In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Soundsystem Test 2019 • Die 10 besten Soundsysteme im Vergleich

Die qualitativ hochwertige Wiedergabe von Musik und anderen Audio-Inhalten wiedergeben - darum geht es bei einem Soundsystem. In diesem Artikel erhalten Sie zahlreiche Informationen über moderne Soundsysteme im Test und im Vergleich!

Soundsystem Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Soundsysteme - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Soundsystem-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Im Test: Was ist ein Soundsystem und wie funktioniert es?

Was ist ein Soundsystem Test und VergleichBei einem Soundsystem handelt es sich um ein Mehrkanal-Tonsystem, das ein hervorragend räumliches Klangerlebnis herstellen soll. Am geläufigsten sind aktuell 5.1 und 2.1 Systeme. Das 2.1 System besteht aus einem Subwoofer und zwei Lautsprecher-Boxen. Ein 5.1 Soundsystem enthält vier Lautsprecher-Boxen plus Center-Lautsprecher sowie einen Subwoofer. Die Zahl vor dem Punkt weist also darauf hin, wie viele Boxen im Soundsystem integriert sind. Auch 7.1 Formate sind im Handel erhältlich.

Bei einem 2.1 Soundsystem kommt der Sound aus aus Richtung der beiden Frontlautsprecher. Bei einem 5.1 System wird versucht, das Klangerlebnis im Kino in die eigenen vier Wände zu bringen. Idealerweise stehen zwei Boxen rechts und links neben dem TV-Gerät, der Center darunter und zwei weitere Boxen links und rechts neben dem Zuschauer. Jetzt erreicht der Sound das Ohr praktisch aus fünf Richtung – und das kommt dem Surround Sound im Kino schon sehr nahe.

Doch wie funktioniert ein 5.1 Soundsystem eigentlich? Der Trick am Surround Soundsystem liegt in der Tonübertragung. Beim Fernseher kommt der Ton lediglich von vorn aus den integrierten Lautsprechern am Gerät. Und selbst wenn Sie ein 5.1 System mit fünf Boxen haben, erhalten Sie noch keinen Kino-typischen Surround-Sound.

Wird allerdings ein Film oder eine Sendung im Format 5.1 übertragen, kann das Soundsystem wirklich aus dem Vollen schöpfen. Denn jetzt wird der Klang regelrecht aufgeteilt. Im Film erscheint ein Geräusch aus der linken hinteren Ecke? Dann wird er im Soundsystem auch vom Lautsprecher hinten links ausgegeben. So haben Sie als Zuschauer das Gefühl, sich mitten im Geschehen zu befinden.

Soundsystem im Test: die besten Anwendungsbereiche

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Soundsystem Test und VergleichIm Vergleich zeigt sich, dass inzwischen eine sehr große Auswahl an Soundsystemen auf dem Markt zu finden sind. Die Frage nach den besten Einsatzgebieten ist eher schwierig zu beantworten, denn sie sind fast unbegrenzt.

Ein gutes Soundsystem können Sie sowohl für Ihren Fernseher als auch für die Wiedergabe an Ihrem PC nutzen. Selbst für die Nutzung unterwegs unterliegen Sie kaum irgendwelchen Einschränkungen, wie Untersuchungen ergeben haben. Im privaten Bereich ist ein Soundsystem bei vielen Menschen beliebt und nahezu unersetzlich geworden. Und Profis wollen selbstverständlich gar nicht mehr darauf verzichten, wie Erhebungen zeigen.

Klar ist: Der Trend zum immer besseren, immer mehr ausgereiften Soundsystem ist nicht mehr aufzuhalten. Die Technik entwickelt sich mitsamt den steigenden Ansprüchen immer weiter. Wer ein gutes Surround Soundsystem sucht – egal, ob privat oder im professionellen Bereich -, wird daher immer genau das finden, was er sucht.

Soundsystem im Vergleich: Welche Arten gibt es?

Welche Arten von Soundsystem gibt es in einem Test?Im Vergleich zeigt sich: Es gibt viele unterschiedliche Soundsystem-Varianten. Im Heimkino sind in der Regel 2.1, 5.1 und 7.1 Systeme zu finden. Ein 5.1 Soundsystem umfasst drei frontale und zwei rückwärtige Lautsprecher-Boxen und einen Subwoofer. Beim 2.1 System kommen zwei seitliche Lautsprecher links und rechts dazu. Damit ist der Surround-Sound schon sehr hochwertig.

Das Maximum an Sound holen Sie allerdings mit einem 11.2 Soundsystem in den Raum. Selbst der tosende Lärm eines starken Gewitters kann mit einem solchen Soundsystem hervorragend wiedergegeben werden, wie Praxistests erwiesen haben. Bei einem 11.2 Soundsystem handelt es sich um den so genannten 3D-Sound.

Bei der Auswahl des richtigen Soundsystems sollte auch die Größe des Raumes berücksichtigt werden, in dem das System aufgebaut werden soll. Experimenten zufolge kann ein umfassendes Soundsystem erst in einem wirklich geräumigen Wohnzimmer seine ganze Leistung entfalten.

