In Kooperation mit ExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Personenwaage Test 2019 • Die 9 besten Personenwaagen im Vergleich

Die alte Waage soll raus, die Familie möchte endlich eine moderne Personenwaage. Eine, wie die Nachbarin sie hat. Sie sei durch diese Personenwaage richtig schlau geworden, sagt sie. Sie verstehe jetzt ihren Körper auch viel besser als vorher und im Vergleich mache ihr das Laufen richtig Spaß weil sie danach sämtlche. Es ist eine elektronische digitale Personenwaage, die sämtliche Daten zu Ihren Körpermessungen verarbeitet und auf der digitalen Anzeige ablesbar macht. Ein Test- Vergleich hat ihr die Auswahl abgenommen. Der Markt ist voll von Angeboten von Personenwaagen. Wie kann der Kunde eine Entscheidung treffen? Ein Test gibt Auskunft über die Qualitätsunterschiede und über das, was eine Personenwaage messen kann. Aber welcher Test ist verlässlich und wer darf wie testen?

Personenwaage Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen
 
  RENPHO ES-26M TFA Dostmann 50.1003.02 Swing Personenwaage Ozeri ZB13 Touch digitale Körperanalysewaage Beurer BG 40 Glas-Diagnosewaage, schwarz Grundig PS 4110 Premium-Digitale Körperwaage, Bambusholz Salter 9069 BK3R Personenwaage aus Glas ADE BE 1307 Digitale Personenwaage Tilda Bosch PPW3320 Personenwaage elektronisch SlimLine Analysis light Etekcity Digital
Bewertung 1,09
sehr gut
1,87
gut
1,89
gut
2,17
gut
2,59
befriedigend
2,72
befriedigend
2,82
befriedigend
2,85
befriedigend
2,85
befriedigend
Kundenbewertungen
auf Amazon

4.3 von 5 Sternen
bei 869 Rezensionen

4 von 5 Sternen
bei 104 Rezensionen

3.5 von 5 Sternen
bei 98 Rezensionen

3.7 von 5 Sternen
bei 237 Rezensionen

2.9 von 5 Sternen
bei 411 Rezensionen

3.3 von 5 Sternen
bei 488 Rezensionen

3.3 von 5 Sternen
bei 301 Rezensionen

4.1 von 5 Sternen
bei 25 Rezensionen

4.6 von 5 Sternen
bei 378 Rezensionen
Marke RENPHO Etekcity
Artikelgewicht

1,25 kg

2,2 kg

1,9 kg

2,4 kg

1,4 kg

1,8 kg

1,7 kg

2 kg

1,7 kg

Modernes Design

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

Abmessungen

26 x 26 x 2,5 cm

30 x 30 x 4 cm

32 x 32 x 2 cm

32 x 31 x 3,5 cm

33 x 32,8 x 5,4 cm

30 x 30 x 2 cm

30,2 x 30,2 x 1,7 cm

30 x 30 x 2,1 cm

30 x 30 x 18 cm

Belastung max.

180 kg

180 kg

200 kg

150 kg

k.A.

180 kg

180 kg

180 kg

180 kg

Farbe

weiß

weiß

schwarz

schwarz

braun

schwarz

grau

blau

schwarz

Batterie-Typ

3 AAA

AAA Micro

k.A.

AAA Micro

AAA Micro

CR2032

CR 2032

CR 2032

2 AAA

Automatische Identifizierung

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

Körperfettmessung

ja

nein

ja

ja

nein

nein

nein

ja

nein

Herzfrequenzmessung

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

Wi-Fi, Smartphone

ja

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

Besonderheiten
  • schönes Design
  • zuverlässige und genaue Daten
  • mit App
  • 4 hochpräzise Sensoren
  • viele Funktionen
  • Analoge und digitale Anzeige in Tachometer-Optik
  • Modernes Design
  • Wiegeerinnerungsfunktion mit akustischem Signal
  • Mobil
  • Automatisches Einschalten ohne Antippen
  • 4 hochpräzise Sensoren
  • Oberfläche ist aus hochwertigem schlagfestem gehärtetem Glas
  • Innerhalb von Sekunden wird Gewicht, Körperfett, Wassergehalt, Muskelmasse und Knochen-Index berechnet
  • Modernes Design
  • Max. Gewicht 200 kg
  • Modernes Schwarzdisplay mit 2-teiliger Anzeige
  • Stabil
  • 10 Benutzerspeicher
  • Modernes Design
  • Sensortasten-Bedienung
  • LCD-Display mit blauer Beleuchtung und extra großen Ziffern
  • Robust
  • Auto on Funktion: ohne Antippen erscheint das Gewicht innerhalb von nur 3 Sekunden
  • Modernes Design
  • Wiegefläche aus natürlichem Bambus
  • Ultradünne Plattform
  • Maximalbelastung: 180 kg
  • Sofortige Gewichtsanzeige
  • Modernes Design
  • Pflegeleicht
  • Wiegefläche aus gehärtetem Sicherheitsglas
  • LCD-Display: 46 x 22 mm
  • Abschaltautomatik, Batteriestandanzeige
  • Modernes Design
  • Überlastungsanzeige
  • ultraflach mit 21 mm
  • 10 Speicherplätze
  • Inkl. 1 Stück Lithium Batterie
  • Modernes Design
  • Robust
  • Slim Design
  • gut lesbar in großen Zahlen
  • sehr gute Standsicherheit
  • superschnelle Bedienung
  • mit 3 Jahre Garantie
Preis-Leistungsverhältnis
Benutzerfreundlichkeit
Verarbeitungsqualität
Preisvergleichsmatrix
Personenwaagen - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Personenwaage-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Experten helfen bei der Auswahl

Was ist ein Personenwaage Test und Vergleich?Experten und renommierte Test-Institute führen Vergleiche einer Vielzahl von Merkmalen bei Personenwaagen durch, an deren Ergebnis sich der Kunde orientieren kann.

