In Kooperation mit ExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

3D Drucker Test 2019 • Die 10 besten 3D Drucker im Vergleich

Moderne 3D Drucker bieten für den privaten und den professionellen Bereich gleichermaßen gute Möglichkeiten. Im Test und Vergleich der zahlreichen Produkte finden Sie die echten Testsieger.

3D Drucker Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen
 
  Wanhao D6C Dremel 3D40 BIBO Metal Frame bq H000187 Hephestos 2 Anycubic I3 Mega XYZprinting 3F20AXEU00D XYZ Printing 3F1AWXEU00B GIANTARM Mecreator 2 SainSmart CR-10S Anycubic Kossel Linear PLUS
Bewertung 1,11
sehr gut
1,15
sehr gut
1,27
sehr gut
1,54
gut
1,75
gut
2,17
gut
2,19
gut
2,51
befriedigend
2,66
befriedigend
2,83
befriedigend
Kundenbewertungen
auf Amazon

4.8 von 5 Sternen
bei 7 Rezensionen

3.5 von 5 Sternen
bei 26 Rezensionen

4.6 von 5 Sternen
bei 43 Rezensionen

3.1 von 5 Sternen
bei 5 Rezensionen

4.2 von 5 Sternen
bei 356 Rezensionen

3.6 von 5 Sternen
bei 4 Rezensionen

3.4 von 5 Sternen
bei 19 Rezensionen

4.2 von 5 Sternen
bei 87 Rezensionen

3.6 von 5 Sternen
bei 13 Rezensionen

4 von 5 Sternen
bei 76 Rezensionen
Marke Wanhao Dremel BIBO bq Anycubic XYZprinting XYZ Printing GIANTARM SainSmart Anycubic
Produktabmessungen

348 x 364 x 480 mm

59,3 x 49 x 47,5 cm

467 x 357 x 374 mm

347 x 281 x 58 mm

405 x 410 x 453 mm

46,8 x 55,8 x 51 cm

46,8 x 55,8 x 51 cm

32 x 36 x 32 cm

64 x 53 x 28 cm

380 x 380 x 680 mm

Gewicht inkl. Verpackung

19 Kg

20 Kg

18,7 Kg

16 Kg

13 Kg

28 Kg

27,5 Kg

17,5 Kg

15 Kg

10,1 Kg

Artikelgewicht

14 Kg

15 Kg

16 Kg

14 Kg

10 Kg

26 Kg

21 Kg

9,05 Kg

13,9 Kg

ca. 8 Kg

Typ

Duplicator 3D-Drucker

3D Printer

FDM 3D Drucker Dual Extruder

DIY-3D-Drucker

FDM 3D Printer

FFF Dual Nozzle 3D Printer

3D-Drucker

FDM 3D Printer

3D-Desktop-Drucker

FDM 3D Drucker

Schichtstärke

0,1 – 0,5 mm

k.A.

0,05 – 0,3 mm

0,1 – 0,4 mm

0,05 – 0,3 mm

0.1 – 0.4 mm (einstellbar)

k.A.

0.05 – 0.4 mm

0,05-0,4 mm

0.1 – 0.4 mm

Geschwindigkeit

max. 160 mm/s

k.A.

max. 350 mm/s

bis zu 200 mm/s

20 ~ 100 mm / s

k.A.

Max. 120 mm/s

0 – 80 mm/s

100-200 mm/s

80 – 150 mm/s

Temperatur Extruder

260°C (Short-term), 240°C (Long-term)

230 °C

270 ° C

110 ºC

260 ºC

k.A.

k.A.

240 °C

250 °C

Max 260 ℃

Maximale Bauvolumen

200 x 200 x 200 mm

170 x 225 x 155 mm

214 x 186 x 160 mm

210 x 297 x 220 mm

210 x 210 x 205 mm

150 x 200 x 200 mm

200 x 200 x 200 mm

160 x 160 x 160 mm

300 x 300 x 400 mm

230 x 230 x 300mm

Druckmaterial (Filament)

PLA, ABS, PVA, NinjaFlex, Nylon, HIPS, Wood

PLA

ABS, PLA, auflösbares Filament (PVA, HIPS), Flexibles Filament (TPU)

PLA, Holz, Bronze, Kupfer und Filaflex

PLA, ABS, HIPS, HOLZ

ABS / PLA (1.75 mm)

ABS / PLA

PLA, ABS

PLA, ABS, TPU, copper, wood, carbon fiber

PLA

Zubehör

1 kg PLA Filament

1 Druckplatte, 1 Druckmatte, 2 Sonderdruckmatten, 1 Filament-Spule (weiß), 1 Spatel, 1 USB-Stick

1 x Lasergravur-Modul, 1 x WIFI-Modul, 1 kg PLA-Filament, 1 x Acryl-Abdeckung kit

4 GB SD-Karte, 5 PTFE-Kanülen als Ersatz, 2 Nadeln für die Reinigung, Spachtel & Handschuhe

1x 8G Sd Karte, 1x Backup Hotend Set, 1x Testfaden (zufällige Farbe), 1x Spulenhalter, 1x Werkzeugsatz

1x Filament (starter kit)

k.A.

k.A.

k.A.

PLA Filament 1kg, SD-Karte mit Firmware, Werkzeug

Kompatibilität

Windows XP & höher, Apple Mac OSX

Windows / Mac

Windows, Mac, Linux

Windows XP und höher, Linux und Mac OS X

Windows / Mac

Windows XP / Windows 7, 8 / Mac OSX ab 10.8

Win 7 and above / Mac OSX 10.8 and above

Windows / Mac / Linux

Linux, Windows, OSX

Windows

USB

ja

ja

ja

nein

ja

ja

ja

ja

ja

k.A.