Soundsysteme lassen sich außerdem nach ihrem vorgesehenen Zweck unterscheiden:

Im Vergleich: ein Soundsysteme nur für Musik

Musik Soundsysteme aus einem Test und VergleichStudien haben ergeben, dass es beim Musikhören nicht darauf ankommt, wie viele Soundkanäle zur Verfügung stehen. Nur ein sehr geringer Anteil produzierter Musikstücke wird überhaupt für ein 5.1 Soundsystem oder größere abgemischt.

Wenn Sie also nur zum Musikhören ein Soundsystem mit mehr als zwei Tonkanälen einsetzen, werden Sie vom Ergebnis vermutlich eher enttäuscht sein. Im Praxistest hat sich gezeigt, dass ein 2.1 Soundsystem unbedingt vorzuziehen ist, wenn Sie einfach nur guten Musiksound genießen möchten.

Das Heimkino-Erlebnis im Produkttest: Soundsysteme für Filme

Aktuelle Filmproduktionen und Fernsehsendungen werden in immer größerer Zahl in 5.1 und 7.1 Technik hergestellt. Wenn Sie also gern Filme schauen und dabei im heimischen Wohnzimmer echten Surround-Sound wie im Kino erleben möchten, sollten Sie auf die entsprechenden Systeme setzen.

Fünf bis sieben Boxen, strategisch um Sie herum platziert, bieten Ihnen einen beeindruckenden Raumklang, der Sie akustisch mitten ins Geschehen versetzt.

Soundsysteme für Gamer im Test

Gamer Soundsystem im Test und VergleichViele hochwertige Computerspiele setzen inzwischen auf feinste Klangdetails: Von wo nähert sich der Gegner? Aus welcher Richtung kommt der Angriff? Tatsächlich ist ein guter Raumklang immer öfter entscheidend für den Ausgang einer virtuellen Schlacht.

Wenn Sie als leidenschaftlicher Gamer auf hochwertigen Surround-Sound setzen wollen, ist ein 5.1 oder gar 7.1 Soundsystem für Sie die beste Wahl – das haben Test-Verfahren in der Praxis ganz klar gezeigt.

Soundsystem-Test 2019: die führenden Hersteller und Marken

  • Bose
  • Logitech
  • Samsung
  • Teufel
  • Sony
  • Medion
  • Trust

Audio-Produkte in Perfektion

Bei der Bose Corporation handelt es sich um eine US-amerikanisches Kapitalgesellschaft, die 1964 von Amar G. Bose gegründet wurde. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Framingham in Massachusetts und verzeichnete 2015 einen Umsatz in Höhe von 3,5 Milliarden US-Dollar. Weltweit sind für das Unternehmen 11.700 Mitarbeiter im Einsatz. Die deutsche Bose GmbH hat ihren Sitz im hessischen Friedrichsdorf. Die Bose Automotive GmbH befindet sich in Esslingen am Neckar.

Neben Hifi- und Heimkino-Komplettsystemen zählen viele weitere Produkte zur Angebotspalette des Unternehmens, darunter Fahrzeugtechnik und Fahrzeugakustik, Kopfhörer und Headsets, Hörgeräte und Beschallungsanlagen. Bose beliefert außerdem das amerikanische Militär und die NASA. So werden Bose-Lautsprecher im Space Shuttle eingesetzt.

Der Gründer Amar Bose war davon überzeugt, dass technische Daten aus Audio-Messverfahren keine Bedeutung haben für die akustische Wahrnehmung und damit auch für die Qualität von Audio-Geräten keine Relevanz haben. Daher sind technische Daten zu Bose-Produkten nicht erhältlich.

Auf die Test-Ergebnisse im Soundsystem-Vergleich hat diese Tatsache allerdings keinerlei Einfluss. Die Systeme der Marke Bose werden dem Ruf des Herstellers immer wieder zur Zufriedenheit aller gerecht, wie die Gegenüberstellungen und Test-Ergebnisse eindeutig zeigen.

Qualität nach Schweizer Standards

Der international tätige Hersteller von Computerzubehör Logitech hat seinen Sitz in Apples (Schweiz). Gegründet wurde das Unternehmen 1981, zum bekannten Kerngeschäft zählen vor allem Tastaturen und Computer-Mäuse. Der Name Logitech hat seinen Ursprung im französischen Wort logiciel, das übersetzt “Software” heißt. Ursprünglich sollte das Unternehmen Software herstellen und hatte sich daher für diesen Firmennamen entschieden.

Die Geschichte des Unternehmens Logitech, die auf einem Bauernhof in Apples startete, zeigt klare Trends in die Zukunft. Die erste serielle Maus auf globaler Ebene entstand im Gründungsjahr. Vier Jahre später wurde eine Maus entwickelt, die von externen Stromquellen völlig unabhängig war. Dies waren die ersten eindrucksvollen Meilensteine, auf die viele weitere folgten.

2007 betrat Logitech endgültig das anspruchsvolle Reich der PC-Gamer – mit durchschlagendem Erfolg. Die neuartige Maus G9 beeindruckte leidenschaftliche Gamer weltweit, und schon bald darauf entwickelte und vertrieb Logitech 5.1 Soundsysteme, die in der Welt der Gamer ihresgleichen suchen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis eines Logitech-Soundsystem weist im Vergleich jedes Mal beeindruckende Test-Ergebnisse auf. Zusammenfassend lässt sich also sagen: Auch die Produkte der Kategorie “Soundsystem” können sich im Test-Verfahren mit denen der Mitbewerber durchaus messen.