  • Zuverlässigkeit ist ein Kriterium, durch einen Test aufwendig zu prüfen.
  • Die Bedienbarkeit ist ein wichtiger Faktor und entscheidet ebenso über den Kauf, wie
  • die Funktionalität und
  • der Preis im Vergleich zur Leistung.

Eine Reihe anderer Merkmale werden in die Tests einbezogen und bewertet. Jeder Verkäufer darf Tests und Vergleiche durchführen aber nicht jeder Test wird auch anerkannt. Tests sind im Allgemeinen nicht nur sehr aufwendig, sondern auch kostspielig. Wenn Sie Tests zu einem Produkt im Vergleich betrachten, wird Ihnen sofort auffallen, dass es große Unterschiede bei Test-Reihen gibt.

Die Qualität eines Tests liegt nicht nur in der Anzahl der geprüften Kriterien. Für einen validen Test kommt es immer auf die Anordnung an. Eigene Tests durchzuführen ist eine Sache für Profis, ebenso der Vergleich anerkannter Tests. Damit am Ende aussagekräftiges Material herauskommt, muss auch der Vergleich geplant und vorbereitet werden.

Tests als Qualitätsbeweis liefern in jedem Falle verlässlichere Informationen als der Vergleich mit reiner Kunden-Meinungs-Recherche, wobei die Kundenmeinung in jeder vernünftigen Test Reihe eine wichtige Rolle spielt.

In Ermangelung eigener Labors oder fehlender finanzieller Mittel, d.h., wenn einfach nur verkauft werden soll, verschweigt man, dass das Produkt nicht durch sämtliche Test-Anforderungen und Vergleiche gelaufen ist. Letzten Endes hat man lediglich eine Beliebtheitsskala im näheren Bekanntenkreis als Test ausgewiesen. Objektive Tester müssen sich öffentlich legitimieren. Der Kunde bekommt ein Zertifikat.

Haben Sie einige Tests verglichen, wird aufgefallen sein, dass ein Test auch Kriterien genügen muss, um als objektiv eingestuft zu werden:

Die besten Ratgeber aus einem Personenwaagen TestEin Test muss transparent sein. Er muss objektiv sein und nachvollziehbar. Ein Test muss im Vorfeld dokumentieren, was getestet wird und zu welchem Zweck. Wenn Menschen in den Test einbezogen werden, müssen sie, bevor der Test beginnt, darüber informiert werden, dass es ein Test ist und es muss ihre Freiwilligkeit schriftlich festgehalten werden.

Expertentesten.de zum Beispiel sammeln aufwendig eine Fülle von Daten aller Personenwaagen, die auf dem Markt angeboten werden und prüfen durch Vergleich das gesamte Repertoire der Personenwaagen miteinander, unabhängig von ihrer Herstellerfirma. Schließlich erstellt das Team eine Rangliste der zehn besten Personenwaagen, die im Ranking nach objektiven Kriterien gut abgeschnitten haben. Die Auswertung des Vergleichs wird dem Kunden offeriert.

Expertentesten ist ein Team, das keiner Marke, keinem Hersteller oder Labor verpflichtet ist. Es führt regelmäßig Tests im Schadstoff-Millieu durch und veröffentlicht sie für den Kunden. Ein Vergleich sämtlicher Ergebnisse wird in digitalen Datenbanken gesammelt. Eine Prüfung durch Vergleich ist harte Recherche-Arbeit, setzt große Kenntnis von Marktbewegungen voraus und kann im Vergleich zu Labor-Ergebnissen von dem Kunden analog bewertet werden. Ein neuer Test benötigt darüber hinaus bis zu seiner Veröffentlichung und Anerkennung Zeit, die der Kunde nutzen kann, indem er selbstständig per Internet die vorhandenen Tests checkt. Sie können auch in der Weise vorgehen, dass Sie eine Personenwaage aus dem Internet auswählen und anschließend seine Note im Test begutachten.

Das Team besteht aus 70 Mitarbeitern, die bestrebt sind, größtmögliche Transparenz ihrer Arbeit für den Kunden herzustellen. Für den Kunden bedeutet ein unabhängiger Test einen großen Vorteil. Sie sind nicht mehr auf sich selbst gestellt bei Produkt Vergleichen und können bequem von zu Hause aus Recherche betreiben.

Die Experten müssen nachvollziehbaren Arbeitsschritten in ihrer Vorgehensweise folgen, wenn sie eine Personenwaage einem Test unterziehen wollen:

Zunächst gibt es eine Produktrecherche. Das beinhaltet eine Sammlung aller verfügbaren Daten über möglichst viele Produkte, hier Personenwaagen, nach bestimmten Kriterien wie Leistung, Kundenrezension, dem Ergebnis der Stiftung Warentest, Preis und Verfügbarkeit und physikalische Produkt-Tests.

Der zweite Schritt ist die Durchführung von Vergleichen, in realiter als Tests konstruiert und im Hinblick auf die Kategorien normiert. Die redaktionelle Arbeit schließt sich an. Sie ist zeit-aufwendig und sollte stets im Lichte der Objektivität durchgeführt werden. Der gesamte Prozess wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert und dem Kunden zugänglich gemacht.