WLAN

nein

ja

ja

nein

nein

nein

ja

nein

nein

k.A.

Touchscreen

nein

ja

ja

nein

ja

nein

nein

ja

nein

k.A.

Garantie

1 Jahr

2 Jahre

1 Jahr

k.A.

1 Jahr

1 Jahr

1 Jahr

1 Jahr

1 Jahr

k.A.

Besonderheiten
  • mit einem zweigleisigen Portalsystem (DTG)
  • plangefräste Aluminiumplatte
  • kräftig gebaut
  • leichte Bedienung
  • große maximale Schichtauflösung
  • großer interner Speicher
  • 3,5 Zoll-LCD-Farb-Touchscreen
  • mit integriertem WLAN
  • hohe Zuverlässigkeit beim Druckvorgang
  • sehr Robust
  • gleichzeitiges drucken von 2 Objekten
  • Vollfarb-Touchscreen
  • abnehmbares beheiztes Bett
  • mit WLAN-Kontrolle
  • starke Aluminiumverbundplatte
  • Extruder mit Double Drive Gear
  • geeignet für Filament mit 1,75 mm Durchmesser
  • guter induktiver Sensor
  • komfortableAntriebseinstellung
  • Rippenkühlkörper mit Axiallüfter
  • guter 3,5-Zoll-TFT-Touchscreen
  • integriertes beheiztes Bett
  • Filament-Erkennung
  • Cura-Ausgabeformate
  • einfach zu montieren
  • einfach zu installierenden Kartuschen
  • Druckbetterkennung und unterstützte Nivellierung
  • automatische Düsenreinigung
  • mit Plug-and-Play
  • guter Filament-erschöpft-Alarm
  • Online-Video-Tutorials
  • viele Sprachen
  • intuitive Bedienung
  • stabil
  • sehr Robust
  • Aluminum-Platte + HeizBett
  • viele Datei-Formate
  • großer Filament Durchmesser
  • gute Druck-Genauigkeit
  • CE, FCC zertifiziert
  • mit zweifacher Z-Achse
  • Filament Alarming Funktion
  • schnelle Installation
  • 6 Monate Herstellergarantie
  • gute Power Cut Funktion
  • automatische Druckbett-Nivellierung
  • vorgefertigt
  • verbessertes Netzteil
  • neu entwickelte Karbonstäbe
  • angebauter Filamenthalter
Preis-Leistungsverhältnis
Komfort
Verarbeitungsqualität
Preisvergleichsmatrix
3D Drucker - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro 3D Drucker-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Darum können Sie unseren Vergleichstests vertrauen!

Vertrauen Sie unserem 3D Drucker Test & VergleichPraktische Vergleichstests legen den Grundstein für eine fundierte Entscheidung für Sie als Kunden vor dem Kauf. ExpertenTesten blickt mittlerweile nicht nur auf viele Jahre der umfangreichen Erfahrung zurück, sondern konnte mittlerweile auch schon mehr als 30 Millionen Verbraucher auf der Suche nach guten und besten Produkten unterstützen.

Eine breite Auswahl verschiedener Produkte und Ideen ist hierbei in den eigentlichen Kategorien selbstverständlich, und auch den 3D Drucker finden Sie hier. Das zertifizierte Siegel des TÜVs gewährleistet maximale Sicherheit und Transparenz bei jedem Vergleichstest, sodass Sie sich auch hier gerne auf uns verlassen können.

Was ist eigentlich ein 3D Drucker und wie funktioniert ein solcher?

Was ist ein 3D Drucker im Test & VergleichBei einem 3D Drucker aus dem Test handelt es sich natürlich nicht um einen Drucker im eigentlichen Sinne. Vielmehr handelt es sich hierbei um ein Modell bzw. um eine Technik, die dank einer speziellen Konstruktion dazu in der Lage ist, Werkstücke und Ausdrucke in räumlicher Darstellung zu erreichen. Der Druck an sich erfolgt hierbei nicht auf normalem Papier, wie Sie dies vom Drucker vom eigenen Schreibtisch gewohnt sind, sondern mit unterschiedlichen Materialien. Vornehmlich kommen hier spezielle Kunststoffe zur Anwendung, die dann in die gewünschte Form gebracht werden.

Die modernen 3D Drucker arbeiten eng mit einer ausgeklügelten Software zusammen, die den Druck bzw. die Darstellung erst möglich macht.

Die Planung der fertigen Figuren erfolgt direkt am Rechner oder Notebook, über eine Schnittstelle werden die Daten dann an den 3D Drucker aus dem Vergleich und Test weitergegeben. Der Drucker ist dann mehr oder weniger schnell erledigt, wenn auch dieser Schritt erledigt ist.

Anwendungsbereiche – 3D Drucker im Einsatz

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem 3D Drucker TestvergleichDank der schnellen und deutlichen Entwicklung der 3D Drucker aus dem Vergleich und Test sind die Anwendungsmöglichkeiten und Bereiche dieser Produkte natürlich letzten Endes auch deutlich umfangreicher und breiter geworden. Tatsächlich finden Sie diese heute auch zunehmend im privaten Umfeld, wo dies vor allem als Hobby eine sehr wichtige Rolle einnehmen. Spielereien und eigene Ideen lassen sich heute für relativ wenig Geld umsetzen und überzeugen hierauf jeden Fall durch die 3D Drucker aus dem Test.