Die Kult-Marke aus Südkorea

Bei der Samsung Group handelt es sich um einen Mischkonzern. Das Unternehmen wurde 1938 gegründet, zweimal zerstört und wieder aufgebaut. Heute befindet sich der Sitz in Seoul und zählte im Jahr 2014 knapp 500.000 Mitarbeiter. Die elektrotechnischen Produkte, die heute in aller Munde sind, gehören ausschließlich zum Produktportfolio des Tochterunternehmens Samsung Electronics, das 1969 gegründet wurde.

Die Samsung Electronics Co., Ltd. zählt zu den größten Elektronik-Konzernen weltweit. Sie besitzt 197 Niederlassungen in 84 Ländern. Das Unternehmen ist Marktführer auf globaler Ebene mit Handys und Smartphones, Fernsehgeräten und Audio, Speicherprodukten, Kühlschränken und Wearable Devices. Auch bei den Soundsystem-Formaten 5.1 und 7.1 spielt die Marke Samsung in der obersten Liga souverän mit.

In unabhängigen Test-Verfahren zum Thema Soundsystem ist Samsung regelmäßig mit von der Partie und kann sich im Vergleich zu Mitbewerbern stetig behaupten. Kein Wunder, denn das Unternehmen setzt auch in dieser Produktsparte auf hochwertige Technik und ausgewogene Qualität zu adäquaten Preisen. Die Testnoten zeigen, dass ein Soundsystem aus dem Hause Samsung immer eine gute Wahl ist.

Höchste Qualität made in Berlin

Der deutsche Hersteller von Lautsprechern, Heimkino- und Hi-Fi-Systemen wurde 1979 gegründet und hat ihren Sitz in Berlin. Weitere Standorte befinden sich in Hamburg (Lager und Logistik), im chinesischen Dongguan (Qualitätsmanagement, Supply Management und Vertrieb) sowie in Lewes im US-Bundesstaat Delaware, wo ihre Niederlassung Berlin Acoustics, Inc. den lokalen Vertrieb der Streaming- und Multiroommarke “Raumfeld” koordiniert.

Beim Produkt “Soundsystem” spielt die Marke Teufel eine herausragende Rolle. Sie ist in sämtlichen Soundsystem-Test-Verfahren mit von der Partie und glänzt durchgängig mit guten bis sehr guten Test-Ergebnissen. Die Produkte befinden sich im mittleren bis oberen Preissegment, überzeugen durch Qualität und sind bei Testern und Konsumenten gleichermaßen beliebt.

Hightech aus Japan nach höchsten Standards

Bei der Sony Corporation handelt es sich um eine Aktiengesellschaft und um den drittgrößten Elektronikkonzern Japans nach Hitachi und Panasonic. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Tokio, wo es im Jahr 1946 gegründet wurde. Das Kerngeschäft war von Anfang an die Entwicklung und Herstellung von Produkten aus dem Segment Unterhaltungselektronik. Gerüchten zufolge soll das erste Produkt ein automatischer Reiskocher gewesen sein. Dieses war allerdings kein Produkt von Sony, sondern eine vom Gründer geleitete Vorgängerfirma hatte sich an einem Prototyp versucht. Das Experiment scheiterte, die Arbeiten am Reiskocher wurden eingestellt.

Das Produktsortiment von Sony ist inzwischen enorm groß und umfasst Audio-Geräte, Fernseher und Video, die prominente PlayStation, Digitalkameras, Handys und einiges mehr. Und natürlich ist auch das Soundsystem Teil dieser traditionsreichen Firma. In unabhängigen Test-Verfahren sind Soundsysteme der Marke Sony regelmäßig dabei und müssen den Vergleich mit Produkten der Mitbewerber nicht scheuen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt ebenso wie die Qualität, wie die Test-Noten belegen.

Essener Aktiengesellschaft mit breitem Spektrum

Ein Soundsystem der Marke Medion im Test – und die Ergebnisse überraschen regelmäßig. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet; der Firmensitz befindet sich in Essen-Kray in der ehemaligen Gustav-Heinemann-Kaserne. Nach der Auflösung von Fujitsu Siemens Computers war Medion der größte eigenständige Hersteller von Einzelplatz-Rechnern in Deutschland und Europa. Heute befindet sich die Aktiengesellschaft zu 87,5 Prozent im Eigentum des chinesischen Konzerns Lenovo.

Rund 1.000 Mitarbeiter sind an mehreren Niederlassungen tätig. Zu den Standorten in Deutschland zählen Essen, Oberursel im Taunus und Mülheim an der Ruhr. Weitere Standorte befinden sich in Großbritannien, in Frankreich und in den Niederlanden. Darüber hinaus gibt es Tochtergesellschaft in den USA, in Australien und in Hongkong. Medion hat sich darauf spezialisiert, große und namhafte Handelsketten zu beliefern, darunter Aldi, Real, Media Markt und viele mehr.