Stiftung Warentest stellt Personenwaagen vor:

Wo einen günstigen und guten Personenwaagen Testsieger kaufenNach einer Reihe normierter Tests, ergibt sich eine vorläufige Rangfolge. Auch die Test-Auswahl ist groß, jedoch können Sie sich bei der Experten-Prüfung und der des Warentest-Institutes auf eine umfangreiche Detailtreue verlassen, die Sie bei kleineren Unternehmen aus finanziellen Gründen nicht vorfinden:

  • Sanitas SBG 21
  • Soehnle 61350 PWD
  • Elekcity Digitale Personenwaage
  • Beurer GS 170
  • AEG PW 5644
  • G&G AG
  • TZS First Austria Retro

Drei weitere, die bei Amazon einer firmenfremden Testung unterzogen wurden:

  • ADE Digitale Personenwaage BE 1307 Tilda
  • ADE Körperanalysewaage
  • Aicok Personenwaage.

Testbild zum Beispiel vergleicht zehn Körperanalysewaagen hinsichtlich Funktionsumfang, Gerätebedienung, Messgenauigkeit und technischen Eigenschaften. Die Sieger überzeugen mit App-Anbindung. Computerbild testet auch im Vergleich und analysiert die Daten für eine Rangfolge der Personenwaagen. Seit 2018 besteht die Möglichkeit der Durchführung eigener Tests durch ein eigenes Testlabor. Weiter unten werden noch einige andere Tests vorgestellt. Die Kriterien jeder Testreihe variieren.

Eine Reihe der Kriterien können Sie immer wieder finden. Die Kriterien bestimmen zu einem großen Teil die Art und Weise, wie ein Test gestaltet wird. Insofern sind auch die Ergebnisse nicht ganz unabhängig von dem Kriterien-Katalog.

Kriterien

Eine Reihe der genannten Institute beziehen vermehrt Kundenrezensionen in ihre Tests mit ein, andere hingegen konzentrieren sich alleine auf Produktkriterien. Das Preis/Leistungs-Verhältnis ist bei allen Tests ein wichtiger Faktor. Die anderen Kriterien werden ebenso dem Vergleich standhalten müssen. Ob das Hauptaugenmerk auf der Beliebtheit liegt oder Gewicht auf die Qualität gelegt wird, entscheidet über die Auswahl der Personenwaagen und wird sich in der Testnote der Personenwaage niederschlagen. Von einigen Kriterien jedoch erwartet der Kunde, dass sie in jedem Fall getestet werden.

Welche Möglichkeiten gibt es, einen Test durchzuführen und wer testet wofür?

Das Preis-Leistungs-Verhältnis vom Personenwaage Testsieger im Test und VergleichUm ein Produkt für den Markt zu testen, gibt es drei Methoden:

  • Eigene Tests. Dafür ist ein umfangreiches Equipment vonnöten, vor allem ein eigenes Labor.
  • Testen durch den direkten Vergleich und im Anschluss daran werden die gesammelten Daten ausgewertet und vorgestellt.
  • Durch Ratgeber und Studien.

Es handelt sich immer um normierte Testverfahren.

Der Kunde kann sich im Internet über die beliebtesten Personenwaagen und ihre Bewertung informieren. In sämtlichen Verkaufsportalen wie z.B. Amazon oder Otto werden dem Kunden die Waagen angeboten, meist als Verkaufsschlager mit Testnote und TÜV-geprüft.

Der Käufer muss sich schließlich entscheiden, welche Kriterien für ihn wichtig sind und vor allem, ob er eine Personenwaage kaufen möchte, die schlecht bewertet wurde, aber trotzdem gefällt. Die meisten Kunden ziehen Bewertungen zu Rate, wenn ihnen ihre Entscheidung schwer fällt.

Wofür ist eine Personenwaage da und was kann sie messen?

Sind Sie ein vielbeschäftigter Kunde, der nur ab und zu einen Blick auf die Waage riskiert oder interessieren Sie sich für eine Personenwaage weil Sie als Sportler genaue Gewichtsschwankungen registrieren müssen? Leben Sie mit Ihrer Familie unter einem Dach und brauchen eine kluge speicherfähige Waage, damit es keine Verwechslungen gibt im Diät-Plan?

Alle diese Fragen entscheiden über die Wahl der Personenwaage, denn die Motivation bestimmt die Auswahl:

Eine mechanische Personenwaage hat einen Zeiger, der das Gewicht anzeigt. Sie ist nicht so genau wie die elektrischen, erhebt auch keinen Anspruch auf Exaktheit und Informationen über die Gewichtsangabe hinaus.
 Sie ist einfach zu bedienen, nimmt aber im Gegenzug auch keine Rücksicht auf die kleinen Erfolge bei einer hart erkämpften Diät. Sie zeigt verlorene Kilos nur in großen Schritten, von Pfunden wird kaum Notiz genommen.
Das macht zum Beispiel eine digitale Personenwaage und darüber hinaus noch eine ganze Menge mehr.

Sie liefert eine Fülle an Körperdaten:

Sie kann Daten liefern zum Körperfett

Die Handhabung vom Personenwaagen Testsieger im Test und VergleichKörperfett ist derjenige Anteil des angelagerten Fetts im Körper in Relation zum Gesamtgewicht. Mit einer digitalen Personenwaage lässt sich die BIA berechnen, auch auf diesen hochspezialisierten Geräten ist das Ergebnis nicht ganz genau. Es wird beispielsweise durch eine veränderte Leitfähigkeit der Haut durch Feuchtigkeit, Dehydration oder Harndrang beeinflusst. Muss der Kunde aus diesem Grunde leider auch auf die Seite der kleinen Unwägbarkeiten schreiben.

zum Körpergewicht

mit einer Personenwaage wird das gesamte Körpergewicht gemessen, inklusive Muskel-,Fett-,Wasser, Knochenmasse. Hierbei gibt es keine Differenzierung.

zum Wasser

der messbare Wasseranteil zeigt das Verhältnis zwischen gesamter Körper-Masse und dem Wasser. Der menschliche Körper besteht zu 70% aus Wasser. Die Messung geht davon aus, dass Strom leichter durch die Muskulatur fließt als durch das Körperfett. Der Körperwasseranteil wird ermittelt durch den gemessenen Fließwiderstand.

zum Skelettmuskel
zur Knochenmasse
zur Muskelmasse

der Muskelanteil bei Frauen beträgt weniger als bei Männern und muss aus diesem Grund auch vor dem Wiegen bestätigt werden. Der FFM berechnet die fettfreie Masse des Körpers.

zum Protein
den BMI und
den BMR errechnen

durch den BMR wird der Grundumsatz errechnet. Der Grundumsatz ist diejenige Energiemenge, die der Körper am Tag zur Aufrechterhaltung seiner Lebens-Funktonen benötigt, nüchtern und in völliger Ruhe. 10 Körperdaten werden von diesen elektrischen Wundern gemessen und ermittelt.

