In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
CD brennen im Test auf rp-online.de

CD brennen im Test

CD brennen: Was ist das und wie funktioniert es?

Was ist ein CD brennen Test und Vergleich?Die moderne Technik macht es möglich. Mit Hilfe diverser Hardwarekomponenten lässt sich schnell und einfach nahezu jede CD brennen. Entsprechend notwendige CD Brenner sind sowohl für den Desktop Computer wie auch den Laptop erhältlich.

In der Regel sind die erforderlichen Komponenten bei neueren Modellen bereits inklusive. Alternativ besteht die Möglichkeit der individuellen Aufrüstung mit entsprechender Hardware aus dem Test.

Hierbei gilt zu berücksichtigen, dass Brenner als externe wie auch als interne Bauformen erhältlich sind. Im Test und Vergleich werden die Vor- und Nachteile ausführlich gegenübergestellt und bewertet.

Nicht nur einfache Musik-CDs brennbar

Mit der Hardware können teilweise nicht nur CDs, sondern ebenso DVDs und andere Medien gebrannt werden. Während dieses Brennprozesses geht es im Allgemeinen darum, Medieninhalte vom Original auf einen Rohling zu übertragen. Die jeweiligen Inhalte werden also beim Brennen kopiert. Laut Test und Vergleich lässt die Qualität einiger Modelle jedoch zu Wünschen übrig. Erschwerend kommt hinzu, dass vielfältige Medienprodukte kopiergeschützt sind, was das CD Brennensignifikant erschwert. Mittels zusätzlicher Software lässt sich der Kopierschutz jedoch teilweise aufheben.

Testkriterien

Nach diesen Testkriterien werden CD brennen bei uns verglichenDie Testkriterien für einen CD-Brenner sind recht vielfältig und größtenteils von den testenden Unternehmen abhängig. Zu den wichtigsten Kriterien zählen die nachfolgenden Punkte.

Brennbare Medien

Moderne Brennsysteme machen es nicht nur möglich, einfache CDs zu kopieren. Auch weitere Medien sind kopierbar. Entscheidend sind die möglichen Datenformate und die unterstützten Medientypen. Umso mehr Medienarten kopiert werden können, desto besser ist im Allgemeinen das Hardwareprodukt zum CD Brennen.

Geschwindigkeit

An dieser Stelle ist zu unterscheiden zwischen der Abspielgeschwindigkeit und der Brenngeschwindigkeit. Generell sollte die Geschwindigkeit für einen reibungslosen Betrieb entsprechend schnell sein. Im Test achten die Tester explizit auf diesen Punkt.

Art des Einbaus

In den meisten Fällen sind CD Brenner bereits im Desktop PC oder im Laptop integriert. Sofern dies nicht der Fall ist, oder der Brenner aufgrund eines Defekts ausgetauscht werden muss, gibt es die Möglichkeit der Nachrüstung.

Hardwareprodukte zum Brennen von CDs sind in verschiedenen Einbauvarianten erhältlich. Einerseits gibt es interne Brenner und externe Brenner.

Lautstärke

Im Test und Vergleich verschiedener Brenner fällt auf, dass diese sich stark in der Lautstärke unterscheiden. Beim Abspielen von Medieninhalten sind in der Regel alle Modelle sehr leise. Beim Brennen selbst fallen dagegen häufig laute, störende Geräusche auf. Doch nicht jeder Brenner ist mit diesem Nachteil verbunden, weshalb sich ein ausführlicher Test und Vergleichdurchaus lohnt.

Brennqualität

Diese Testkriterien sind in einem CD brennen Vergleich möglichBesonders wichtig ist die Qualität des Brenners. Wer eine CD brennen möchte, möchte selbstredend nicht auf Qualität beim späteren Abspielen verzichten. Im Test wird daher ein besonderer Fokus auf diesen Punkt gelegt.

Kundenbewertungen

Die Kundenbewertungen geben einen signifikanten Aufschluss über sämtliche Kriterien, die beim Kauf von einem CD Brenner entscheidend sind. Aus diesen können echte Erfahrungswerte geschöpft werden, die sich nicht nur auf einen kurzfristigen Testbeschränken.

Preis

Abschließend ist auch der Preis ein Entscheidungsfaktor, im Bezug auf Hardware Produkte zum CD brennen.

Dieser sollte keinesfalls überteuert sein und sich entsprechend der Qualität anpassen.