Bekannt ist Medion vor allem aufgrund seiner Produktpalette mit PCs und Multimedia-Geräten. Inzwischen sind auch Soundsysteme der Marke im Angebot, die sich zwar im unteren Preissegment befinden, aber dennoch eine durchaus anerkennenswerte Qualität aufweisen. In unabhängigen Test-Verfahren kann sich ein Soundsystem von Medion auf jeden Fall dem Vergleich stellen und muss sich bei der Gegenüberstellung mit den Produkten der Mitbewerber keinesfalls verstecken.

Niederländische Technik in Europa und Asien

Das Unternehmen Trust International B.V. wurde 1981 unter dem Namen Aashima gegründet und hat seinen Sitz im niederländischen Dordrecht. Die deutsche Niederlassung mit dem Namen Trust Deutschland GmbH befindet sich in Kleve in Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen zählt insgesamt 220 Mitarbeiter und weist im Schnitt einen jährlichen Umsatz von 250 Millionen Euro aus. Die ersten ausländischen Niederlassungen wurden 1988 in Deutschland, Italien, Frankreich und England gegründet. Inzwischen gibt es 19 Niederlassungen sowohl im europäischen als auch im asiatischen Raum.

Der Startschuss fiel mit dem Import von Computer-Zubehör, Spielekonsolen und Videospielen. Vier Jahre nach der Firmengründung begann das Unternehmen mit der Fertigung von Joysticks. Heute vertreibt Trust Grafik-Tablets, Mäuse und Tastaturen, Webcams, Notebook-Zubehör, PC-Audiogeräte und Produkte für Gamer.

Leidenschaftliche Gamer stellen sehr hohe Ansprüche an ein Soundsystem, und Trust gelingt es regelmäßig, die Erwartungen der Spieler nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen. Hochwertige Technik ermöglicht ein einzigartiges Spielerlebnis, und die Test-Ergebnisse weisen regelmäßig beste Bewertungen auf. Dem Vergleich mit Produkten der Mitbewerber muss die Marke Trust keinesfalls scheuen.

 

Das Soundsystem im Vergleich: So wird getestet

Ein Soundsystem-Test sollte nicht nur den aktuellsten Standards gerecht werden, sonder auch genau zeigen, nach welchen Kriterien getestet und gewichtet wird. So mancher Soundsystem Test zeigt, dass manche Hersteller zwar große Versprechungen machen, dass im Test selbst dann allerdings deutliche Schwachstellen auftreten. Doch nach welchen Test-Kriterien gehen die Institute beim Vergleich vor? Wir zeigen Ihnen hier, worauf es beim Soundsystem-Praxistest wirklich ankommt.

Die Qualität von Sound und Verarbeitung

Qualität von Soundsystem im Test und VergleichWenn die Qualität im Soundsystem-Test nicht überzeugt, hilft auch die höchste Leistung der Anlage nur wenig. Beim Soundsystem Test wird genau hingehört und die Qualität des Klanges genau bewertet. Auch die Verarbeitung spielt im Vergleich eine große Rolle.

Denn wenn Sie sich für ein Soundsystem der höheren Preisklassen entscheiden, möchten Sie auch nach Jahren noch wirklich guten Klang erleben. Im Test wird daher auf hochwertige Materialien, eine gute Zusammensetzung und generell auf den Eindruck des Soundsystem geachtet. Je sauberer die Verarbeitung, desto besser das Test-Ergebnis.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis eines Soundsystem

Manchmal versagen sehr teure Modelle auf ganzer Linie, dafür überraschen besonders preiswerte Varianten im Soundsystem-Test. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist daher ein sehr wichtiges Kriterium beim Vergleich unterschiedlicher Systeme.

Der Produkttyp: Soundsystem oder doch nicht?

Was genau versteht ein Musik-Liebhaber unter einem Soundsystem? Was ein Heimkino-Fan und was ein leidenschaftlicher Gamer?

Im Test wird genau hingeschaut, was sich bei den einzelnen Produkten tatsächlich dahinter verbirgt: ein hochwertiges Lautsprecher-Set für einen PC, ein Party-Soundsystem für echten Musikgenuss oder ein Soundsystem für das heimische Kino-Erlebnis? Hinzu kommen weitere Produktvarianten, zum Beispiel Lautsprecher-Systeme, die speziell für Smartphones und Tablets entwickelt wurden.

Die Übertragungsart des Soundsystems

Übertragungsart des Soundsystem im Test und VergleichWie kommt der Sound zum Soundsystem? Je nach Hersteller und Modell gibt es hier die unterschiedlichsten Arten: Kabel, USB, SD-Card oder Bluetooth.

Die Technik hat ebenso Einfluss auf das Test-Ergebnis wie die daraus resultierende Klangqualität. Eine ideale Zusammenstellung bringt die besten Resultate, wie sich im Vergleich regelmäßig zeigt.

Die Anzahl der Lautsprecher im Soundsystem

Im Vergleich wird dieser Punkt regelmäßig noch einmal deutlich herausgestellt, obwohl das Soundsystem-Format klare Hinweise darauf liefert, wie viele Boxen das System mitbringt. Tatsächlich gibt es Soundsysteme, die lediglich einen Lautsprecher aufweisen. Wie diese beim Vergleich abschneiden, zeigt die jeweils vergebene Test-Note.