Diese Geräte sind weitaus komplizierter in der Handhabung als eine mechanische Variante und setzen eine gewisse Grundkenntnis in der Computer-Bedienung voraus. Die digitalen Personenwaagen sind von führenden Waagen-Herstellern, die langjährige Erfahrung in der Konstruktion solcher komplexer Gebrauchsgegenstände haben, entwickelt und weiterentwickelt worden.

Führende Hersteller von Personenwaagen, wie sie angefangen haben und wo sie heute stehen:

  • Soehnle
  • Beurer
  • Kern
  • Sanitas
  • ADE
  • G&G GmbH
  • Whitings
  • Seca
  • Omron
  • Aicok
Soehnle, ein Markenname für Medizin-Produkte aller höchster Güte. 1868 wurde das Unternehmen von Wilhelm Soehnle gegründet und erlangte bald internationales Ansehen. Nach abgeschlossener Schlosserlehre begann er sich mit der Konstruktion von Personenwaagen zu beschäftigen. 1919 übernahmen seine Söhne die florierende Waagenfabrik. Elf Jahre später gelang der Firma mit der Einführung der Reformwaage, einer Form der Küchenwaage, ein Durchbruch. Es kam zur Serienfertigung und zum Auftrags-Boom. 1979 hielt dann die Elektronik Einzug bei den Soehnles.
Ansehen und einen guten Namen hat sich auch Käthe Beurer mit ihrem Mann Eugen erarbeitet. Ihr Name steht für Personenwaagen und viele andere Produkte, alle qualitativ auf höchstem Niveau. 1919 in Ulm gegründet, arbeiten heute 450 Mitarbeiter für die Firma und ihre Produkte werden in über 80 Länder exportiert. Dabei fing Käthe Beurer mit der Entwicklung von Heizkissen an. Nach dem Krieg, durch den alles zerstört wurde, gab es einen Neubeginn mit Wärmeunterbetten und Blutzuckermessgeräten. Seit 2012 konzentrierte die Firma sich nicht nur mehr auf medizinische Geräte, sondern auch auf den Beauty-Teil.
Qualität liefert auch das Unternehmen Kern, präziseste Personenwaagen seit 1844. Das mittelständische Familien-Unternehmen ist bekannt für Präzisionswaagenbau. Es hat sich von Anfang an vermehrt um seine Kunden gekümmert und immer wieder Verbesserungen eingeführt, wenn die Kunden unzufrieden waren. Kern arbeitet unabhängig im mttleren preiswerten Bereich und wollte auch stets keine Elite-Produkte vertreiben, sondern erschwinglich bleiben bei hoher Qualität.
Viel später kamen die Firmen Sanitas auf den Markt, die sich durch eine sehr gut durchdachte Technik im Bereich Wellness und Gesundheit etablieren konnten.
Auch ADE hat sich früh auf dem Markt durch Spezialisierung behauptet. Durch Erfindung der Fächerwaage zählt es zu den alteingesessenen Unternehmen, die durch eine Erfindung bekannt geworden sind. Gegründet 1934, hat es sich stetig weiterentwickelt in der Fabrikation von Personenwaagen. Erwähnt man ADE, dann wird an das Traditionsunternehmen erinnert, das sich früh um Funktionalität und höchste Qualität verdient gemacht hat. Ursprünglich 1934 als Generalvertretung für TACHO-Produkte in Deutschland gegründet, wurde daraus bald die ADE Schnellwaagen und Aufschnittmaschinen-Fabrik GmbH.
G&G GmbH hat sich auf die Herstellung von Zubehörteilen und Produkten für elektronische Waagen spezialisiert. Hinter den Kürzeln G&G GmbH steckt ein qualifiziertes Team, das viele Jahre in der Produktentwicklung gearbeitet hat und dort viele Erfahrungen sammeln konnte. Aus dem Erfahrungsschatz, erwächst die Gewissheit, dass Qualitätssicherung mit der weltweiten Auswahl an zuverlässigen Lieferanten und der Auswahl hochwertiger Materialien beginnt.
Das jüngste der sieben Unternehmen ist das 2008 ins Leben gerufene Whitings. Es bietet alltägliche Produkte, die computer-technisch verbunden sind und für den Alltag konzipiert. Das französische Unternehmen besticht mit innovativen Geräten und Apps, die dem Menschen Spaß bereiten sollen, nebenbei seine Gesundheit fördern, Gemeinschaft schaffen und immer wieder Freude und Erleichterung in den Alltag bringen sollen. 
Seca steht für hochwertiges Design. Heute existieren 10 Seca-Niederlassungen weltweit. 1840 gegründet, stellte das Unternehmen früh die Weichen für die spätere Richtung: Angefangen von der Produktentwicklung bis zur Anwendung bei dem Kunden sollte alles in einer Hand bleiben. Neue Technologien kamen zum Einsatz, die ein anspruchsvolles Design förderten. Die Firma wurde dafür schließlich mit einem Preis ausgezeichnet.
Mit einem Preis wurde Omron nicht ausgezeichnet aber das Unternehmen hat sich dennoch verdient gemacht. Leitgedanke der Firma ist bis heute, das Leben der Menschen, insbesondere der kranken Menschen zu verbessern. Mit ihrer Medizintechnik war man bestrebt, einen nutzbringenden Beitrag für die Gesellschaft zu leisten. Heute gehört die Firma zur ersten Riege derer, die medizinische Überwachungsgeräte herstellen.
Aicok soll noch genannt werden. Sie entwickeln Haushaltsgeräte für den alltäglichen Gebrauch. Durch umfangreiche Studien nordamerikanischer und europäischer Alltagsbedingungen, wurden Geräte entwickelt, die sich im Alltag bewähren, leicht handhabbar und hoch funktional sind.