Aber natürlich finden Sie eben diese 3D Drucker aus dem Test auch in dem professionellen Bereich. In vielen Unternehmen dienen die 3D Drucker der einfachen und schnellen Fertigung unterschiedlicher Werkstücke. Vor allem Prototypen im Rahmen der Entwicklung lassen sich somit sehr schnell und mit relativ geringem Aufwand erstellen.

Welche Arten von 3D Druckern gibt es?

Welche Arten von 3D Drucker gibt es in einem Testvergleich?Eine große Auswahl unterschiedlicher 3D Drucker mit verschiedenen Funktionsweisen und Arten sollten Sie tatsächlich keinesfalls erwarten. Dennoch gibt es natürlich den einen oder anderen unterschied, der sowohl für die Anwendung wie auch für die eigentliche Auswahl beim Kauf des Druckers aus dem Test von großer Relevanz ist.

So unterscheiden sich die einzelnen und dennoch zahlreichen 3D Drucker aus dem Vergleich und aus dem Test vor allem bei den eigentlichen Techniken. Unter anderem gibt es hier beispielsweise das Multi Jet Modelling, das Laser-Sintern oder auch das Poly Jet Modelling. Auch bei den Fertigungsverfahren stehen unterschiedlicher Drucker aus dem Test für Sie zur Auswahl bereit. Sinn der Sache ist es hierbei in erster Linie, dass die verschiedenen Drucker für jeden Anspruch und für jeden Bereich die passende Funktionsweise gewährleisten sollen. Mit nur einem einzelnen Drucker wäre dies natürlich nicht so ohne Weiteres möglich.

Kurzinformation zu führenden 7 Herstellern/Marken

In der heutigen Zeit wird es immer schwieriger durch das ganze Meer voller Hersteller, Marken und Produkten durch zu blicken. Gerade dann, wenn Sie ein Produkt kaufen möchten ist dies suboptimal und bietet Ihnen zusätzlich Stress und Ärger. Damit Sie mehr Übersicht bekommen, haben wir Ihnen die sieben führenden Hersteller aufgelistet.

  • Alfawise
  • Formlabs
  • JGAURORA
  • Tronxy
  • Markforged
  • Dremel
  • MakerBot
Dies ist ein Hersteller der sich nicht nur auf ein Produkt fixiert hat, auch Haushaltsgeräte wie zum Beispiel einen Staubsauger oder einen Fensterputzroboter bietet der Hersteller an. Die Preisklasse liegt im mittleren Bereich und ist für alle Geldbeutel gut erschwinglich.
Dies ist ein Hersteller, der sich auf den Bau und Vertrieb von 3D Druckern spezialisiert hat. Die Preisklasse ist mittel bis hoch. Die Qualität lässt hierbei auch keine Wünsche offen.
Dies ist ein weiterer Hersteller, der sich auf den Bau und den Vertrieb von 3D Drucken spezialisiert hat. Die Preise liegen in der mittleren Sektion und ist damit auch für einen schmaleren Geldbeutel leicht erschwinglich. Die Qualität lässt auch hier keinen Wünsch offen.
Auch hier liegt die Spezialisierung von dem Hersteller bei 3D Druckern, dieser setzt auf großen Bauraum für seine Käufer. Die Preisklasse liegt hier im mittleren Bereich. Die Qualität ist dem Hersteller auch sehr wichtig und dies spüren die Käufer auch.
Dies ist ein Hersteller, der eher für den Bereich für Firmen interessant ist. Die Preisklasse ist sehr hoch, wobei sich ein Otto normal Verbraucher die Preise als Hobby kaum leisten kann. Die Qualität ist hervorragend und lässt kaum Wünsche übrig.
Dies ist eine Marke, die Sie wahrscheinlich schon das ein oder andere Mal gehört haben. Der Hersteller fixiert sich nicht nur auf ein Produkt und ist in der Elektrowerkzeugbranche tätig. Die Preisklasse für 3D Drucker liegt im mittleren Bereich.
Dies ist ein Hersteller, der sich auch auf den Verkauf von 3D Druckern und dessen Software spezialisiert hat. Die Preisklasse liegt hier im mittleren bis hin zum hohen Bereich.

So werden 3D Drucker getestet

Auch rund um die attraktiven und technischen 3D Drucker finden Sie natürlich einen umfangreichen Test und Vergleich der verschiedenen Modelle.

Der 3D Drucker Test hilft bei der Suche und bei der Auswahl des richtigen Modells, sodass hierbei gar nicht erst wirklich Komplikationen für Sie als Anwender auftreten können.
Rund um den 3D Drucker Test verschaffen wir Ihnen aber mehr Übersicht und mehr Durchblick, indem wir Ihnen unter anderem die wichtigen Faktoren und Punkte rund um den Test an sich zeigen und genauer erklären. Auch als Laie verstehen Sie dann deutlich besser, wie der Test aufgebaut ist und wie dieser Ihnen bei der Suche nach einem guten 3D Drucker helfen kann.Wie ist die Technik bei einem 3D Drucker im Test?

Die Technik

Die Technik ist natürlich bei jedem 3D Drucker das absolute Herzstück und nimmt somit auch beim 3D Drucker Test eine sehr wichtige Rolle ein. Je besser die Technik ist, desto besser fällt im Test dann auch die Bewertung für den jeweiligen Drucker aus.