Die Gesamtleistung in Watt

Je höher die Wattzahl, desto höher die Leistung, die ein Soundsystem aufbringt. Allerdings sagt die Leistung nicht automatisch etwas über die Klangqualität aus, wie Analysen gezeigt haben.
Beide Ergebnisse müssen zueinander ins Verhältnis gesetzt werden, um bei der Nebeneinanderstellung eindeutige Fakten liefern zu können.

Besonderheiten beim Soundsystem im Vergleich

Ein Soundsystem kann sich von einem anderen auch darin unterscheiden, welche Besonderheiten das jeweilige Modell aufweist. So überzeugt eines mit hochwertiger Verarbeitung und einer erstklassigen Hi-Fi-Anlage, ein anderes mit einer besonders einfach Modus-Auswahl oder einem separaten Hochtöner.

Es ist durchaus sinnvoll, diese speziellen Elemente bei der Nebeneinanderstellung zu beachten und so das richtige Soundsystem für den eigenen Bedarf herauszufiltern.

Soundsystem-Modelle im Vergleich: häufige Mängel und Schwachstellen

  • Das Laufwerk im Soundsystem ist zu laut

Praxistests einiger Systeme haben ergeben, dass das Laufwerk im Laufe der Zeit immer lautere Geräusche macht. Dies geht zum Teil so weit, dass bei leisen Filmpassagen kaum noch etwas zu hören ist.

Vor dem Kauf eines Soundsystem-Modells lässt sich dieses Problem kaum feststellen, da es sich um eine Schwachstelle handelt, die sich erst nach längerem Gebrauch zeigt.

Hier macht es Sinn, unabhängige Test-Berichte und Kundenrezensionen sorgfältig zu studieren und im Zweifel auf den Vergleichssieger zu setzen.
  • DVDs und Bluerays werden vom Soundsystem nicht mehr gelesen

Mängel von Soundsystem aus einem Test und VergleichLangzeit-Studien haben gezeigt, dass das eine oder andere Soundsystem anfängt zu “springen”, also das eingelegte Medium nicht mehr einwandfrei lesen kann. Auch hier handelt es sich um einen Mangel, der erst nach einer gewissen Zeit erscheint und der sich vor dem Kauf kaum ausschließen lässt.

Erfahrungsberichte anderer Käufer können hier weiterhelfen, ebenso die Ergebnisse unabhängiger Test-Institute. Hier lohnt sich also eine genaue Inspizierung der Bewertungen.

  • Soundsystem im Test: Die Boxenkabel sind zu kurz

Ein Verbraucher berichtete von sehr kurzen Boxenkabeln, die er selbst verlängerte, damit die Lautsprecher ihrer Bestimmung nach im Raum verteilt werden konnte. Aufgrund der nun verlängerten Kabel litt die Soundqualität deutlich.

Achten Sie beim Vergleich von Soundsystemen darauf, welche Kabellänge angegeben ist, ob diese Ihren Anforderungen entspricht und ob die Kabel gegebenenfalls gegen längere ausgetauscht werden können.

  • Das Soundsystem fährt nicht zügig hoch

Manche Käufer berichten, dass das gewählte Soundsystem sehr lange zum Starten benötigt. Wo genau das Problem in der Technik liegt, konnte nicht festgestellt werden.

Dieses Kriterium gehört nicht regelmäßig beim Soundsystem-Test dazu, daher ist es sinnvoll, sich die entsprechenden Kundenrezensionen anzusehen und gegebenenfalls ein anderes Soundsystem zu wählen.

  • Zeitverzögerte Wiedergabe beim Soundsystem

Zeitverzögerungen beim Schauen von Filmen und Serien ist nicht nur irritierend, sondern mindert den Fernsehgenuss massiv. Dies haben einige Käufer klar ausgesagt und vom jeweiligen Soundsystem deutlich abgeraten.

Die Hersteller werden diesen Mangel kaum offen nennen, daher ist es sinnvoll, sich die Kundenrezensionen und Test-Ergebnisse im Soundsystem-Vergleich anzuschauen. Auch eine Vorführung im Fachgeschäft vor Ort kann schnell zeigen, ob das System diese Schwachstelle aufweist oder nicht.

Internet oder Fachhandel – wo kaufen Sie Ihr Soundsystem am besten?

Angesichts möglicher Mängel und Schwachstellen ist es durchaus sinnvoll, Ihr neues Soundsystem beim Fachhandel vor Ort zu erwerben. Sie können die Systeme gleich einem Praxistest unterziehen und schauen, welches Modell Ihren Ansprüchen am ehesten entspricht. Die Mitarbeiter des Fachhandels sind Ihnen gern behilflich, führen Ihnen die unterschiedlichen Systeme vor und beantworten Ihre Fragen. Auch bei späteren Reklamationen finden Sie hier in der Regel kompetente Ansprechpartner.

Wo kaufe ich ein Soundsystem Testsieger am besten? im TestBeim Einkauf im Internet profitieren Sie allerdings auch von zahlreichen Vorteilen, die Ihnen ein Fachhändler vor Ort so umfassend oft nicht bieten kann. Online finden Sie zahlreiche Informationen zu Soundsystem-Tests, Studien und Testergebnissen.