 

Ein paar Namen und ihre Hersteller im Test-Vergleich:

Beste Hersteller aus einem Personenwaagen Testvergleich2014 wurde ein Test unter Laborbedingungen von einem renommierten Test-Institut durchgeführt. 19 Personenwaagen wurden geprüft, davon 3 mechanische, 16 elektronische und 11 mit Körperfettanalysen-Funktion.

Unter Gewicht wurde die Abweichung auf der Anzeige zum Maßgewicht bewertet. Die Körperfettanalyse wurde mit 16 Männern und 16 Frauen getestet. Sportmediziner führten Vergleichsmessungen durch. Schließlich wurde jede Versuchsperson auf jeder Waage gewogen und analysiert.

Die Beurteilungskriterien waren :

Messgenauigkeit, Rutschfestigkeit, Dauerprüfung, Handhabung, Kippsicherheit.

Ergebnisse des Tests:

Exacta Deluxe und Soehnle Body Control Contour waren alleine bei der Messung des Gewichtes verlässlich. Drei mechanische Beurer- Personenwaagen fielen durch weil sie den Dauer-Test nicht bestanden haben. Folgende drei Plätze wurden in diesem Test vergeben:

  • Platz BG 13
  • Platz Medisana
  • Platz ADE Tabea.
Es gibt noch eine Vielzahl an Kriterien, die den Kauf einer Personenwaage beeinflussen.Zubehör, Qualität bzw. Verarbeitung, Aktualität, Preis und Verfügbarkeit, Test-Berichte und Kundenrezensionen.

Worauf muss der Kunde achten beim Kauf einer Personenwaage?

Wo kaufe ich einen Personenwaage Test- und Vergleichssieger am besten?Sie haben sich entschieden für eine elektronische digitale Körperanalysewaage weil Sie genaue Daten über ihren Körper erhalten wollen. Sie beginnen in den Verkaufsportalen zu stöbern und werden überflutet von günstigen Angeboten vieler Hersteller. Personenwaagen, die alles messen können zu einem kleinen Preis.

Erste Tücke: Eine digitale Personenwaage, die 10 Körper-Daten via Bluetooth auf das Smartphone oder den PC überträgt und auch noch Speicherplatz für die anderen Familienmitglieder bereit halten soll, kann nicht billig sein. Das bedeutet nicht, dass so ein Gerät unerschwinglich sein muss aber der Kunde wird für eine umfassende Datenanalyse seiner Körpermessungen auch einen angemessenen Preis zahlen müssen. Die meisten Waagen, die über Amazon verkauft werden, sind bereits von Experten getestet worden. Wenn Sie das Gerät Ihrer Wahl anklicken, dann erscheint meistens eine Kurzinfo aller Gerätedaten mit den Tests, die durchgeführt wurden.

Nachdem die Tests in die Beurteilung geflossen sind,könnten Sie Kundenrezensionen heranziehen, die einen Eindruck der Handhabbarkeit des Gerätes vermitteln.
Kundenrezensionen sind nicht aus keiner Bewertung mehr wegzudenken. Sie bestimmen den Markt und können Produkte sang-und klanglos untergehen lassen. Sie sollten die Meinungen jedoch auch nicht überbewerten. Manchmal hängt Kundenkritik einfach damit zusammen, dass das Gerät nicht mehr gefällt oder versehentlich kaputt gegangen ist. Selten liegt es auch an fehlgeschlagenen Diäten.
Lässt sich die Personenwaage auf dem Boden sicher justieren oder rutscht sie beim Betreten hin und her. Ist es einfach, die eigenen Daten zu speichern und wie messgenau ist die Waage?

Die Omron Ganzkörperanalyse-Waage BF5 11 ist ein Beispiel für eine High-Tech-Ausführung der Personenwaagen. Sie bietet Daten-Speicherplatz für 4 Personen plus Gastmodus und ist für Kinder ab 6 Jahre zugelassen. Eine Reihe von Kunden bei Amazon beklagen bei den qualitativ guten Geräten die Messgenauigkeit.

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Personenwaage TestvergleichDas ist ein wiederkehrendes Problem dieser hochtechnisierten Personenwaagen. Sie müssen so sensibel auf elektrische Impulse und stoffliche Veränderung reagieren, dass es in der Praxis äußerst wichtig ist, die Waage an einem Ort zu belassen und nicht jeden Tag an einem anderen Ort aufzustellen. Diese digitalen Personenwaagen reagieren empfindlich auf Wohnungseinflüsse, wie die Struktur des Untergrundes, Erschütterung, Temperatur etc. Einige Kunden schreiben ganz entrüstete Kommentare über ihre Geräte, die dreimal am Tag drei verschiedene Messungen übermitteln. Das liegt nicht an der Umwelt, sondern an demjenigen, der die Waage zu unterschiedlichen Zeiten in unterschiedlicher körperlicher Verfassung betritt.

Morgens zeigen sich andere Werte was den Körper-Wasserhaushalt angeht als Abends. Auch das Gewicht kann variieren abhängig von der Person, die das Gerät benutzt. Viel Flüssigkeit und bestimmte Lebensmittel beeinflussen die Messgenauigkeit.

