressen oder die Anzahl der Transaktionen.

Allerdings ist diese Methode sehr aufwendig und du benötigt dafür Einblick in solche Daten. Die liegen aber bei so einer noch jungen Technologie nicht vor oder sind nicht zugänglich. Außerdem ist ein Großteil der Informationen nicht zu belegen.

Investieren bei Binance mit der technischen Analyse

Diese Investitionsanalyse gibt Ausblick über die mögliche Entwicklung einer Kryptowährung am Markt. Dafür nimmst du Handelsdaten und versuchst basierend darauf, die Chancen einer Kryptowährung zu identifizieren. Dabei nutzt du unter anderem die Analyse von Preisbewegungen oder dem Marktvolumen, sowie der Marktkapitalisierung oder bestimmten Mustern in Kurscharts.

Du bist am Ende in der Lage, die Stärken und Schwächen der analysierten Kryptowährung zu definieren und kannst vor diesem Hintergrund genau die richtigen Kryptos für deine Finanzstrategie auswählen.

Wie kann ich bei Binance in Kryptowährungen investieren?

Digitale Assets sind Vermögenswerte, die digital abbildbar sind. Bei Binance gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, in Kryptowährungen zu investieren. Wir stellen dir die wesentlichen Finanzinstrumente auf der beliebten Handelsplattform Binance ausführlich vor.

Am Spotmarkt handelnMit Margin handelnAm Derivatemarkt handeln

Kryptowährungen am Spotmarkt handeln

Die Finanzinstrumente am Spotmarkt sind für die sofortige “Lieferung” bestimmt. Das bedeutet ihr einfacher Austausch gegen Bargeld. Futures sind so gesehen das Gegenteil davon, denn sie werden erst zu einem späteren Zeitpunkt, und zwar wenn der Vertrag ausläuft, geliefert respektive erfüllt.

Am Spotmarkt bei Binance kannst du Kryptowährungen untereinander tauschen, wie BNB gegen BUSD. Es gibt börsliche sowie außerbörsliche Märkte und sie funktionieren immer ohne Hebel oder Marge. Binance kümmert sich um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, der Sicherheit und der Verwahrung, um dir den Handel zu erleichtern. Dafür bekommt die Börse Transaktionsgebühren. Diese werden immer auf Basis der Kryptowährung berechnet, die du erhältst.

  • Binance Gebühr für Krypto-Spotmarkt: 0,1 % für Kauf- und Verkauf von Kryptowährungen

Kryptowährungen mit Margin handeln

Der Marginhandel ist eine Handelsmethode mit geliehenen Mitteln von Dritten, bei der es viele positive Effekte gibt. Mit einem Marginkonto verschaffst du dir mehr Zugang zu Kapital und eliminierst einen gewissen Anteil des Risikos. Margin bezieht sich auf den Kapitalbetrag, den du aus deiner eigenen Tasche aufbringen musst.

Leverage, ein anderer wichtiger Begriff dieses Finanzinstrumentes, verstärkt deine Margin. Verwendest du die doppelte Hebelwirkung, dann ist deine offene Position doppelt so hoch wie deine Margin. Je höher der Hebel verwendet wird, umso näher liegt der Liquidationspreis am Einstiegspreis. Du riskierst hier also die gesamte Margin zu verlieren. Bei Kryptowährungen stellt die Gelder Binance gegen eine Finanzierungsgebühr zur Verfügung.

  • Binance Gebühr für Krypto-Hebel: bis zu 0,9900 %.

Kryptowährungen am Derivatemarkt handeln

Derivate sind finanzielle Vermögenswerte, deren Wert auf etwas anderem basiert. Dies kann ein Basiswert oder eine Gruppe aus Vermögenswerten sein. Die häufigsten sind neben Kryptowährungen Aktien, Anleihen, Rohstoffe oder Indizes. Der dem Derivat zugrundeliegende Vermögenswert wird von Binance als Benchmark genommen.

Bei Binance investierst du in Optionen und Futures von Kryptowährungen. Optionen sind eine Art Produkt, mit dem du das Recht, aber nicht die Verpflichtung hast, einen Vermögenswert zu einem bestimmten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Du spekulierst darauf, dass die Kryptowährung eben in die eine oder andere Richtung geht. Mit Call- und Put bestimmst du dabei die Richtung, denn Call steht für steigende Kurse und Put für fallende Kurse.

Mit Bitcoin Futures hast du eine einfache Möglichkeit zum Halten von Coins und Token bei Binance in der Hand. Du kannst damit ideal dein Portfolio diversifizieren und deine zukünftigen Einnahmen etwas stabilisieren. Du vereinbarst an einem bestimmten Datum eine feste Menge an BTC zu einem bestimmten Preis (dem Forward-Preis) zu kaufen oder zu verkaufen. Setzt du auf Long und der Marktpreis liegt bei Ablauf unter dem Forward-Preis, dann verlierst du Geld, weil Short gewinnt. Krypto-Futures sind hochspekulativ, mit Long oder Short wettest du also auf die Marktlage.

  • Binance Gebühr für Krypto-Futures und Optionen mit USD: bis zu 0,02 % Maker und 0,04 % Taker
  • Binance Gebühr für Krypto-Futures und Optionen mit Coins: bis zu 0,01 % Maker und 0,40 % Taker

Key Facts zum Krypto-Trading auf Binance

  • Große Auswahl Finanzinstrumente
  • Klare und transparente Gebührenstruktur
  • Planbares Risikomanagement für dein Investment
  • Aktive und passive Finanzstrategien möglich
  • Traden und Investieren auf einer Plattform
  • Spotmarkt ist im Jahr 2021 um das Siebenfache zum Vorjahr gewachsen
  • BNC ist zwischen September und Oktober 2021 um 50 % im Preis gestiegen
  • Binance erreichte Marktwert von 300 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal 2022
  • Gewinn für 2022 lag bei rund 1 Milliarde US-Dollar

Fazit zum Binance Test

Binance ErfahrungenBinance ist die weltweit größte Krypto-Börse nach Handelsvolumen. Blickt man genauer auf die Binance Erfahrungen und Bewertungen, dann ist klar, dass es sich bei dem 2007 gegründeten Unternehmen um einen der besten Online-Broker für Kryptowährungen und digitale Assets handelt.

Das Portfolio an Finanzinstrumenten auf Binance ist beeindruckend umfassend und die Gebühren weit unter dem Marktdurchschnitt. Unser Binance Test hat deutlich die Vorzüge der Plattform gezeigt und keinen Aspekt offen gelassen. Anfänger und Fortgeschrittene sowie Trading-Experten finden bei Binance garantiert immer das passende Produkt. Über die Binance Academy und Binance Help werden offene Fragen beantwortet, der Blog von Binance ist mit zahlreichen Videos angereichert. Der Binance Test ist daher mit der Bravour abgeschlossen. Wir können Binance für das Krypto-Trading nur empfehlen und sind sicher, auch in der Zukunft nur positive Binance Erfahrungen zu lesen.

Ist Binance zentral oder dezentral?

Ist Binance teuer?

Kann ich auf Binance auch Bitcoin kaufen?

Ist Binance in Deutschland verfügbar?

Ist Binance empfehlenswert?