Darüber hinaus können Sie detailliert nachvollziehen, nach welchen Kriterien die jeweilige Eignungsprüfung durchgeführt wurde. Sie finden im Internet Vergleichstabellen, die Ihnen zeigen, wo die Soundsystem-Modelle Ähnlichkeiten, Übereinstimmungen und Kongruenzen aufweisen. Und die Testnote wird ebenso deutlich herausgestellt wie der jeweilige Vergleichssieger.

In nahezu jedem Soundsystem-Test finden Sie eine übersichtliche Nebeneinanderstellung unterschiedlicher Modelle und können diese daher mühelos miteinander vergleichen. Im Fachhandel können Sie sich zwar das eine oder andere Modell vorführen und erklären lassen. Allerdings hat ein Fachhändler mit einiger Sicherheit keine so große Auswahl zur Auswertung wie Test-Portale und Shops im Internet.

Ihre Vorteile auf einen Blick, wenn Sie Ihr Soundsystem online kaufen

  • Unabhängige Testportale liefern Ihnen detaillierte und umfangreiche Informationen zu Soundsystem-Modellen im Praxistest. Fachhändler vor Ort können Ihnen solche Daten nur in begrenzter Menge zur Verfügung stellen.
  • Worauf muss ich beim Kauf eines Soundsystem Testsiegers achten?Sie finden online viele unterschiedliche Test-Portale und damit einen idealen Überblick über Hersteller, Marken und Modelle.
  • Test-Portale bereiten die Soundsystem-Modelle mit allen relevanten Daten in einer übersichtlichen Nebeneinanderstellung auf. Die Test-Ergebnisse und Vergleichssieger sind klar zu erkennen.
    Wurden an bestimmten Modelle besondere Versuche durchgeführt, können Sie auch hierüber Informationen sammeln.
  • Nach jedem Testlauf wird für das jeweilige Soundsystem-Modell eine detaillierte Bewertung ausgearbeitet und online gestellt.
  • Test-Portale sind darauf bedacht, Ihnen nicht nur die Vorzüge der einzelnen Modelle aufzuzeigen. Auch Mängel, Nachteile und Schwachstellen werden deutlich genannt und beeinflussen die Test-Ergebnisse.
  • Vorteile von Soundsystem im Test und VergleichIn Online-Shops finden Sie häufig niedrigere Preise als beim Fachhändler vor Ort. Auch Rabatt-Aktionen und Sonderverkäufer sind im Internet keine Seltenheit.
  • Beim Kauf im Internet lassen Sie sich Ihr neues Soundsystem bequem und einfach nach Hause liefern. Der Fachhandel vor Ort geht davon aus, dass Sie Ihren Neuerwerb selbst transportieren.
  • Als Kunde im Online-Shop genießen Sie die gleichen Rechte wie bei einem Haustürgeschäft. Innerhalb von 14 Tagen können Sie mühelos vom Kaufvertrag zurücktreten und das Soundsystem zurückgeben – ohne dass Sie dafür Gründe angeben müssen.
  • Test-Käufer im Internet berichten regelmäßig darüber, wie kulant Online-Händler im Falle einer Reklamation reagieren. Sie nehmen das Gerät zurück, tauschen es um oder kümmern sich schnellstmöglich um eine Reparatur. Auch wenn Sie den Kaufpreis erstattet haben möchten, ist dies in der Regel problemlos möglich.
    Eine Reklamation bei einem Fachhandel vor Ort gestaltet sich laut Praxistest dagegen häufig schwieriger. Es werden viele Fragen zur Handhabung gestellt, und die Rücknahme des Soundsystems ist manchmal nur mit viel Nachdruck seitens des Kunden möglich.
  • Shoppen Sie rund um die Uhr: Beim Einkauf Ihres neuen Soundsystems im Internet können Sie unabhängig von Öffnungszeiten Informationen sammeln, Kundenrezensionen studieren und sich für den Kauf eines bestimmten Modells entscheiden.

Das Soundsystem im Vergleich: Wissenswertes & Ratgeber

Das Soundsystem und seine Geschichte

Alles wissenswerte aus einem Soundsystem TestDer erste Lautsprecher erschien bereits vor mehr als 90 Jahren auf dem Markt. Die Entwicklungen hatten bereits geraume Zeit in Anspruch genommen, als 1925 das erste Gerät produziert wurde, das die gewünschten Töne wiedergeben konnte. Die technische Basis dieses Lautsprechers ist der Schallwandler, der noch einige Jahre älter war. Die dokumentierte und erfolgreiche Umsetzung eines ersten “echten” Lautsprechers fand jedoch im Jahr 1925 statt.

Die heutigen Lautsprecher und Soundsysteme basieren auf einem ähnlichen Prinzip. Allerdings ist mittlerweile natürlich sehr viel mehr Technik verbaut, und auch der Funktionsumfang hat verglichen mit dem Prototypen deutlich zugenommen.

Im direkten Vergleich zu modernen Lautsprechern waren die damaligen Modelle mit einigen Nachteilen behaftet. So waren sie zum Beispiel sehr groß und beanspruchten viel Platz. Und auch die Leistung und Qualität ließen seinerzeit noch stark zu wünschen übrig. Allerdings wurde die Technik im Laufe der Zeit deutlich verbessert.