Der Kunde steigt auf seine neue Personenwaage und fragt sich, was die Messungen von Körperfett und Muskelmasse für sein Gewicht bedeuten. Wenn eine Körperanalyse-Waage zeigt, aus wie viel Muskeln und Fett sich ein Körper zusammensetzt, muss der Kunde jedoch genau hinschauen, wenn er die Messdaten abliest.

Manchmal wird ein vorschnelles negatives Urteil hinsichtlich einer bestimmten Personenwaage gefällt und dann steckt die Tücke doch nur im Detail: Erlebt die sich wiegende Person trotz Diät und Sport auf der Waage kein Erfolgserlebnis, so kann das daran liegen, dass der Körper nicht abgenommen hat, sondern viel mehr Muskelmasse aufgebaut hat.

Innere Zusammenhänge von Technik und Körperdaten:

Vorteile aus einem Personenwaage TestvergleichIn einer digitalen Personenwaage sind Referenzwerte gespeichert hinsichtlich des Stromwiderstandes. Der erhöhte elektrische Widerstand wird durch einen Mikrochip im Gerät wahrgenommen und dadurch weiß der Benutzer, welches Gewicht heute gemessen wird. Je höher der Widerstand, desto mehr Gewicht bringt die jeweilige Person auf die Waage.

Das Körperfett wird gemessen, indem Sensoren im Innern des Gerätes in Kontakt mit den Füßen einen schwachen nicht spürbaren Strom durch die Beine schickt. Wasser leitet Strom und Muskeln enthalten mehr Wasser als Fettgewebe. Es wird die Leitfähigkeit im Körper gemessen und das Ergebnis wird verrechnet mit den Erfahrungswerten für den Stromwiderstand. Alter und Geschlecht sind wichtige Eingabedaten, wie auch Größe und mögliches Übergewicht.

Aus den Daten von Fett-,Muskel-und Wasseranteil berechnet eine digitale Personenwaage den Body-Mass-Index, kurz BMI, der besagt, ob es sich bei einem bestimmten Gewicht um das normale Gewicht handelt oder ob die Messungen Über-bzw. Untergewicht bedeuten.

Wo können Sie eine solche Personenwaage kaufen?

Das Internet bietet sich an weil der Kunde hier auf vielen Seiten stöbern kann, Tests vergleichen und Preise ausloten. Im Fachhandel hingegen wird der Kunde beraten und er kann das Gerät anfassen. Der Fachhandel hat den Nachteil, dass er immer nur eine kleine Auswahl zeigen kann und es nicht die Zeit gibt, den Kunden umfassend über alle neuen Entwicklungen zu informieren wie das im Internet der Fall ist.

Der Kauf im Internet überzeugt aufgrund der Vergleiche, die die Vor-und Nachteile der einzelnen Geräte transparent machen. Die Testverfahren berufen sich ebenfalls auf die Produktmerkmale im Vergleich und der Analyse und können dem Kunden die größtmögliche Auswahl an Produkten bieten, ohne dass dieser fünfzig Fachhändel aufsuchen muss.

Ein kleiner Ratgeber:

Personenwaage Testsieger im Internet online bestellen und kaufenSie haben sich für ein Modell einer Personenwaage entschieden. Die Personenwaage kommt in der Regel mit vollständigem Zubehör, d.h. mit den einzusetzenden Lithiumzellen.

Die Bedienungsanleitung hilft bei der Inbetriebnahme. Anschließend wird die Waage an einen Platz gestellt, an dem sie gerade und möglichst frei von großen Erschütterungen stehen kann. Die meisten Kunden haben dafür ihr Badezimmer ausgewählt. Die elektrischen Waagen justieren sich automatisch bei Null, die mechanischen müssen Sie manuell austarieren.

Im Zusammenhang mit dem Gebrauch einer Personenwaage tauchen immer wieder Fragen auf, wie z.B. folgende:

Ist es egal, wann man sich wiegt?

Es wird empfohlen, sich täglich morgens vor dem Frühstück zu wiegen. Das Körpergewicht schwankt im Laufe des Tages um 2-3kg. Das hängt ab von den Mahlzeiten, die wir einnehmen, der Flüssigkeitsaufnahme und der Aktivitäten, die wir unternehmen.

Welche Umstände können ein Messergebnis noch beeinflussen?

Schwangerschaft spielt beispielsweise eine Rolle oder hohes Fieber. Bei Leistungssportlern wird sich das Training im Hinblick auf den Wasserhaushalt durch das Schwitzen bemerkbar machen.

Was müssen Sie bei einer Körper-Analyse-Waage beachten?

Das Bioimpedanz-Verfahren, kurz BIA, ist die übliche Messtechnik. Dabei werden die Körperwerte nicht direkt gemessen, vielmehr wird der elektrische Widerstand (Impedanz) gemessen und analysiert. Durch ein statistisches Verfahren errechnet die Personenwaage die geforderten Körpermassen.

Wie wiegen Sie sich richtig?

Die besten Alternativen zu einem Personenwaage im Test und VergleichUngefähr drei Minuten bevor Sie auf die Waage steigen, wird empfohlen, die Waage nicht mehr zu bewegen, damit die präzisen Instrumente im Innern des Gerätes zur Ruhe kommen können.

Was spricht für eine gute Qualität einer Personenwaage?

Zunächst muss eine leichte unkomplizierte Bedienung des Gerätes gewährleistet sein. Bei einer elektrischen digitalen Waage müssen Messgenauigkeit und zeitlicher Ablauf nachvollziehbar sein. Das bedeutet, dass die Variation der Messdaten an zwei aufeinander folgenden Tagen nicht stark voneinander abweichen dürfen, davon ausgehend, es wird zur selben Tageszeit gemessen.