Der Preis

Sie wünschen mit Sicherheit einen guten 3D Drucker, aber dies auch gleichzeitig zu einem fairen Preis. Der Preis steht deshalb beim 3D Drucker Test im wichtigen Mittelpunkt. Vor allem das sogenannte Preis- Leistungsverhältnis spielt eine große und wichtige Rolle und sollte natürlich beachtet werden. Selbstverständlich gilt das einfache Prinzip auch hier, dass die Bewertung besser ausfällt im 3D Drucker Test, je besser auch das Verhältnis ist.

Die Geschwindigkeit

Je schneller der Drucker im 3D Drucker Test arbeitet, desto besser ist dies im Alltag für den Nutzer. Kein Wunder also, dass auch der 3D Drucker Test diesen wichtigen Punkt mit in den Mittelpunkt rückt.

Je schneller und gleichzeitig sauberer der Druck erfolgt, desto besser ist dann auch die Bewertung.

Die Anwendungsgebiete

Einen modernen Drucker aus dem 3D Drucker Test können Sie in der Regel für unterschiedliche Bereiche nutzen. Doch die Unterschiede fallen auch im 3D Drucker Test deutlich umfangreicher aus, als es dies zunächst den Anschein macht. Wichtig ist also, dass die Drucker im 3D Drucker Test mit unterschiedlichen Funktionen und Möglichkeiten zu überzeugen wissen.Wie ist die Kompatiblität eines 3D Drucker im Test

Die Kompatibilität

Um sich mit dem 3D Drucker anzufreunden und diesen nutzen zu können, müssen Sie diesen natürlich erst einmal mit dem eigenen Rechner oder Notebook verbinden. Die Kompatibilität zu den unterschiedlichen Techniken schaut sich der 3D Drucker Test genau an und vergleicht diese zwischen den einzelnen Gruppen und Modellen. Je besser und je umfangreicher die Kompatibilität im 3D Drucker Test ausfällt, desto besser ist dann auch die Bewertung, die für den entsprechenden Drucker vergeben wird.

Die laufenden Kosten

Für oder gegen die Entscheidung eines speziellen Modells spielen die laufenden Kosten definitiv eine sehr wichtige Rolle. Der 3D Drucker Test schaut bei den laufenden Kosten genau den Herstellern und Modellen auf die Finger, setzt diese dann für Sie auch direkt in Relation und zeigt Ihnen, wo Sie mit dem Kauf dann auch langfristig auf finanzieller Ebene eine sehr gute und passende Entscheidung treffen können.

Denn die Unterschiede sind hier tatsächlich deutlich größer, als es zunächst den Anschein macht.

Das Gewicht und die Größe

Wenn Sie einen modernen 3D Drucker aus dem Vergleich und aus dem Test auch in den eigenen vier Wänden nutzen möchten, spielen sowohl das Gewicht wie auch die Größe eine wichtige Rolle. Der 3D Drucker Test schaut sich diese Parameter genau an und vergleicht diese für Sie. Je kleiner und leichter der entsprechende Drucker dann im 3D Drucker Test für Sie ist, desto einfacher und schneller können Sie diesen dann auch anwenden.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen 3D Drucker am Besten?

Online Shops bieten Ihnen die umfangreichsten Möglichkeiten für den einfachen und schnellen Kauf verschiedener Produkte direkt über den eigenen Rechner oder über das eigene Notebook. Doch ist die Bestellung des Druckers über das Internet ebenfalls sinnvoll? Wir haben uns mit diesem Thema genau beschäftigt und zeigen Ihnen nun eine praktische Antwort rund um das Thema. Internet vs. Fachhandel, wo kauft man seinen 3D Drucker am besten?Wo kaufe ich am besten Internet vs. Fachhandel einen 3D Drucker im Test

Verschiedene Marken, unterschiedliche Hersteller und zahlreiche Techniken, die Auswahl ist heute immens. Es ist gleichzeitig aber auch so, dass Sie von dieser breiten Auswahl nur dann profitieren, wenn Sie diese bei der Recherche zu einem neuen 3D Drucker auch wirklich vorfinden. Die besten Chancen hierzu finden Sie ganz einfach gesagt online. Selbst im sehr gut sortierten und umfangreich ausgestatteten Fachhandel sind Sie hier ganz klar und deutlich im Nachteil, denn hier finden Sie nur wenige exemplarische Modelle und Beispiele. Wenn Sie Wert auf einen guten 3D Drucker außerhalb der gängigen Ansprüche legen, haben Sie oftmals keine andere Möglichkeit, als über das Internet zu vergleichen und zu schauen.

Apropos vergleichen, auch rund um den Preis ist der Online Kauf deutlich besser und lukrativer für Sie als Kunden. Mit einigen hundert Euro sind die 3D Drucker beim besten Willen kein Schnäppchen und Sie müssen entsprechend tief in die Tasche greifen. Und wenn Sie dann einen günstigen Preis haben möchten, dann sollten Sie sich für das Internet in erster Instanz entscheiden. Und gerade mit den speziellen und bekannten Suchmaschinen für den Vergleich der Preise haben Sie einen großen Vorteil auf der eigenen Seite. Hier sparen Sie noch mehr Geld, indem Sie ganz einfach den entsprechenden Artikel über die Suchmaschine eingeben und diese durchsucht dann das gesamte Internet. Innerhalb von nur wenigen Sekunden finden Sie die wirklich günstigen und guten Angebote aus den Tiefen des Internets.Online Kauf eines 3D Druckers im Test

Gute Erfahrungen beim Einkaufen beginnen bereits mit einem sehr guten Service. Die Online Shops haben in den vergangenen Jahren deutlich nachgelegt und viele weitere Maßnahmen eingeführt, um für Sie als Kunden das Ergebnis und Erlebnis zu optimieren. Unter anderem profitieren Sie von einer fachgerechten und schnellen Beratung direkt durch die Mitarbeiter, die für Sie zur Verfügung stehen und Sie auf den richtigen Weg bringen. Dank dieser schnellen Beratung haben mittlerweile sogar echte technische Laien die Möglichkeiten, sich online für einen der 3D Drucker zu entscheiden. Dies war bis vor einigen Monaten natürlich nicht der Fall, hier musste dann der Weg in das Geschäft vor Ort absolviert werden.