Geschichte aus einem Soundsystem Test und VergleichLautsprecher waren sehr beliebt und bei den Nutzern stark nachgefragt. Diese Nachfrage ging Hand in Hand mit der Verbreitung des Radios, und es kamen im Laufe der Zeit immer mehr Audio-Inhalte und entsprechende Medien auf den Markt. Man denke dabei nur an Schallplatten, Audio-Cassetten, später die CD und so weiter.

Die Entwicklung der Lautsprecher konzentrierte sich zunächst vor allem auf die Verbesserung des Sounds und der damit verbundenen Technik. Aber seit ein paar Jahren zeigen sich auch Trends hinsichtlich der Optik, Farben, Formen und Größen der Lautsprecher, die von den Verbrauchern nachgefragt werden.

Soundsystem-Test 2019: Zahlen, Daten und Fakten

Die Auswahl an Soundsystem-Modellen ist heute sehr groß; es gibt inzwischen unzählige verschiedene Arten und Modelle. Dies ist einer der wichtigsten Gründe, warum Soundsysteme kontinuierlich weiterentwickelt und immer mehr nachgefragt werden.

Alle Zahlen und Daten aus einem Soundsystem TestIn den vergangenen Jahren änderten sich die Ansprüche der Käufer und Nutzer deutlich. Das eine Soundsystem für jeden Zweck existiert nicht. Statt dessen wird die Technologie raumübergreifend und für die unterschiedlichsten Szenarien entwickelt und verwendet. In vielen Haushalten findet sich die so genannte Soundbar. Diese ist nicht nur mit dem Fernseher verbunden, sondern kann via Bluetooth vom Smartphone oder Tablet aus remote bedient werden.

Auch hinsichtlich der Anschaffungskosten haben sich Soundsystem-Modelle klar weiterentwickelt, wie Erhebungen zeigen. Aktuell sind sowohl für Einsteiger als auch für echte Profis mit höchsten Erwartungen und Anforderungen die passenden Soundsysteme am Markt. So breit wie die Angebotspalette ist auch das Preis-Spektrum.

Es gibt günstige Modelle für unter 100 Euro sowie sehr teure Modelle, die mehrere hundert Euro kosten. Das Angebot wächst weiterhin kontinuierlich. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie genau Ihr passendes Soundsystem finden, ist also sehr hoch!

Wichtiger als der Preis allein ist das Verhältnis von Preis und Leistung. Wer viel für ein modernes Soundsystem investiert, erwartet dafür eine entsprechend hohe Leistung.
Viele Käufer entscheiden sich daher für namhafte Hersteller und bekannte Marken. Diese stehen nach wie vor für vermeintlich hohe Qualität und beste Leistung auch nach jahrelanger Nutzung.

Stiftung Warentest: Soundsysteme im Vergleich

In der Ausgabe 12/2013 stellte die Stiftung Warentest zwölf 5.1-Lautsprecher fürs Heimkino auf den Prüfstand. Darunter waren sehr hochwertige Modelle der Marken Bose und Teufel. Getestet wurde nach den Kriterien:

1. Klang / Soundqualität
2. Akustische Messungen
3. Handhabung
4. Umwelteigenschaften

Das erste Kriterium wurde mit 70 Prozent gewichtet, die anderen drei mit jeweils zehn Prozent. Der Einkauf fand im August und September 2013 statt, die Preise wurden per überregionaler Handelsbefragung im September 2013 ermittelt.

Die Test-Ergebnisse des unabhängigen Instituts haben ergeben, dass die beiden teuersten Soundsysteme am schlechtesten abgeschnitten haben. Es gab durchaus preiswertere Sets mit kleinen Boxen, die großartigen Sound liefern. Allerdings weist Stiftung Warentest klar darauf hin, dass auch die Positionierung der Lautsprecher großen Einfluss auf die Klangqualität hat.

Soundsystem-Test 2019: Zehn interessante Fragen

Worauf sollte ich beim Kauf eines Soundsystems unbedingt achten?

Fragen aus einem Soundsystem Test und VergleichWichtig sind in erster Linie eine hohe und sehr gute Leistung und weniger die Optik und die einfache Anwendung. Wenn die Wiedergabe-Qualität zu wünschen übrig lässt, hilft auch die einfachste Bedienung nicht weiter.

Ein aussagekräftiger Soundsystem-Test kann Ihnen hilfreiche Informationen zur Technik und zur Leistung liefern.

Auf welche Hersteller und Marken sollte ich beim Soundsystem setzen?

Das Angebot an Soundsystemen ist umfangreich, und es sind viele Hersteller mit unterschiedlichen Modellen vertreten. Namhafte Marken sagen nicht unbedingt etwas über die Qualität des Soundsystems aus, wie Produkttests gezeigt haben. Informieren Sie sich auf Test-Portalen und anhand von Kundenrezensionen, welche Modelle am besten sind.

Welches Soundsystem ist für meine Zwecke das beste?

Interessante Fragen aus einem Soundsystem Test und VergleichDie Frage lässt sich pauschal nicht beantworten, denn jedes Soundsystem ist auf ein bestimmtes Einsatzgebiet mehr oder weniger klar zugeschnitten.