Häufige Mängel und Schwachstellen in Zusammenhang mit einem CD Brenner

Fehlerhafte Brennvorgänge nach kurzer Zeit

Häufige Nachteile vieler Produkte aus einem CD brennen Test und VergleichDie meisten günstigen Produkte überzeugen nur über einen kurzen Zeitraum, fallen aber bereits nach kurzer Zeit durch fehlerhafte Brennvorgänge auf. Viele Kunden berichten zudem, dass einige Hardwareprodukte zum CD Brennen die einzelnen Vorgänge selbstständig abbrechen.

Nicht alle Medien lesbar

In diversen Kundenbewertungen berichten Nutzer von nicht lesbaren Medien. Dieser Umstand ist äußerst ineffektiv, da sich dadurch auch nicht alle Medien kopieren lassen.

Externe Brenner werden nicht erkannt

Auffällig ist auch, dass viele externe Brennsysteme vom PC oder Laptop nicht erkannt werden.

Teilweise werden sie nur vorübergehend erkannt, wobei mit jedem neuen Schritt Fehlermeldungen auftreten.

Lautstärke

Mängel vieler Produkte aus einem CD brennen Test und VergleichAusgehend von diversen Rezensionen sind CD Brenner häufig ungewöhnlich laut und mit diversen Geräuschen verbunden, die als äußerst störend betrachtet werden. Während die Modelle im einfachen Betrieb – sprich beim Abspielen von Medien – recht leise laufen, fallen sie vor allem beim CD Brennen auf.

Kurze Lebensdauer

Prinzipiell sind CD Brenner, ebenso wie andere PC-Komponenten, sehr sensibel. Auffällig ist jedoch die hohe Anzahl defekt gelieferter Brennsysteme. Viele Kunden müssen ihre Produkte funktionsunfähig zurückschicken. Andere Angebote haben dagegen nur eine sehr geringe Lebensdauer.

CD brennen Test – die Ergebnisse

Computer Bild ist eines der Unternehmen, dass Brenner regelmäßig auf den Prüfstand stellt. In einem der jüngsten Tests stellten sich zwei Modelle aus dem Hause Lite-On als besonders vorteilhaft heraus. Beide Modelle begeistern mit Leichtigkeit, Schnelligkeit und einer vielseitigen Anwendbarkeit. LG und Asus Modelle konnten sich knapp dahinter einreihen. Insgesamt testete das Unternehmen 10 verschiedene Brenner, wovon acht im Test und Vergleich mit einer guten Performance abschnitten.

Der zuständige Redakteur war jedoch deutlich enttäuscht von den nahezu durchgängig verbauten USB-2-Ports. Zumal es mittlerweile eine Leichtigkeit wäre, USB-3-Ports zu verbauen.

Fragen und Antworten rund um das Thema CD brennen

Wie geht das CD Brennen?

Was ist denn ein Beamer Test und Vergleich genau?Zum Brennen von CDs wird prinzipiell eine entsprechende Hardware – der Brenner – benötigt. Darüber hinaus ist eine spezielle Software erforderlich, mit welcher der Brennprozess gestartet werden kann. Anleitungen sind sowohl der Hard- wie auch der Software beigefügt.

Welche Geschwindigkeit ist für das Brennen von Medien empfohlen?

Für die Geschwindigkeit von einem Brennvorgang werden häufig 176,4 KB/s angegeben. Dies entspricht der Lesegeschwindigkeit einer einfachen Audio-CD. Ein Vierfach-Brenner benötigt demnach zum Brennen von eine 74-Minuten CDcirca 18,5 Minuten. Prinzipiell sind Geschwindigkeiten von bis zum 56-Fachen möglich. Allerdings sei an dieser Stelle anzumerken, dass Brennvorgänge ab einer Geschwindigkeit des 48-fachen häufig zu Beschädigungen auf Rohlingen führen.

Ist das Brennen von CDs erlaubt?

Grundsätzlich ist das Kopieren von urheberrechtlich geschützten Materialien verboten. Allerdings macht sich niemand strafbar, der eine Lieblings-CD für Freunde oder Familienmitglieder brennt. Denn hierbei handelt es sich allgemein um eine Privatkopie. Wichtig ist, dass Kopien keinesfalls erwerbsmäßig erstellt werden dürfen.

Weiterführende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen. Durchschnitt: 4,72 von 5)
Loading...