Schnell, einfach und praktisch ist die gesamte Abwicklung über das Internet. Die Online Shops liefern den neuen und gewünschten 3D Drucker bis zu Ihnen nach Hause, übernehmen also den wichtigen und teilweise aufwendigen Transport für Sie.
Da immerhin die meisten der 3D Drucker aus dem Test und aus dem Vergleich relativ schwer und umfangreich sind, ist auch dies ein echter Vorteil. Und die umfangreichen Zeiträume für das Warten müssen Sie auch nicht mehr in Kauf nehmen, denn dank der modernen und leistungsstarken Speditionen sind viele der Produkte direkt innerhalb weniger Tage bei Ihnen vor Ort schon eingetroffen.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Entwicklung der 3D Drucker im Laufe der Zeit

Schon im Jahre 1981 legte der Entwickler Charles W. Hull mit der sogenannten Stereolithographie den Grundstein für die heutigen und modernen 3D Drucker mit der besten Technik. Somit kann man eigentlich ganz klar sagen, dass diese Technik nicht wirklich neu ist. Zwar dauerte es bis zur Umsetzung dieser ersten Erfindung noch weitere zwei Jahre und auch die 3D Drucker aus dem Test sind alles andere als alt, doch der Grundstein war eben schon einmal gelegt.Alles wissenswerte aus einem 3D Drucker im Test

Die Entwicklung der Technik ging dann allerdings sehr schnell und war nach den ersten Ideen nicht mehr zu stoppen und aufzuhalten. Nach der Anmeldung des Patents rund um die Möglichkeiten des Druckens in mehreren Dimensionen folgten dann bald auch schon die ersten Modelle und Versuche, entsprechende Techniken an den Mann oder an die Frau zu bringen. Im Jahr 1988 verkauften die ersten Unternehmen die ersten 3D Drucker an die Kunden. Mit der Leistung und mit der Funktionalität der 3D Drucker sind diese Modelle allerdings tatsächlich eher weniger zu vergleichen, deutliche Unterschiede auch in Bezug auf die Größe und das Gewicht machen dies sofort und direkt auch für den absoluten Laien in diesem Segment klar.

Die ersten der genannten Modelle und 3D Drucker waren allerdings noch ausschließlich für den professionellen Einsatz vorgesehen, in den privaten Haushalten wurden diese dann also tatsächlich gar nicht genutzt. Hier war noch ein wenig Geduld gefragt. Die ersten 3D Drucker für einen persönlichen Anwender brachten die Unternehmen und Hersteller im Jahre 2010 auf den Markt, vielleicht erinnern Sie sich an diesen Zeitpunkt noch gut. Und die Entwicklung der privaten 3D Drucker aus dem Test zeigte sich hier dann von der besten Seite, wie Sie sicherlich auch bemerkt haben.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die 3D Drucker

Die ersten 3D Drucker waren von der Leistung her relativ eingeschränkt, mit den besten Modellen von heute sind diese nicht mehr zu vergleichen.

Auch die Optik sowie die Größe haben sich im Laufe der vergangenen Jahre ganz klar und deutlich verändert. Ebenfalls ganz klar und deutlich zeigt sich der aktuelle Wandel der 3D Drucker im preislichen Bereich.

Ein Schnäppchen sind die besten 3D Drucker aus dem Vergleich und aus dem Test auch heute noch lange nicht, preislich sind diese aber durchaus in einem erschwinglichen Rahmen. Die ersten guten Modelle waren mit einem Preis von über 100.000 Mark für den privaten Käufer keine Option, heute sieht dies etwas anders aus. Die ersten guten und erprobten Geräte finden Sie schon für Preise von unter 1000 Euro, sodass die Anschaffung vielleicht doch ein weniger interessanter und lukrativer sein dürfte.Alle Zahlen, Daten & Fakten aus einem 3D Drucker im Test und Vergleich

Auch die Auswahl der 3D Drucker aus dem Vergleich und aus dem Test hat sich ganz klar verändert. Von den wenigen Modellen aus den ersten Jahren bis zu dem breiten Sortiment der großen Hersteller heute hat sich hier ganz eindeutig einiges getan.

Ebenfalls interessant und spannend: Dank der schnellen technischen Entwicklung hin zu mehr Leistung und zu mehr Funktionen überzeugen die modernen 3D Drucker aus dem Vergleich und aus dem Test heute mit einem breiten Aufgabenspektrum. Neben einfachen Spielereien, die natürlich vor allem am privaten Arbeitsplatz im Mittelpunkt stehen, eignen sich die guten und besten 3D Drucker auch für die einfache Herstellung hochwertiger und authentischer Prototypen und für viele weitere Aufgaben.

Die 3D Drucker kommen somit also auch immer mehr zur Anwendung und nehmen in vielen Umgebungen eine sehr wichtige Rolle ein. Und zudem bleibt ganz klar zu erwarten, dass sich dieser Trend auch in den kommenden Jahren eher noch deutlich steigern als abschwächen wird. Die Zukunft dürfen Sie rund um die besten 3D Drucker also auf jeden Fall mit der entsprechenden Spannung und Vorfreude erwarten.