Viele Modelle sind eine klare Empfehlung wert, und im Soundsystem Test finden Sie Vergleichstabellen mit allen relevanten Informationen für Sie.

Wie funktioniert ein Soundsystem?

Ein modernes Soundsystem beinhaltet mehrere Lautsprecher-Boxen unterschiedlicher Größe und Art, die ein hervorragendes Klangerlebnis ermöglichen, sofern sie korrekt im Raum verteilt werden.

Aufbau und Funktionalität der einzelnen Systeme ergeben sich aber immer erst aus dem Produkttyp und der Qualitätsklasse.

Was ist ein 5.1 Soundsystem?

Zehn Fragen aus einem Soundsystem Test und VergleichDie beiden Ziffern beschreiben die Zusammenstellung des Soundsystems. Die Zahl vor dem Punkt zeigt an, wie viele Lautsprecher im Set enthalten sind, die Zahl nach dem Punkt gibt die Anzahl an Subwoofern an.

Bei einem 5.1 System sind also fünf Lautsprecherboxen und ein Subwoofer im Set enthalten.

Wo kann ich ein hochwertiges Soundsystem kaufen?

Ihnen als Kunde bietet das Internet eine wesentliche größere Auswahl als der Fachhandel vor Ort. Außerdem erhalten Sie online viel mehr Informationen und können im Soundsystem Test die Daten und Preise direkt miteinander vergleichen.

Was ist vor der ersten Anwendung zu beachten?

Damit ein Soundsystem seine Leistung voll zur Geltung bringen kann, ist der Standort sehr wichtig.

Je größer das Format, desto größer sollte der Raum sein, in dem Sie das System installieren. Bei Bedarf können Sie natürlich die Aufteilung und Platzierung der Boxen jederzeit anpassen.

Was darf ein gutes Soundsystem kosten?

Im Prinzip gilt auch hier, dass sehr preiswerte Modelle nicht über besondere Leistungen und Funktionen verfügen. Test-Ergebnisse haben allerdings auch gezeigt, dass hohe Preise nicht mit guter Qualität gleichzusetzen sind.

Informieren Sie sich sorgfältig darüber, was preiswerte Modelle leisten können und ob diese Ihren Anforderungen genügen.

Welches Soundsystem eignet sich für den Fernseher am besten?

Die besten Ratgeber aus einem Soundsystem TestWeist Ihr Fernsehgerät die entsprechenden Schnittstellen auf, können Sie generell jedes Soundsystem anschließen.

Für eine hochwertige TV-Anlage ist allerdings eine ebenfalls hochwertige Soundbar empfehlenswert, um Sound, Funktionalität und auch Optik darauf zu optimieren.

Welches Soundsystem eignet sich für den PC am besten?

Im Soundsystem-Test zeigt sich regelmäßig, dass am PC und am eigenen Arbeitsplatz ein 2.1 System vollkommen ausreicht.

Es benötigt wenig Platz und bietet gleichzeitig ein gutes Klangerlebnis. Gamer sind alternativ mit einem hochwertigen Headset bedient, wenn ein größeres Soundsystem zu viel Platz in Anspruch nehmen sollte.

Im Vergleich: die Soundbar als Alternative zum Soundsystem

Sie sind Besitzer eines modernen Flachbild-Fernsehgerätes? Dieses ist auf einem TV-Board platziert oder an der Wand befestigt? Und Sie wünschen sich ein besseres Klangerlebnis als das, was die integrierten Lautsprecher Ihnen bieten? Natürlich können Sie auf ein gutes und hochwertiges Soundsystem setzen. Eine spezielle Soundbar dürfte Ihren Wünschen und Ansprüchen in diesem Fall aber wesentlich besser gerecht werden.

Die besten Alternativen zu einem Soundsystem im Test und VergleichDie Soundbar imitiert den Raumklang mit Hilfe einer einzelnen Lautsprecherbox. Die Form ähnelt einer Stange oder einem Riegel mit rechteckigem Schnitt; das Gerät arbeitet mit elektronischen und akustischen Effekten.

Da die Soundbar aufgrund ihrer Bauform zu wenig Volumen für die tiefen Bässe aufweist, wird sie generell mit einem separaten Subwoofer im Lieferumfang vertrieben. Die Bautiefe einer Soundbar ist beeindruckend gering und findet daher mühelos Platz unterhalb oder oberhalb eines Flachbildfernsehers – ob er auf einem Fuß steht oder hängend an der Wand befestigt ist. Der Subwoofer ist in der Regel via Bluetooth mit der Soundbar verbunden. Darüber hinaus werden auch Lösungen mit Kabelanschluss angeboten.

Eine Unterkategorie der Soundbar bildet die so genannte Soundplate. Ihre Bautiefe ist deutlich größer, da der Subwoofer im Gehäuse integriert ist, und zwar in Form von Downfiring-Bässen.
Soundplates können im Gegensatz zu Soundbars nicht an einer Wand installiert werden. Dafür bieten sie eine größere Auflagefläche, auf die der stehende Flachbildfernseher Platz findet.

Soundsystem-Modelle im Vergleich: Weiterführende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (391 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...