Was gibt es für Personenwaagen im Handel zu kaufen?

Außer den genannten mechanischen und elektrischen, sind noch Spezialwaagen auf dem Markt, wie zum Beispiel WLAN-Waagen und Waagen für Übergewichtige.

Können mehrere Personen eine elektrische digitale Personenwaage benutzen?

Sie müssen beim Kauf auf den vorhandenen Speicherplatz achten. Bei vielen Geräten sind 4 Speicherplätze vorhanden.

Sind geeichte Waagen präziser als andere?

Alle Personenwaagen sind vom Eichamt geeicht. Die Präzision eines Produktes hat nichts mit der Eichung zu tun.

Wie wichtig ist es, dass eine Personenwaage kleinste körperliche Veränderungen anzeigt?

Bei einer Diät sind kleinste Schritte auf dem Weg zum Erfolg motivationsfördernd und haben Auswirkungen darauf, dass die Person durchhält. Bei mechanischen Waagen können diese Details nicht angezeigt werden.

Welche Gründe für den Kauf einer Personenwaage gibt es?

Welche Arten von Personenwaage gibt es in einem Testvergleich?Sie sind aus medizinischen Gründen auf eine Gewichtskontrolle angewiesen oder sie möchten als Sportler den Aufbau von Muskelmasse selbst überwachen. Sie möchten ein wenig abspecken für den neuen Bikini. Für eine genaue Messung wird der Computer Ihrer Waage Ihr Alter und Ihre Größe abfordern, um zu einem möglichst präzisen Ergebnis Ihres Gewicht zu kommen. In manchen Fällen muss man einen Vertrag abschließen, um Zugriff auf die App für die Körperfettwerte zu bekommen.

Das ist im Allgemeinen üblich, wenn es darum geht, Spezialwerte messen zu können. Einige der hier vorgestellten Personenwaagen haben auch vier statt zwei Elektroden in ihrem Gehäuse, um nicht nur die Füße der Person, sondern auch ihre Hände zu vernetzen.

So kann der Strom, den der Kunde nicht spürt, durch den gesamten Körper fließen und noch genauere Informationen hinsichtlich der Körperwerte liefern.

Die Wartung der Personenwaagen ist nicht aufwendig. Sie sollten lediglich bei einer Messungenauigkeit die Batterien bzw. die Lithiumzellen im Innern der Waage überprüfen. Wenn das Gerät im Badezimmer steht und eine große Familie mehrere Male am Tag heiß duscht und dadurch regelmäßig Wasserdampf verursacht, so dass das gesamte Zimmer im Nebel liegt, ist es angebracht, einen trockneren Ort für die Personenwaage zu finden. Die Waage muss trocken stehen weil es andernfalls die Gefahr birgt, dass sie beim Wiegen rutscht und es zu Unfällen kommt. Zum Wiegen sollte der Kunde Schuhe und Strümpfe ausziehen, da die Elektroden sonst keinen Körperkontakt bekommen. Es gibt meistens zwei Elektroden.

Auch eine vorschriftsmäßige Handhabung gewährleistet leider nicht, dass es nie zu Störungen kommt. Je höher entwickelt ein Alltagsgegenstand ist, desto störanfälliger wird er auch.

Kritiker:

Das Testfazit zu den besten Produkten aus der Kategorie PersonenwaageKundenrezensionen werden von allen Test-Instituten in ihre Beurteilung einbezogen. Das hat den Grund, dass letzten Endes nur der Verbraucher den täglichen Gebrauch kennt. Viele Geräte stellen sich anfangs professionell und leicht bedienbar dar, verlieren aber im Laufe der Zeit an Messgenauigkeit und zeigen Mängel. Im Vergleich der Geräte offenbaren sich schnell Schwachstellen.

Lassen Sie uns ein paar von den Kritikern anhören:

Es gibt Verbraucher, die den Anschein machen, als seien sie tatsächlich gegen eine Personenwaage im Allgemeinen und Besonderen. Sie behaupten, dass eine Waage, die elektrisch und digital ist, niemals genau sein kann in der Differenzierung der einzelnen Daten eines Körpergewichts. Zu viele Faktoren würden in die Messungen einbezogen werden müssen, um ein wirklich exaktes Ergebnis zu erzielen. Wir als Endverbraucher müssen jedoch an dieser Stelle fragen, ob das tatsächlich im Sinne einer Personenwaage liegt.

Was erwarten wir von einer digitalen Personenwaage?

Wir möchten mit ihrer Hilfe unsere Körpermaße überprüfen und regulieren, wenn es nötig ist. Wir streben sportliche Erfolge an, die sich mit einer Waage kalkulieren lassen und nicht zuletzt erwarten wir von einer Personenwaage einen vorsichtig erhobenen Zeigefinger, wenn wir über die Feiertage schon wieder einmal kalorientechnisch über die Strenge geschlagen haben.

Nicht mehr und nicht weniger. Je nachdem, wie genau die Messergebnisse für uns sein müssen, werden wir uns für eine mechanische oder hochtechnisierte Ausführung einer Personenwaage entscheiden.

Alles wissenswerte aus einem Personenwaage TestEin anderes Argument lautet, dass eine Waage dem Selbstwertgefühl gerade junger Menschen schaden kann. Junge Frauen werden zu einem täglichen Vergleich mit Mannequin-Maße animiert und frustriert. Auch wenn eine Waage nichts über den tatsächlichen Wohlfühleffekt aussagt, appelliert sie mit digitaler Klarheit an eine Norm, die oft die anderen vorgeben.

Eine Personenwaage ist kein Therapeutikum und kann in der Tat bei labilen Menschen Anlass zu Unsicherheiten geben.