Sicherheitshinweise bei dem direkten Umgang mit 3D Druckern

Sicherheitshinweise bei einem 3D Drucker im TestDamit es bei der Anwendung des 3D Druckers nicht zu Problemen oder gar auch zu gefährlichen Situationen kommt, sollten Sie einige wenige Sicherheitshinweise auf jeden Fall im Auge behalten und diese auch im Alltag immer beachten. In erster Linie schauen Sie hierzu direkt in die Anleitung bzw. in das umfangreiche Handbuch, dass viele moderne 3D Drucker aus dem Vergleich und aus dem Test heute direkt mit dabeihaben. Auch rund um die Sicherheit und die Handhabung finden Sie hier wertvolle Tipps und Informationen, die Sie genau lesen sollten. Am besten erledigen Sie diesen eigentlich sehr einfachen Schritt bereits im Vorfeld, damit Sie hier auf der ganz sicheren Seite sein können.

Aber auch bei der eigentlichen Nutzung und Anwendung des Druckers aus dem Vergleich und aus dem Test gelten einige allgemeine Hinweise. So sollten Sie natürlich während der eigentlichen Nutzung und während des Drucks nicht in den Drucker und in den Arbeitsbereich fassen. Verletzungen und gefährliche Situationen treten hier sonst immer wieder auf und sollten aber natürlich nach Möglichkeit immer verhindert werden. Sehr wichtig ist zudem die Verwendung von geeigneten Materialien, da es auch hier ansonsten zu Problemen und zu Gefahren kommen kann.

Lassen Sie sich im Zweifelsfall und bei fehlenden Kenntnissen vor Ort von einem Fachmann beraten, dieser kann Ihnen bei Bedarf auch die passenden Produkte und Möglichkeiten direkt zeigen.

3D Drucker in zwei Schritten richtig installieren

Sie kennen es sicherlich vom normalen Drucker, dass Sie diesen vor dem ersten erfolgreichen und besten Druck einrichten und installieren müssen. Und trotz deutlicher technischer Unterschiede machen auch die 3D Drucker aus dem Vergleich und aus dem Test keine großen Unterschiede. Wir sind gerne behilflich, wenn es ans Einrichten des Druckers geht und zeigen Ihnen, wie es mit nur zwei einfachen Schritten funktioniert.

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Der sichere und feste Standort

Damit Sie den 3D Drucker aus dem Vergleich und aus dem Test bald wie gewünscht verwenden können, müssen Sie zunächst im ersten Schritt einen sicheren und festen Standort finden. Durch die Bewegung kommt es einerseits auf einen festen Stand an, auf der anderen Seite muss der Drucker natürlich auch entsprechend ausgerichtet sein. Je nach Bedarf sollten Sie darauf achten, dass der Drucker zudem absolut geradesteht und ausgerichtet ist, damit es auch hier nicht zu Problemen während der Anwendung kommen kann.

Verbinden Sie den 3D Drucker mit der Technik

Im zweiten Schritt müssen Sie dann natürlich dafür Sorge tragen, dass Sie den 3D Drucker aus dem Vergleich und aus dem Test mit der modernen Technik an Ihrem Arbeitsplatz verbinden. Hierzu nehmen Sie Ihren Rechner oder Ihr Notebook und verbinden diese Geräte dann mit dem 3D Drucker aus dem Vergleich und aus dem Test genau nach Anleitung. Auch die entsprechende Software müssen Sie anschließend auf dem Rechner installieren, damit Sie den 3D Drucker ansteuern und nutzen können. Auch hierzu finden Sie meist direkt beim Hersteller entsprechende Tipps und Hinweise, die Sie nutzen und lesen sollten.

10 Tipps zur Pflege & Wartung

Wenn Sie gut auf Ihren 3D Drucker aus dem Vergleich und Test aufpassen, dann werden Sie auch über einen langen Zeitraum diesen einwandfrei und ohne Einschränkungen verwenden können. Gerade in Anbetracht der hohen Preise für den Kauf eines solchen Druckers dürfte auch dies ein erstrebenswertes Ziel sein, welches Sie als Anwender und als Kunde der 3D Drucker aus dem Vergleich und Test vor Augen haben. Zehn Tipps zur Wartung und zur Pflege unterstützen Sie nun dabei.

  • Tipp 1
  • Tipp 2
  • Tipp 3
  • Tipp 4
  • Tipp 5
  • Tipp 6
  • Tipp 7
  • Tipp 8
  • Tipp 9
  • Tipp 10

Investieren Sie in gute Technik

Auch wenn beste 3D Drucker sehr teuer sind, lohnt sich ein hochwertiges Modell. Die Technik ist hier meist deutlich besser und weiter fortgeschritten, sodass im Alltag weniger Probleme mit diesen dann auch auftreten werden. Die Erfahrungen der Anwender und auch die Ergebnisse aus dem Vergleich und aus dem Test zeigen dies mehr als deutlich.

Verwenden Sie passende Materialien

Nicht jedes Material und nicht jeder Kunststoff auf dem Markt ist für jeden der 3D Drucker aus dem Vergleich und Test wirklich gut geeignet. Dementsprechend sollten Sie vor der Anwendung und auch vor dem Neukauf neuer Materialien als Zubehör genau nachschauen, für welche Varianten Ihr 3D Drucker geeignet ist. Fehlkäufe und auch Defekte verhindern Sie somit sehr einfach.