In diesem Fall dürfen die Ergebnisse auf dem Display nicht überbewertet werden und die Person sollte sich Hilfe suchen. Es muss für jeden Verbraucher zur Gewissheit werden, dass die Werte für den Body-Mass-Index variable Größen sind, die nichts über eine Wertigkeit sagen. Eine Personenwaage bestimmt nicht, ob eine Person schön ist, schöner wird sie auch durch weniger oder mehr Kilos nicht.

Eine Personenwaage ist eine alltägliche Hilfe für die Gesundheit und auch nach dem Durchlaufen einer Vielzahl an Tests, wie es die meisten Personenwaagen im Handel hinter sich haben, soll sie ein nützlicher Gebrauchsgegenstand sein.

Befürworter:

Die Waage bringt kleine Erfolge zum Vorschein und motiviert bei Diäten. Sie wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Sie macht Spaß und ist darüber hinaus auch noch lehrreich. Sie klärt auf über kleine Alltagslügen und ist unverzichtbar für jeden Menschen, der einen gesunden Anspruch an seinen Körper hat.

Sie haben Tests und Vergleiche von verschiedenen Personenwaagen-Typen kennengelernt. Sie wissen, welche Waage was leistet und wie eine Rangliste der Besten erstellt wird. Sie kennen berühmte Hersteller und die Fülle an Messdaten, die eine digitale Personenwaage liefert. Sie haben von Schwachstellen der Produkte gehört und von Kundenmeinungen.

Nun ist es an der Zeit, Ihnen eine kleine Geschichte des Wiegens zu erzählen. Sie zeigt, was für einen langen Weg unsere modernen Produkte hinter sich haben und dass es großen Erfindergeist bedurfte, damit die Geräte sich entwickeln konnten und warum sie zu dem wurden, was sie heute sind.

Eine kleine Geschichte der Personenwaage:

Nach diesen Testkriterien werden Personenwaage bei uns verglichenVor langer Zeit war der Mensch einmal tatsächlich das „Maß der Dinge“ insofern, als dass er mit ausgebreiteten Armen, einen Balken über Schultern und Nacken, als Waage herhalten musste. So transportierte er Wasser vom Fluss zum Dorf und andere Güter. Die ersten Gewichtsteine wurden um 7000 v.Chr. in Ägypten gefunden. 2000 Jahre später entwickelten die Menschen erste Balkenwaagen. Sie funktionierten mit mittig aufgehängten, gleichschenkligen Balken, bei denen die eine Seite das zu wiegende Gewicht trug und die andere Seite das Gegengewicht. Beide Gewichte wurden zum Wiegen in Balance gebracht. Die Fundstätte der ersten Balkenwaage war ebenfalls Ägypten.

In Ur, einer altbabylonischen Stadt, ist um das Jahr 2600 v.Chr. das erste Maß-bzw. Gewichtssystem entstanden. Ein gut funktionierendes System des Messens und Wiegens bedeutete immer schon den funktionierenden Handel mit Waren und Gütern. Märkte waren der Mittelpunkt des frühzeitlichen Lebens. Hier wurde entschieden, ob die Vorräte reichen und ob das Vieh den Winter überleben kann.

In den Jahren nach diesen ersten Entdeckungen entwickelten die Römer eine Schnellwaage, die das Wiegen erleichterte und vereinfachte. Um 1400 v.Chr. bauten die Römer ein Gerät, das mit einer Skala und zwei verschiedenen Hebelarmen arbeitete. An einem der Arme war das Ausgleichsgewicht angebracht, am anderen das zu wiegende.

Sowohl die Balkenwaage als auch die Römische Waage funktionierten nach dem Analogprinzip. Dieses Prinzip besagt, dass das Ergebnis des Wiegens den Zeiger höher ausschlagen lässt, abhängig davon, wie schwer das zu wiegende Objekt ist. Diese Erfindung war eine revolutionäre Neuerung im Vergleich zu der alten Balkenwaage.
1697 geschah der dritte Einschnitt in der Entwicklung des Wiegens:

Gottfried Wilhelm Leibniz führte das binäre Zahlensystem ein. Gerechnet wird mit der Null und der Eins als Ziffern. Ein paar Jahre später, 1764, kam es auf der Schwäbischen Alb zum Durchbruch in der Geschichte des Wiegens. Philipp Matthäus Hahn gilt als der Begründer der Waagentechnologie.

Das beste Zubehör für Personenwaagen im TestDie Neigungswaage ermittelte das Wiege-Ergebnis mithilfe eines Zeigers auf einer Skala. Das erste mal kann der Mensch ein Gewicht auf einer Skala ablesen. 128 Jahre ist es her, dass die beiden Tüftler, Reuther und Reisert die Chronoswaage entwickelten. Diese Waage war die allererste eichfähige Waage, die es bis dahin gab.

Heute kennen wir kg als Basiseinheit der Masse, festgelegt im Internationalen Einheitssystem. Die unterschiedlichen Kalibriergewichte werden in Edelstahl-Ausführungen aber auch in Messing hergestellt.

Ein kurzer Blick zurück lässt uns den Fortschritt in der modernen Wiegetechnik nur erahnen. Bei der mechanischen Waage ist die Vergleichskraft das Gewicht einer bekannten Masse. Heute erfolgt das Wiegen mit den DMS-Wägezellen durch Verformen eines Metallstückes mit aufgebrachten Ohm'schen Widerständen als Wheatstone'sche Brücke.

Anders ausgedrückt entspricht die Metall-Verformung der analogen Verformung des Ohm'schen Widerstandes, der auf dem Metall aufgebracht wurde. Eine technische Meisterleistung im Detail und in der Praxis.
Wenn wir heute als Nutzer auf die Digitalanzeige unserer Personenwaage schauen, blicken wir auch zurück auf tausende von Jahren Menschheitsgeschichte.

Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (152 Bewertungen. Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...