Die Garantie im Auge behalten

Jeder der besten 3D Drucker aus dem Vergleich und Test verfügt natürlich direkt ab Werk über eine entsprechende Garantie, die meist bei zwei Jahren liegt. Bei Problemen sollten Sie diese erst einmal überprüfen, ob diese noch vorhanden ist. Denn viele Hersteller zeigen sich gerade bei der modernen Technik besonders kulant und helfen schnell weiter.

Regelmäßig reinigen

Es lohnt sich, den 3D Drucker aus dem Vergleich und Test regelmäßig zu reinigen und zu säubern. Ein einfacher Schritt, der sich sogar hervorragend in den Alltag und die eigene Routine integrieren lässt. Gleichzeitig verhindern Sie hiermit aber auch viele Fehler und Defekte mit wenig Aufwand.

Zubehör nutzen für mehr Effizienz

Mit dem passenden Zubehör für den 3D Drucker auch aus dem Vergleich und auch aus dem Test sorgen Sie nicht nur für mehr Effizienz, sondern verlängern gleichzeitig auch noch die Haltbarkeit. Schauen Sie sich im Sortiment der Hersteller einmal um und lassen Sie sich hier inspirieren.

Schauen Sie sich die Anleitung genau an

Die beiliegende Anleitung des 3D Druckers ist besonders wichtig, damit Sie das beste Modell direkt verstehen und diese mit allen Funktionen in den Alltag integrieren können. Lesen Sie diese aufmerksam und gründlich durch, damit Sie ein besseres Verständnis für den Drucker entwickeln können.

Reparaturen durch den echten Profi

Treten Probleme auf, wenden Sie sich mit dem besten 3D Drucker aus dem Vergleich und Test am besten direkt an einen Profi. Dieser behebt den Fehler nicht nur schnell, sondern zugleich auch sehr effizient.

Reinigen Sie mit professionellen Mitteln

Professionelle Sets für die einfache und schnelle Reinigung der 3D Drucker aus dem Vergleich und Test helfen bei der Verlängerung der Haltbarkeit. Diese kosten wenig Geld und bieten hierfür zugleich einen sehr guten Effekt, der sich auszahlt.

Die regelmäßige Wartung beugt vor

Wenn Sie den 3D Drucker aus dem Vergleich und Test regelmäßig verwenden, sollten Sie auch auf die beste Wartung im regelmäßigen Abstand großen Wert legen. Ein Experte überprüft das Modell hier dann ganz genau und direkt, sodass Fehler sofort behoben werden können.

Behalten Sie den Drucker im Auge

Auch der beste 3D Drucker aus dem Vergleich und Test macht relativ früh mit Problemen auf sich aufmerksam. Wenn Sie also ganz genau hinschauen und den eigenen 3D Drucker aus dem Vergleich und Test im Blick behalten, können Sie schnell die ersten Fehler und Probleme erkennen.

 

Nützliches Zubehör

Als komplexes Gebilde mit zahlreichen Funktionen besteht auch der moderne 3D Drucker aus dem Vergleich und Test aus vielen Einzelteilen. Nun ist es die wichtige Aufgabe von hochwertigem und passendem Zubehör, die Funktionalität und in gewissen Teilen des Alltages auch die Leistung der verbauten 3D Drucker noch einmal zu optimieren.Nützliches Zubehör zu 3D Drucker im Test

Vor allem die eigentlichen und wichtigen Ersatzteile stehen hier als Zubehör zur Verfügung. Wenn es dann also einmal zu einem Problem mit einzelnen Teilen des 3D Druckers kommen sollte, durch welche die Anwendung nicht mehr wie gewohnt möglich ist, dann können Sie hier im Grunde auch schon selbst aktiv werden und diese einzelnen Teile schnell und einfach wieder austauschen.

Aber auch rund um die Wartung und rund um die Reinigung der 3D Drucker aus dem Vergleich und Test finden Sie im Segment des Zubehörs gute Lösungen und Ideen, die keinerlei Wünsche offenlassen. Unter anderem finden Sie hier spezielle Sets für die effiziente und einfache Reinigung des 3D Druckers, mit welchem Sie diesen wieder innerhalb kurzer Zeit auf Hochglanz bringen. Und mit einer kleinen Investition von nur wenigen Euro lohnt sich dieser Schritt ganz klar.

Ebenfalls zum eigentlichen Zubehör für den 3D Drucker gehören die klassischen Materialien bzw. Werkstücke für den Druck an sich. Hierzu finden Sie gerade online in den Online Shops einige Lösungen und Varianten, die für jeden Drucker und für die beste Technik gute Möglichkeiten zur Verfügung stellen.

Und auch hier: Preisliche Unterschiede und attraktive Angebote halten mit Sicherheit das eine oder andere Schnäppchen für Sie parat und wissen zu überzeugen, wenn Sie auf der Suche nach guten Materialien sind.

W-Fragen:

Welches Material eignet sich für den 3D Drucker?

Unterschiedliche Materialien sind heute tatsächlich für die Verwendung in Kombination mit dem besten 3D Drucker aus dem Vergleich und Test geeignet. Welche jedoch wirklich eine gute Entscheidung sind, erfahren Sie aus der beiliegenden Anleitung des Druckers.Wie ist das Material eines 3D Druckers im Test

Was kostet ein guter 3D Drucker heute?

Die Preise für einen 3D Drucker aus dem Vergleich und Test sind zuletzt deutlich gesunken. Auch die schnelle Entwicklung sowie die breite Auswahl tragen hierzu einen großen Teil bei. Schon unter 1000 Euro finden Sie gute Modelle und beste 3D Drucker.

Wo kauft man seinen 3D Drucker am besten?

Wenn Sie einen guten 3D Drucker aus dem Vergleich und Test haben möchten, empfehlen wir Ihnen die Online Bestellung. Hier profitieren Sie nicht nur von günstigen Preisen, sondern zugleich auch von einer sehr schnellen Lieferung direkt bis zu Ihnen nach Hause.

Wann lohnt sich der Kauf eines 3D Druckers?

Für den Kauf eines Druckers mit bester Technik sollten Sie sich nicht spontan überlegen. Sowohl die Anschaffungs- wie auch die laufenden Kosten sind hierfür einfach zu hoch. Wägen Sie also genau ab, ob Sie einen solchen 3D Drucker aus dem Vergleich und Test auch wirklich benötigen. Erst dann lohnt sich der Kauf.

Wie lässt sich bares Geld beim Kauf sparen?

Der beste 3D Drucker aus dem Vergleich und Test ist sehr teuer. Entscheiden Sie sich für ein Vorjahresmodell, sparen Sie jedoch bares Geld.

Die Hersteller bieten diese Modelle auch aufgrund des schnellen Wechsels der Technik zu günstigen Konditionen für Sie als Kunden an.

Welche Hersteller bieten den modernen 3D Drucker für den Kunden an?

Alfawise und Formlabs bieten Ihnen die modernen und besten 3D Drucker aus dem Vergleich und Test an. Wir sind uns sicher, dass Sie hier mit einem Kauf definitiv auch für die kommenden Monate eine sehr gute Entscheidung treffen werden.Wie kaufe ich online einen 3 Drucker im Test

Was gibt es beim Kauf zu beachten?

Achten Sie beim Kauf vor allem auf die Größe und auf die Geschwindigkeit beim Drucken. Beste Modelle aus dem Test liegen hier weit vorne und überzeugen im Alltag mit einer guten Leistung, es gibt aber eben auch andere Produkte und deutliche Ausnahmen.

Welche Möglichkeiten bietet ein 3D Drucker heute dem Anwender?

Die Möglichkeiten für den Druck und die Nutzung sind heute so umfangreich wie nie zuvor. Auch komplexe Gebilde und Strukturen lassen sich hiermit fertigen. Die Unterschiede zwischen den besten Modellen sind allerdings relativ groß, sodass Sie hier direkt beim Hersteller nachschauen sollten.

Welche weitere Technik ist für die Nutzung notwendig?

Damit Sie den 3D Drucker aus dem Vergleich und Test für beste Ergebnisse nutzen können, benötigen Sie natürlich einen zusätzlichen Rechner oder ein schnelles Notebook.

Diese Geräte steuern den 3D Drucker aus dem Vergleich und Test dann erst an und nutzen zudem die benötigte Software für den Druck.

Welcher 3D Drucker ist für Anfänger eine gute Wahl?

Für Einsteiger eignen sich vor allem die günstigen 3D Drucker. Diese überzeugen ebenfalls mit einer guten Leistung, sind vom Aufbau und der Bedienung her aber natürlich ein wenig einfacher gestrickt. Der Einstieg gestaltet sich dann hier auch wieder deutlich einfacher.

Alternativen zum 3D Drucker

Mit einem Preis von bis zu 1000 Euro für einfache Modelle und noch einmal deutlich mehr für umfangreiche und moderne Technik, müssen Sie für einen modernen 3D Drucker aus dem besten Vergleich und Test durchaus tief in die Tasche greifen. Das Geld möchten viele Anwender aber nicht ausgeben, zudem ist auch der Bedarf für eine umfangreiche und regelmäßige Verwendung der 3D Drucker nicht immer gegeben. In einem solchen Fall ist es dann natürlich auch nicht direkt notwendig, so viel Geld für den Kauf eines 3D Druckers aus dem Test auszugeben. Wir haben passende und gute Alternativen für Sie gefunden.Die besten Alternativen zu einem 3D Drucker im Test

Wenn es nur darum geht, das eine oder andere Mal etwas mit einem modernen und guten 3D Drucker auszudrucken bzw. herzustellen, müssen Sie weder die Kosten noch den Platz für einen eigenen Drucker aus dem Vergleich und aus dem Test investieren. Deutlich sinnvoller ist unsere beste Alternative, die wir Ihnen jetzt kurz präsentieren möchten. Denn in den heutigen Zeiten gibt es auch die Copy-Shops immer noch. Diese haben sich in den vergangenen Jahren aber deutlich weiterentwickelt und sind mit den klassischen Varianten von früher natürlich eher weniger zu vergleichen.

Sogar die moderne Technik der 3D Drucker der besten Varianten aus dem Test und aus dem Vergleich finden Sie hier bei Bedarf. Gegen eine bestimmte Gebühr lassen sich die entsprechenden Drucke dann erzeugen, auch ohne einen eigenen 3D Drucker aus dem Test. Vor allem dann, wenn die Nutzung dieser Technik wirklich eher selten ist und Sie den Drucker somit nicht immer und permanent zur Verfügung haben müssen, ist dies sehr sinnvoll und eine der besten Alternativen überhaupt.

Weiterführende Links und Quellen

Die Geschichte des 3D Drucks

Geschwindigkeit der 3D Drucker

3D Druck auf Wikipedia

3D Druckanwendungen und Verfahren

Erfahrungen, Ideen und Tipps rund um den 3D-Drucker

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (160 Bewertungen. Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...